ORF-Zwangsgebühren zahlen zu müssen dafür dass der ORF allen Medienkonsumenten seit zwei Jahrzehnten die aktive staatliche Beteiligung am illegalen außergerichtlichen menschenverachtenden Drohnenmordprogramm verheimlicht, geht gar nicht. ORF-Totschweigegebühren werden von mir sicher keine entrichtet. Und: Sicher nicht, erst wenn das Gehaltsniveau aller ORF-Mitarbeiter dem österreichweiten Branchenschnitt entspricht. Vorher sicher nicht.

ORF-Zwangsgebühren zahlen zu müssen dafür dass der ORF allen Medienkonsumenten seit zwei Jahrzehnten die aktive staatliche Beteiligung am illegalen außergerichtlichen menschenverachtenden Drohnenmordprogramm verheimlicht, geht gar nicht. ORF-Totschweigegebühren werden von mir sicher keine entrichtet.
Und: Sicher nicht, erst wenn das Gehaltsniveau aller ORF-Mitarbeiter dem österreichweiten Branchenschnitt entspricht. Vorher sicher nicht.

Wichtiges dazu siehe hier:

https://www.aktivist4you.at/wordpress/2021/12/14/offener-brief-innenminister-gerhard-karner-betr-der-verfassungswidrigen-abhoerstation-koenigswarte-die-eine-aktive-beteiligung-am-cia-attentatsprogramm-durch-das-hnaa-darstellt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.