UMWANDLUNG von NATO- und US-BASEN in Deutschland in FLÜCHTLINGSHEIME gemäß dem Verursacherprinzip.

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 07.09.2015

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen:

JA: DRESDEN FORDERT UMWANDLUNG VON NATO- UND US-BASEN IN FLÜCHTLINGSHEIME >

„Die Junge Alternative Dresden fordert die Umwandlung von NATO- und US-Basen in Flüchtlingsheime gemäß dem Verursacherprinzip. Wer Krieg auf der ganzen Welt sät, wird Flüchtlinge ernten. Die USA und die NATO sind mit ihren Kriegsexperimenten im Nahen Osten die eigentlichen Verursacher der weltweiten Flüchtlingsströme. Stabile Staaten wurden gezielt destabilisiert, um eigene Rohstoffinteressen zu befriedigen. Die USA und die NATO fühlen sich jedoch nicht für die von ihnen losgetretene Lawine, für die Flüchtlinge, verantwortlich. Wir sagen: SCHLUSS DAMIT! und fordern die Umwandlung von NATO- und US-BASEN in Flüchtlingswohnheime. Allein in Deutschland sind den amerikanischen Streitkräften 53.870 ha mit einer Wohnungszahl von 24.226 Wohnungen überlassen wurden. Auf diesen Flächen befinden sich nach eigenen Angaben u.a. Nachrichtenanlagen, Verwaltungsgebäude, Krankenhäuser, Offizierkasinos, Hotels, Sportanlagen, Werkstätten, Ein- und Verkaufseinrichtungen, Schulen, Kirchen, Apotheken, Kinos, sowie Kindergärten, also all das, von dem jeder Til Schweiger träumt. Die Kasernen sind somit optimal zur Unterbringung von Flüchtlingen geeignet.

Für Deutschland betrifft das die Standorte:
Ansbach
Baumholder
Bitburg (Airbase im September 1994 geschlossen, Housing noch in Betrieb)
Böblingen (Hauptquartier der United States Marine Corps Forces Europe [USMARFOREUR])
Bruchmühlbach-Miesau – Miesau Army Depot
Büdingen
Darmstadt
Grafenwöhr (Truppenübungsplatz)
Germersheim (Zentrallager)
Hohenfels Joint Multinational Readiness Center (JMRC)
Illesheim
Kaiserslautern Kaiserslautern Military Community
Landstuhl – Landstuhl Regional Medical Center
Ramstein – Ramstein Air Base
Spangdahlem – Spangdahlem Air Base
Stuttgart – United States European Command – United States Africa Command (provisory)
Vilseck
Wiesbaden – Lucius D. Clay Kaserne

Allein die USA konnte in Hochzeiten des Kalten Krieges bis zu 200.000. Soldaten in Deutschland verpflegen, die Briten und Franzosen noch nicht eingerechnet. Wir fordern, dass die USA auch in Deutschland ihrer humanitären Verpflichtung nachkommt und effektiv hilft, Druck von den Kommunen, Städten und Gemeinden zu nehmen. Das wäre die Bündnistreue, die wir uns wünschen.“

Quelle:https://www.facebook.com/ja.dresden/photos/a.542771245860636.1073741828.542758499195244/590047344466359 „glasses“-Emoticon

Irv Endersons Foto.

————————————————————————————-————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man selbst nichts zu sagen hat.” Edward Snowden.   

Share Button

Ein Gedanke zu „UMWANDLUNG von NATO- und US-BASEN in Deutschland in FLÜCHTLINGSHEIME gemäß dem Verursacherprinzip.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.