You are welcome here! Willkommensgrüße für Flüchtlinge, mach mit! – Aktion von: #aufstehn

★★★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände ★★★

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 02.07.2015

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.aufstehn.at/

You are welcome here!

Banner – You Are Welcome Here

Statt nach ihrer Flucht vor Verfolgung und Krieg mit Respekt und Würde willkommen geheißen zu werden, wurden an Flüchtlinge in Traiskirchen Flugzettel verteilt, die ihnen ausrichten sollten: Wir wollen dich hier nicht!

Es kann nicht sein, dass Menschen unter lebensbedrohlichen Umständen nach Österreich kommen und dann von Hass und Missgunst empfangen werden. Flüchtlinge sollen Nachrichten von Menschen lesen, die sich über ihre Ankunft freuen.

Etwa 3.000 Menschen leben in Moment in Traiskirchen – Hilf mit jedem und jeder eine persönliche Nachricht zu schicken und sie in Österreich willkommen zu heißen!

Es ist ganz einfach:

  1. Du schreibst deinen Text über das Formular auf dieser Seite. Du kannst das auf Deutsch oder Englisch machen.
  2. Wir kümmern uns darum, dass deine Botschaft übersetzt und auf Postkarten gedruckt wird.
  3. Alles, was du tun musst, ist einen kurzen persönlichen Text zu verfassen. Und dann vielleicht noch zwei, drei FreundInnen davon zu erzählen.

 Hier kommt man zur Willkommensbotschaftsmöglichkeit-Seite: 

https://www.aufstehn.at/

Eine Initiative von HannaLizLucas und Lukas unterstützt von „#aufstehn – Gesellschaft gemeinsam verändern“. 

Mehr Infos, Spendemöglichkeiten und die Möglichkeit auch analog Postkarten zu schreiben unter www.youarewelcome.at

#aufstehn ist ein wachsendes Team an Menschen, die sich gemeinsam für gesellschaftliche Veränderung einsetzen und sich dabei neue Technologien zunutze machen. Mehr über #aufstehn erfährst du hier. 

 

1,871 Menschen haben bereits eine Willkommensbotschaft geschrieben.

 

Es gibt ca. 3,000 Schutzbedürftige in Traiskirchen. Hilfst du mit jeder/jedem zu schreiben?

——————————————————————————————————–

Gesellschaft gemeinsam verändern

#aufstehn ist ein wachsendes Team an Menschen, die sich gemeinsam für gesellschaftliche Veränderung einsetzen und sich dabei neue Technologien zunutze machen.

  • Wir wollen für Themen mobilisieren und sie in den öffentlichen Diskurs bringen.
  • Wir wollen den Stillstand in Österreich aufbrechen und neue Ideen ansprechen ohne uns hinter leeren Floskeln zu verstecken.
  • Wir machen uns neue Technologien zunutze, unsere Arbeit findet aber auch außerhalb des Internets statt.
  • Wir sind unabhängig und überparteilich und beziehen trotzdem klar Stellung: für Gerechtigkeit, für Fortschrittlichkeit, für eine gemeinsame gesellschaftliche Verantwortung.  
  • Wir setzen uns in Österreich ein und denken international. Als Teil des OPEN Netzwerks, dem Kampagnenorganisationen aus den USA, Deutschland, UK, Frankreich, Irland und Australien angehören.  

Wir sind eine NGO in Gründung. Wenn du Interesse hast, dich aktiv zu beteiligen kontaktiere und über das Formular.

Unsere Themen

#aufstehn beschäftigt sich mit einer Vielzahl an Themen, die von unseren UnterstützerInnen mitbestimmt werden. Hier eine (unvollständige) Liste über vergangene und zukünftige Kampagnen und Themen, die uns bewegen:

-) #aufstehn gegen Ewiggestrige in der Hofburg: Offener Brief an die Uni-RektorInnen gegen den WKR Ball

-) Sag einem Flüchtling: You are welcome here

-) Ehe für Alle

-) TiSA Geheimabkommen stoppen (gemeinsam mit Campact.de)

-) Verteilungsgerechtigkeit

-) Bildungsreform

-) Gegen Totalüberwachung: Stop der Vorratsdatenspeicherung

-) Netzneutralität sichern

-) und viele viele mehr.

Welche Themen bewegen Dich? Trag dich ein und werde Teil von #aufstehn.  

 

—————————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

welcome_banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.