Interessengemeinschaft der Lobbyisten (Oligarchie auf Europäisch) KNECHTE DER LOBBY

★★★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände ★★★

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 06.02.2015

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen:  https://www.facebook.com/video.php?v=440578279425851&set=vb.100004210479924&type=2&theater

 

Interessengemeinschaft der Lobbyisten (Oligarchie auf Europäisch)

KNECHTE DER LOBBY

Bitte einfach unten auf Andreas Andre Beranek oder Beitrag klicken, falls diese hier nicht erscheinen.

Dass das ZDF hier in aller Kürze über ein scheinbar lukratives „Politikverhalten“ berichtet ist bemerkenswert, was fehlt ist die Liste der Expolitiker die gerade JETZT am Werke sind!

Die Regierungen sind nichts als Aktienkompanien zur Ausbeutung des Nationalreichtums, deren Dividenden sich verteilen unter Ministern, Abgeordneten, Wählern und deren Anhang.

Indem die Finanzaristokratie die Gesetze gibt, die Staatsverwaltung leitet, über sämtliche organisierte öffentliche Gewalten verfügt, die öffentliche Meinung durch die Presse beherrscht, wiederholt sich in allen Sphären, von der Regierungsspitze bis in das Café L. dieselbe Prostitution, derselbe schamlose Betrug, dieselbe Sucht, sich zu bereichern, nicht durch die Produktion, sondern durch die Eskamotage schon vorhandenen fremden Reichtums. 
So bricht namentlich an den Spitzen der bürgerlichen Gesellschaft die schrankenlose, mit den bürgerlichen Gesetzen selbst jeden Augenblick kollidierende Geltendmachung der ungesunden und liederlichen Gelüste aus, worin der aus dem Spiele entspringende Reichtum naturgemäß seine Befriedigung sucht, wo der Genuss ausschweifend wird, wo Geld, Schmutz und Blut zusammenfließen. 

Die Finanzaristokratie, in ihrer Erwerbsweise wie in ihren Genüssen, ist nichts als die Wiedergeburt des Lumpenproletariats auf den Höhen der bürgerlichen Gesellschaft. 

Quelle: (N.N. 06.02.2015 derStandard.at
Kommentar: Andreas Beranek via der Freitag

Wer nun an Verschwörungstheorie denkt der sollte das Jahr 2015 am Ende betrachten – es wird uns nie mehr so gut gehen wenn der Tag sich dem Abend neigt.

————————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

Übrigens die 38. Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 09.02.2015 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt.

politik_und_lobbyismus_1803305 (1)

 

Share Button

Ein Gedanke zu „Interessengemeinschaft der Lobbyisten (Oligarchie auf Europäisch) KNECHTE DER LOBBY

  1. Ing.Wolfgang Steinleitner

    Habe auf facebook Ihr Video WIR SIND WÜTEND gesehen, dass das von den sogenannten Verantwortlichen aus allen Registern gelöscht wurde ist kein Wunder. Sie haben mir aus der Seele gesprochen auch wenn das die Offiziellen überhaupt nicht gerne hören.
    Könnte Ihnen eine Menge darüber erzählen wie man mit kreativen Menschen in unserem schönen Land umgeht.

    WEITER SO
    LG
    Wolfgang Steinleitner

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.