Wenn man über einen recht wachen Geist verfügt kann man sich jeden Tag nur mehr wundern, in was für einer kranken Welt wir leben. Am meisten wundere ich mich ja über den Geisteszustand der Zivilgesellschaft und wie es möglich sein kann, dass das alles überhaupt möglich ist. …

Wenn man über einen recht wachen Geist verfügt kann man sich jeden Tag nur mehr wundern, in was für einer kranken Welt wir leben. Am meisten wundere ich mich ja über den Geisteszustand der Zivilgesellschaft und wie es möglich sein kann, dass das alles überhaupt möglich ist. Mittlerweile denke ich mir ja, dass es an der selbstverschuldeten Bequemlichkeitsverblödung und der weit verbreiteten Gleichgültigkeit liegt. Anders kann ich es mir einfach nicht erklären. Unglaublich ist auch, dass die allermeisten vieles was abläuft überhaupt nicht mitbekommen. Die denken alles ist in Ordnung und wir sind die Guten. Die erkennen nicht mal den offenkundigen vorherrschenden Rechtsbankrott. Und die nehmen nicht mal die von uns ausgeübte Lizenz zum Morden wahr. Und wissen nichts über die aktive staatliche Beteiligung am illegalen außergerichtlichen menschenverachtenden Drohnenmordprogramm. Mit solchen weit verbreiteten eklatanten Informationsdefiziten, erheblichen Wissenslücken und groben Erkenntnisdefiziten lebt man in einer ganz anderen Welt, die mit der Realität nicht viel gemeinsam hat. Die leben alle in einer selbst fabrizierten Wohlfühlwelt. Sind Realitätsverweigerer, Verdränger und Verblendete.

Näheres siehe hier:

https://www.aktivist4you.at/wordpress/2021/12/14/offener-brief-innenminister-gerhard-karner-betr-der-verfassungswidrigen-abhoerstation-koenigswarte-die-eine-aktive-beteiligung-am-cia-attentatsprogramm-durch-das-hnaa-darstellt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.