Ich bin für einen ORF-Livebeitrag zu gefährlich für den ORF, sodass ich zensiert werden muss.

ORF Redakteure haben seit einigen Jahren sehr große Angst davor, dass ich einmal live im Fernsehen die Wahrheit ausplappern könnte. Als sie mich das letzte Mal eingeladen haben kritische Fragen an den Kanzler und Vizekanzler zu stellen haben sie mich ersucht ihnen vorab meine Fragen zu übersenden. Was ich tat. Dann haben die Redakteure und Journalisten 45-Minuten über mich diskutiert und festgestellt, dass es zu gefährlich ist, mich live auftreten zu lassen und haben mich wieder ausgeladen. Die scheißen sich vor der Wahrheit an und müssen alles tun, damit die Wahrheit nicht öffentlich wird. Wir haben wirklich eine so miese, so schändliche und so unzumutbare Mediensituation. 

 

Wichtiges siehe hier:

https://www.aktivist4you.at/wordpress/2021/12/14/offener-brief-innenminister-gerhard-karner-betr-der-verfassungswidrigen-abhoerstation-koenigswarte-die-eine-aktive-beteiligung-am-cia-attentatsprogramm-durch-das-hnaa-darstellt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.