Empathielosigkeit geht oftmals mit Ignoranz und tatenlosen Schweigen bei offenkundigen Unrecht einher und ist bereits sehr weit verbreitet. Keinerlei Aufschreie, fehlende Empörung und fehlende Forderungen zur Beendigung des Unrechts sind deutliche Zeichen der voranschreitenden Unmenschlichkeit in der Zivilgesellschaft. Wer kein menschliches Problem mit der aktiven staatlichen Beteiligung am illegalen außergerichtlichen menschenverachtenden Drohnenmordprogramm hat, welches 98 % unschuldige Opfer abschlachtet, hat sich vom Mensch sein weit entfernt.

Empathielosigkeit geht oftmals mit Ignoranz und tatenlosen Schweigen bei offenkundigen Unrecht einher und ist bereits sehr weit verbreitet. Keinerlei Aufschreie, fehlende Empörung und fehlende Forderungen zur Beendigung des Unrechts sind deutliche Zeichen der voranschreitenden Unmenschlichkeit in der Zivilgesellschaft. Wer kein menschliches Problem mit der aktiven staatlichen Beteiligung am illegalen außergerichtlichen menschenverachtenden Drohnenmordprogramm hat, welches 98 % unschuldige Opfer abschlachtet, hat sich vom Mensch sein weit entfernt.

Wichtiges dazu siehe hier:

https://www.aktivist4you.at/wordpress/2021/12/14/offener-brief-innenminister-gerhard-karner-betr-der-verfassungswidrigen-abhoerstation-koenigswarte-die-eine-aktive-beteiligung-am-cia-attentatsprogramm-durch-das-hnaa-darstellt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.