Zinseszins das Betrugs Geldsystem einfach erklärt. Automatische Umverteilung von Arm zu Reich in der Finanzwelt. Das Geldsystem oder auch Schuldgeldsystem ist krank. Es steht am Ende und wird auf kurz oder lang resettet werden. Die grundlegenden Ökonomischen Sachverhalte sind Bürgern aber auch Politikern oft einfach nicht klar. Geld ist Schuld!

★★★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände ★★★

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 27.12.2014

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.facebook.com/ttip.aktionsbuendnis/insights?section=navPosts

Zinseszins das Betrugs Geldsystem einfach erklärt.

Automatische Umverteilung von Arm zu Reich in der Finanzwelt. Das Geldsystem oder auch Schuldgeldsystem ist krank. Es steht am Ende und wird auf kurz oder lang resettet werden. Die grundlegenden Ökonomischen Sachverhalte sind Bürgern aber auch Politikern oft einfach nicht klar. Geld ist Schuld!

‪#‎ttipaktionsbündnis ‪#‎TISA ‪#‎Geldsystem

 

   ——————————————————————————————-—

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

Übrigens die 33. Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 05.01.2015 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt!

hqdefault

Share Button

1 thought on “Zinseszins das Betrugs Geldsystem einfach erklärt. Automatische Umverteilung von Arm zu Reich in der Finanzwelt. Das Geldsystem oder auch Schuldgeldsystem ist krank. Es steht am Ende und wird auf kurz oder lang resettet werden. Die grundlegenden Ökonomischen Sachverhalte sind Bürgern aber auch Politikern oft einfach nicht klar. Geld ist Schuld!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere