USA brechen Völkerrecht und bombardieren Syrien; UND: Prof. Dr. Alan Sabrosky sagte in einem Interview, dass das US-Militär gezielt Syriens Infrastruktur zerstört, statt Stellungen der ISIS-Militanten oder anderen Gruppen.

★★★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände in unserer Welt ★★★

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck 2014-10-01

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.youtube.com/watch?v=vVWFxT_EvTM&feature=youtu.be

USA brechen Völkerrecht und bombardieren Syrien

   

Reconquista Germania

Die Vereinigten Staaten haben damit begonnen, Syrien zu bombardieren, um ISIS zu bekämpfen – jene Terrororganisation, die sie selbst mit hochgezüchtet haben. Weder gibt es ein UN-Mandat, noch hat die syrische Regierung um Hilfe gebeten. Damit handelt es sich um einen Bruch des Völkerrechts und eine Verletzung der Souveränität Syriens. Der Kampf gegen ISIS könnte die Initialzündung für einen Krieg gegen Syrien selbst werden.

USA bemühen sich nicht mehr um UN-Zustimmung:
http://www.welt.de/politik/ausland/ar…

Spiegel: Wenn man Syrien bombardiert, warum dann nicht auch gleich Assad angreifen?
http://www.spiegel.de/politik/ausland…

• Youtube: http://www.youtube.com/user/Reconquis…
• Facebook: https://www.facebook.com/ReconquistaG…
• Twitter: https://twitter.com/ReconquistaGer
• Google+: https://www.google.com/+ReconquistaGe…

————————————————————————————————————————————

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen:  

http://www.gegenfrage.com/professor-usa-zerstoeren-gezielt-syriens-infrastruktur/ 

Professor: USA zerstören gezielt Syriens Infrastruktur

02. Oktober 2014 von Bürgender

Der US-Marine-Veteran, Uni-Professor und Kolumnist Dr. Alan Sabrosky sagte in einem Interview, dass das US-Militär gezielt Syriens Infrastruktur zerstört, statt Stellungen der ISIS-Militanten oder anderen Gruppen. Das Ziel sei es, Syrien langfristig zu schwächen.

Dr. Alan Sabrosky, Professor an der University of Michigan, Veteran des US-Marine Corps, Absolvent am US Army War College und Kolumnist beim Online-Magazin Veterans News Now, sagte im Telefon-Interview mit Press TV, dass die USA gezielt Syriens Infrastruktur bombardieren, statt Ziele der militanten Gruppen.

“Wie ich das sehe, hat die Auswahl der Ziele in vielen Fällen überhaupt keinen militärischen Wert bei der Bekämpfung von ISIS oder jeder anderen Rebellengruppe, sondern zerstört tatsächlich nur die Infrastruktur”, so Sabrosky. Beispielsweise sei die Conoco Ölraffinerie beschossen worden, oder auch ein Getreideheber. “Washington will der wirtschaftlichen und industriellen Infrastruktur Syriens so großen Schaden zufügen, dass die syrische Regierung nach den Kämpfen so geschwächt ist, dass sie für weitere Angriffe anfällig wird.”

Es sei wichtig zu verstehen, dass Krieg “zu einem normalen Teil des amerikanischen politischen, öffentlichen und sozialen Umfelds” geworden ist. ”Es gibt so gut wie keine öffentliche Stellungnahme oder Kongress-Befragung, noch viel weniger öffentlichen Widerstand gegen die Angriffe, welche momentan im Irak und in Syrien stattfinden. Krieg ist zu einem normalen Bestandteil des Diskurses in den USA geworden, da sich das Land jetzt in seinem 14. Jahr der kontinuierlichen Kriegsführung befindet. Das stellt für viele andere Länder eine extrem gefährliche Situation dar”, erklärte er.

—————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! Wir sind die Veränderung, die wir uns wünschen.

PS.: Übrigens die 21. Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 06.10.14 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt!

images (33)

Download (14)

Download (2)

Download (3)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.