Es sieht ganz danach aus, dass alle Österreicher nicht mehr dazu in der Lage sind sinnerfassend lesen zu können und die gelesenen Informationen auch richtig einordnen zu können. Am 24.05.2013 hat das Verteidigungsministerin offiziell in einem 26-zeiligen Schreiben mitgeteilt, dass es mit der CIA/NSA zusammenarbeitet. Dies betrifft zum Beispiel die verfassungswidrige Abhörstation Königswarte, die eine aktive staatliche Beteiligung am illegalen außergerichtlichen menschenverachtenden Drohnenmordprogramm darstellt, welches 98 % unschuldige Menschen ermordet. Das ist eine ausgeübte Lizenz zum Morden. Ja, das Heeresnachrichtenamt steht in Österreich über dem Gesetz und übt eine Lizenz zum Morden aus. Die Staatsanwälte, Richter und Polizisten wissen darüber Bescheid und schauen alle weg. Die Medien verschweigen es zu Tode.

Es sieht ganz danach aus, dass alle Österreicher nicht mehr dazu in der Lage sind sinnerfassend lesen zu können und die gelesenen Informationen auch richtig einordnen zu können. Am 24.05.2013 hat das Verteidigungsministerin offiziell in einem 26-zeiligen Schreiben mitgeteilt, dass es mit der CIA/NSA zusammenarbeitet. Dies betrifft zum Beispiel die verfassungswidrige Abhörstation Königswarte, die eine aktive staatliche Beteiligung am illegalen außergerichtlichen menschenverachtenden Drohnenmordprogramm darstellt, welches 98 % unschuldige Menschen ermordet. Das ist eine ausgeübte Lizenz zum Morden. Ja, das Heeresnachrichtenamt steht in Österreich über dem Gesetz und übt eine Lizenz zum Morden aus. Die Staatsanwälte, Richter und Polizisten wissen darüber Bescheid und schauen alle weg. Die Medien verschweigen es zu Tode.

Wichtiges dazu siehe hier:

https://www.aktivist4you.at/wordpress/2021/12/14/offener-brief-innenminister-gerhard-karner-betr-der-verfassungswidrigen-abhoerstation-koenigswarte-die-eine-aktive-beteiligung-am-cia-attentatsprogramm-durch-das-hnaa-darstellt/

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.