Offener Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz betr. Prof. Dr. Ulrike Lohmann: „Es wäre auf jeden Fall nötig, die Abgase von Flugzeugen zu regulieren!“

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 22.06.2018
Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

 

An das Bundeskanzleramt, z. Hd. Herrn BK Sebastian Kurz, dem Finanzminister Hartwig Löger und der Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, sowie an die österr. Medienvertreter

                                   Offener Brief X                             Innsbruck, 2018-06-22

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Sebastian Kurz,

nachdem die Beantwortung meiner bisherigen Schreiben noch aussteht, möchte ich Ihnen einen weiteren Missstand zur Stellungnahme näherbringen: Zunehmender Luftverkehr, und damit eingehender Luftverschmutzung sowie Lärmbelastung von Anrainern inklusive ständig ansteigender Gesundheitsgefahren durch einen durch den ständig ansteigenden Luftverkehr ausgelösten und unkontrollierten „Metallniederschlag bestehen aus 16 Metallen inkl. Blei“, aus Rußpartikel & Karzinogene durch Flugzeugemissionen.

Frau Prof. Dr. Ulrike Lohmann (Atmosphärenphysikerin ETH Zürich, Erhalt von Nobelpreis):

“Wir haben Flugzeugabgase und Kerosin chem. untersucht und 16 Metalle feststellen können. Es wäre auf jeden Fall nötig, die Abgase von Flugzeugen zu regulieren!“

 

Info zur Studie:

Hier ein Ausschnitt der Studie der ETH Zürich (übersetzt durch Google).

Abstrakt

Nichtflüchtigen Flugzeugmotoremissionen sind ein wichtiger anthropogenen Quelle von Rußpartikeln in der oberen Troposphäre und in der Nähe von Flughäfen. Sie beeinflussen Klima und zur globalen Erwärmung beitragen. Darüber hinaus sind sie die Luftqualität auswirken und damit die menschliche Gesundheit und die Umwelt. Die chemische Zusammensetzung des nichtflüchtigen Feststoffteilchen Emission von Flugzeugmotoren wurde unter Verwendung von einzelnen Partikels time-of-flight-Massenspektrometrie untersucht. Das Abgas von drei verschiedenen Flugzeugmotoren wurde als Probe entnommen und analysiert. Der Ruß Feinstaub wurde am Flughafen Zürich direkt hinter der Turbine in einer Testzelle abgetastet. Einzelpartikelanalysen auf metallischen Verbindungen konzentrieren. Die Teilchen repräsentieren analysiert hierin eine Teilmenge der Emissionen der größten Teilchen besteht mit einem Mobilitätsdurchmesser> 100 nm aufgrund instrumental Einschränkungen. Eine große Mehrheit der analysierten Partikel wurde gezeigt, elementaren Kohlenstoff enthalten, und in Abhängigkeit von dem Motor und die aufgebrachte Druckkraft der elementare Kohlenstoff zu Gesamtkohlenstoff-Verhältnis lag im Bereich von 83% bis 99%. Die detektierten Metallverbindungen wurden alle intern mit den Rußpartikeln vermischt. Die am häufigsten vorkommenden Metalle im Abgas wurden Cr, Fe, Mo, Na, Ca und Al; V, Ba, Co, Cu, Ni, Pb, Mg, Mn, Si, Ti und Zr wurden ebenfalls nachgewiesen. Wir untersuchten weitere mögliche Quellen der ATOFMS erkannten Metallverbindungen mit induktiv gekoppelter Plasma-Massenspektrometrie. Die möglichen Quellen betrachtet waren Kerosin, Motorschmieröl und Abrieb von Motor Verschleißteile. Eine eindeutige Quellenzuordnung nicht möglich war, weil die meisten Metallverbindungen in mehreren der analysierten Quellen nachgewiesen. (Ende Abstrakt aus der Studie)

——————————————————————————————————–

In unserem Nachbarland Bayern, hat das bayrische Landesamt für Umwelt im Lufthygienischen Bericht bereits 2004 damit begonnen Aluminium, Barium und Arsen (u. a. Schadstoffe siehe unten) in der Atemluft zu messen. In dem Lufthygienischen Bericht steht (Hervorhebungen durch mich) geschrieben:

… „Die Staubniederschlagsproben des LfU (Landesamt für Umwelt) werden auf ihren Gehalt an Schwermetallen untersucht. Der Fokus liegt im Bereich der toxikologisch relevanten Spurenmetalle und umfasst die Elemente Aluminium, Antimon, Arsen, Barium, Blei, Kadmium, Cer, Chrom, Eisen, Kobalt, Kupfer, Lanthan, Mangan, Molybdän, Nickel, Niob, Thallium, Titan, Vanadium, Wismut, Zink und Zinn.“ … https://www.lfu.bayern.de/luft/immissionsmessungen/auswertungen/weitere/doc/staubniederschlag_inhaltsstoffe_2015.pdf

Jeder, der den Anstieg von Aluminium und Barium seit 2004 (siehe Anlage 1), betrachtet der wirklich beachtlich und gesundheitsbesorgend ist, sorgt sich um die eigene Gesundheit, vor allem um die seiner/unserer Kinder!

Wie man erkennen kann, sind zahlreiche toxikologisch relevanten Spurenelemente in den Flugzeugabgasmessungen der ETH in Zürich wissenschaftlich nachgewiesen worden, was die Forderung von Prof. Dr. Ulrike Lohmann unterstreicht: „Es wäre auf jeden Fall nötig, die Abgase von Flugzeugen zu regulieren!“

Lieber Herr Bundeskanzler Sebastian Kurz. Nachdem Ihnen jetzt auch dieser Missstand nähergebracht wurde, was werden Sie als Vorsitzender der Bundesregierung sowie künftig Vorsitzender der EU unternehmen, um die Volksgesundheit der Österreicher_innen & Europäer bestmöglich zu schützen?

Ich danke Ihnen im Voraus für die Beantwortung und Ausräumung meiner bisherigen vorgebrachten staatlichen Missstände, die ihn ihrem Verantwortungsbereich liegen, und verbleibe mit freundlichen Grüßen aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuchen durchgeführten – offensichtlich verfassungswidrigen – agrarausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner


 

 

 

 

 

Hier kommt man noch zu den anderen offenen Briefen an oben erwähnten Aussendekreis.
Offener Brief (9) – betr. Billigdiesel u. Steigerung des Transitverkehrs sowie Gesundheitsschädigung – niedere Maut …
Offener Brief (8) – betr. fehlender Rechts treue der Politiker in Sachen Neutralität
Offener Brief (7) – Abhängigkeiten österr. Medien gegenüber staatlichen Steuergeld-Werbeanzeigen in der Höhe von ca. 300 Millionen im Jahr.
Offener Brief (6) – betr. offensichtlich eingerichteten korrupten System zur Betreibung der Freunderlwirtschaft
Offener Brief (5) – betr. unzureichender Schwarzgeldkontrolle im Immobilienmarkt
Offener Brief (4) – betr. politischer Ermöglichung zur Grundstücks- und Bodenspekulation
Offener Brief (3) – betr. Missstand kalter Progression auf Kosten der Österreicher
Offener Brief (2) – betr. Missstand politisch ermöglichte Preisabsprachen zulasten der Bevölkerung
Offener Brief (1) – betr. Missstand behördliche Manipulation des VPI´s und Benachteiligung der unteren Einkommensgruppen sowie Täuschung ….
————————————————————————————————————————————–
 

——————————————————————————————————–

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man nichts zu sagen hat.“ Edward Snowden

banner (4)

 

Der amerikanische militärisch-industrielle-parlamentarische-Medien-Komplex des Kriegsimperiums, das Hydra-Ungeheuer der US-Kriegspartei bei klar sehen – Eine Analyse: Hauptantriebskräfte und Ursachen vieler US-Kriege, failed states und Flüchtlingsströme

 
 

Die Systemfrage – zu den Verbrechen der NATO – Illegale NATO-Angriffskriege, illegale NATO-Regime Change´s, NATO-Terroristenbewaffnungen, NATO-Mitwirkung bei Terroranschlägen gegen die eigenen Bevölkerung, NATO-Staatsstreiche und NATO-Folter, Mitwirken bei NATO-Drohnenmassenmorden, … die NATO ist ein mafiöses verbrecherisches Angriffsbündnis! Und über die Kriegsverkäufer, die Transatlantik-Mainstreammedien & Politiker.

 
 
 

Wichtige Infos – über WAS JEDER TUN könnte – wenn er denn wollte – Schluss mit den Ausreden! Jeder kann was tun! Viele Tipps – da ist für jeden – was dabei! – Verschiedene Aktions- & Protestformen. Widerstand. Sehr viele Tipps zum (Um-)Weltverbessern; Bürgerprotesttipps, Weisheiten Gandhis u. v. m.

 
 
—————————————————————————————————————————————
 
 

Folge dem Geld US Bonds

Hier noch eine kurzes Video zur Erklärung der Grafik Gewaltspirale der US-Kriege

GRUNDLAGENWERKE zu 09/11 – die ein Aufwachen garantieren:

David Ray Griffin / Daniele Ganser

Der mysteriöse Einsturz von World Trade Center 7:

Warum der offizielle Abschlußbericht zum 11. September unwissenschaftlich und falsch ist

496 Seiten Peace Press, Berlin/Bangkok, 2017ISBN 3-86242-007-8

Bestellmöglichkeiten:- über http://www.peace-press.org oder

oliver.bommer@peace-press.org Euro 29,80 mit Luftpost –

über Amazon Euro 39,80 (inkl. Amazon-Gebühren) mit Luftpost- über jede Buchhandlung Euro 29,80 per Seeweg oder Euro 34,80 per Luftpost

Bitte teile diesen Beitrag:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.