Schlagwort-Archive: Verantwortung

Zum Bewusstsein und Verantwortung noch mal

An unsere Bundesregierung und unsere „lieben“ Medienvertreter! 

                                                                                             Innsbruck, 2013-04-09 II

Liebe Mitmenschen in der Politik und bei den Medien, liebe Gewalten!

Wer hat sich im Leben bereits ergeben? Hingegeben der Ohnmacht und deren Gefühle? Hallo – Aufwachen – es ist Zeit tätig zu werden. Politische Arbeit ist gefragt. Auch investigative Journalistik. Bitte liebe Eliten, kommen Sie zu sich und zu Ihnen. Soll ich Ihnen mal auf den Putz hauen? Soll ich Sie mit Witzen strafen? Abstrafen? Anstacheln – anreizen,- Sie benötigen weiteren Reiz? O. K. Unser Weg sollte ja auch zum Lachen verhelfen. Sie haben Recht. Lachen vereinigt und schweißt zusammen. Alter Schwede – gut eingefädelt Ihre Strategie, mich mit Ihnen verbinden zu wollen? Aber ich bin manchmal etwas vorsichtig. Raten möchte ich Ihnen – sich mit sich Selbst zu verbinden! Ganz einfach. Verbinden Sie sich mit Ihrer Quelle! Es lohnt sich. Sie wehren sich bereits ein Leben lang und checken es nicht? Hallo – endlich aufwachen – bewusst und immer bewusster werden! Wirklich wichtig in Ihrer Position. Sie stehen in der Öffentlichkeit und bilden Meinungen bei uns Menschen! Dies Betätigungsfeld ist sehr sensibel – wie Sie sicher wissen, tragen Sie die volle VERANTWORTUNG dafür! Mehr als wir Bürger! Viel mehr! Wenn Sie uns einen Gefallen tun – tun Sie sich auch einen Gefallen. Das verstehen Sie sicher. Also tun Sie sich und damit uns einen Gefallen. Machen Sie das Richtige im Jetzt und immer! Dann wird alles gut – versprochen! Sie können gerne auch Nachhilfe in Anspruch nehmen. Meiner Meinung nach ist Selbsthilfe aber die beste Hilfe. Hilf Dir selbst! Bitte! Diese befreit von Abhängigkeit. Ja, glauben Sie mir. Es geht ja schließlich um das Leben. Ihres und meines. Diese unsere Leben sind uns doch wichtig!? Haben Sie Kinder? Keine? Sie haben sicher bereits erkannt, dies ist nicht nur so ein Bürgerbla, bla, bla? Oder nicht? Soll ich Ihnen mal … dazu später. Eigentlich könnte ich mir mal einen kleinen Spaß erlauben – finden Sie nicht? Hmm – ich werde mehrere Späße so verstecken, dass Sie zwei- bis dreimal drüber lesen werden müssen, bis Sie diese entdecken. O. K. Aber wollen wir unser Ziel nicht außer Augen verlieren. Es geht um unseren JETZT einzuführenden Weltfrieden – machen Sie mit? Wir – benötigen Ihre Unterstützung dafür. Ich bin ehrlich. Es zahlt sich aus. Allerdings geht es heute auch ganz ohne Sie. Dies würde dann aber Ihren Ruf weiter so verschlechtern, dass ihre Berufssparten und ihre bekannten Namen … aber die Freiheit zu ihrer Entscheidung überlasse ich ihnen gerne samt Verantwortung dafür. Ich will ja sowieso meine Ruhe von ihnen und verlange, eine gute Arbeit zu tun. Und liebe Pressemeute – heute und morgen, sowie das ganze Jahr bin ich auf Weltreise. Meinen Verstand hat letztes Jahr der Blitz oder so gestreift und ich bin nun absolut lächerlich, dem Narren in mir und seinem Tun verpflichtet. Ich will als Narr die Welt retten –schräg, finden Sie nicht. Natürlich könnte es sein, dass ich verschiedene Strategien gleichzeitig anwende – also Achtung – ich bin sehr gemeinwohlorientiert – allerdings um soziale friedliche Auswirkungen zu erreichen. Ich werde mal ein wenig zivilen Ungehorsam leben und schauen – wie lustig es ist, sich lächerlich zu machen. Auf jeden Fall kann jeder, jederzeit diese Lesereise direkt in das Bewusstsein und sonst wohin auch freiwillig verlassen. SPAM-Ordner-Freiheit für alle Emailempfänger rufe ich aus. Natürlich sollten auch die Textstellen nicht fehlen, welche zur Erheiterung der Gemüter und zum Lachen auf Elitekosten beitragen sollten, um diese festen Geld- und Abhängigkeitsstrukturen dort überall aufzubrechen – von innen heraus. Bei manchen Personen in diesen Bereichen wird es geistig länger dauern, daher bin ich gezwungen dies länger durchzuführen – für eine wirksame geistige Nachwirkung ist dies leider nötig. Polit/Journalisten/ZEN-Sprüche sind leider notwendig, für die Befreiung der Schreibblockaden und Befreiung der Politik, Justiz und Presse. Zum Bewusstsein & Verantwortung noch einmal, liebe Eliten! We do it now, JUST NOW!


Mit freundlichen, leicht gelächelten Grüßen, Klaus Schreiner

Share Button