US jets strike Syrian town with banned white phosphorus bombs – Russian Defense Ministry

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 09.09.2018

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls. 

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.rt.com/news/438008-us-strikes-syria-white-phosphorus/?utm_source=browser&utm_medium=push_notifications&utm_campaign=push_notifications

US jets strike Syrian town with banned white phosphorus bombs – Russian Defense Ministry

 
US jets strike Syrian town with banned white phosphorus bombs – Russian Defense Ministry
Two US jets have bombed a town in the Syrian Deir Ez-Zor province with white phosphorus munitions, causing massive fires, Russian military has said.

Two F-15 jets on Saturday bombed the town of Hajin with white phosphorus incendiary munitions, banned under the Geneva Convention, according to the Russian Center for Reconciliation in Syria.

“Following the strikes, large fires were observed in the area,”Lieutenant-General Vladimir Savchenko said Sunday. There’s still no information on casualties caused by the bombing run, he added.

The use of any incendiary munitions in populated civilian areas was banned by the 1980 Protocol III of the Convention on Certain Conventional Weapons. The US signed the protocol back in 2009.

White phosphorus, however, is also used for smoke screens and signals, which are not banned under the Convention. The loophole allows several nations, including the US, to keep the white-phosphorus based weapons in their arsenal.

The chemical burns when it comes into contact with oxygen, producing high-temperature heat and white smoke. Exposure to burning phosphorus causes deep burns, which are very hard to heal, while its fumes are highly toxic.

Russia’s accusations against the US come as tensions between the two countries soar in the region. The Russian Defense Ministry has repeatedly warned of a false-flag chemical attack being prepared by militant groups in Idlib, which it says will be used to justify a new US strike against the Syrian government. Moscow has also held massive naval drills in the Mediterranean Sea near Syria.

The US, in its turn, has also ramped up its military presence in the area, getting several ships equipped with cruise missiles closer to Syrian shores. President Donald Trump has meanwhile been “routinely” briefed by the Pentagon on the potential “military options” the US might take in case of chemical weapons attack.

————————————————————————————————————————————–

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen:

https://de.sputniknews.com/politik/20180909322268212-usa-syrien-phosphor-bomben/


US-Kampfflugzeuge F-15 (Archiv)

USA werfen Phosphor-Bomben auf Syrien ab – Russisches Versöhnungszentrum

C

Am Samstag haben zwei US-Jets F-15 einen Schlag mit verbotenen Phosphor-Bomben gegen die Provinz Deir-ez-Zor geführt, teilte am Sonntag der Chef des russischen Zentrums zur Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien, Generalleutnant Wladimir Sawtschenko, mit.

„In der Provinz Deir-ez-Zor ist am 8. September ein Schlag mit zwei Flugzeugen der US-Luftwaffe gegen die Ortschaft Hadjin unter Einsatz von Phosphor-Brandmunition verübt worden“, so Sawtschenko.

Demzufolge haben die Luftschläge zu heftigen Bränden geführt. „Die Angaben über Tote und Verletzte werden derzeit präzisiert.“

Er erinnerte daran, dass Angriffe mit Waffen, die weißen Phosphor enthalten, durch die Zusatzprotokolle zu den Genfer Abkommen von 1949 verboten seien.

——————————————————————————————————————————————Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man nichts zu sagen hat.“ Edward Snowden

banner (4)

 

Der amerikanische militärisch-industrielle-parlamentarische-Medien-Komplex des Kriegsimperiums, das Hydra-Ungeheuer der US-Kriegspartei bei klar sehen – Eine Analyse: Hauptantriebskräfte und Ursachen vieler US-Kriege, failed states und Flüchtlingsströme

 
 

Die Systemfrage – zu den Verbrechen der NATO – Illegale NATO-Angriffskriege, illegale NATO-Regime Change´s, NATO-Terroristenbewaffnungen, NATO-Mitwirkung bei Terroranschlägen gegen die eigenen Bevölkerung, NATO-Staatsstreiche und NATO-Folter, Mitwirken bei NATO-Drohnenmassenmorden, … die NATO ist ein mafiöses verbrecherisches Angriffsbündnis! Und über die Kriegsverkäufer, die Transatlantik-Mainstreammedien & Politiker.

 
 
 

Wichtige Infos – über WAS JEDER TUN könnte – wenn er denn wollte – Schluss mit den Ausreden! Jeder kann was tun! Viele Tipps – da ist für jeden – was dabei! – Verschiedene Aktions- & Protestformen. Widerstand. Sehr viele Tipps zum (Um-)Weltverbessern; Bürgerprotesttipps, Weisheiten Gandhis u. v. m.

 
 
—————————————————————————————————————————————
 
 

Folge dem Geld US Bonds

Hier noch eine kurzes Video zur Erklärung der Grafik Gewaltspirale der US-Kriege

GRUNDLAGENWERKE zu 09/11 – die ein Aufwachen garantieren:

David Ray Griffin / Daniele Ganser

Der mysteriöse Einsturz von World Trade Center 7:

Warum der offizielle Abschlußbericht zum 11. September unwissenschaftlich und falsch ist

496 Seiten Peace Press, Berlin/Bangkok, 2017ISBN 3-86242-007-8

Bestellmöglichkeiten:- über http://www.peace-press.org oder

oliver.bommer@peace-press.org Euro 29,80 mit Luftpost –

über Amazon Euro 39,80 (inkl. Amazon-Gebühren) mit Luftpost- über jede Buchhandlung Euro 29,80 per Seeweg oder Euro 34,80 per Luftpost

Bitte teile diesen Beitrag:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.