Vernunft- und Friedensprovokation aus der Sicht von einem liebevollen mitfühlenden Menschen, Jesus

★★★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände in unserer Welt ★★★

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck 2014-09-28

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Hier noch der gestern gehaltene Vortrag auf der Friedensmahnwache in Innsbruck

Hallo alle zusammen, mein Name ist Klaus und ich darf euch alle herzlich auf der Innsbrucker FMW begrüßen. Heute bringe ich mal was anderes vor, ich ersuche um eure Aufmerksamkeit. Das ist eine Vernunft- und Friedensprovokation um Fairness & Frieden zu initiieren. 

Manche wissen es vielleicht noch vom letzten Mal, ein Ergebnis aus der Gehirnforschung. 80% der Menschen können besorgniserregende Meldungen überhaupt nicht verarbeiten. Gehirnforscher nennen es auch unrealistischen Optimismus, was im Endeffekt nichts weiter bedeutet, als dass bei der Mehrheit der Bevölkerung  essentielle Teile des Gehirns einfach herunterfahren,wenn sie mit der Wahrheit konfrontiert werdenoder wenn Meldungen herein flattern, die sich nicht mit ihrer Wohlfühlwelt vereinbaren lassen. Die Mehrheit der Bevölkerung lebt in einer Fantasiewelt.

Ich hoffe für uns, dass ihr eure Aufmerksamkeit aufrecht erhalten könnt, den folgenden Inhalt aufnehmen und folgendes mit eurer Wohlfühlwelt vereinbar ist.

Ich versetze mich oft in die Lage von anderen Menschen, und als ich mir überlegte, was heute wohl Jesus zu uns sagen würde, fiel mir folgendes ein. Vorbemerkung:

Für viele Menschen und mich, stellte Jesus einen erleuchteten wahren Menschen, einen Christus, dar. Jesus trat für die Liebe, und zwar für die bedingungslose Nächstenliebe, für Vergebung, für Mitgefühl, für Achtung und Respekt, Demut und Dankbarkeit gegenüber allem Leben und der Schöpfung, für ein herzliches miteinander Füreinander, u. v. Gutes mehr, ein! Die Bergpredigt und alle seine dargebrachten Bilder haben sehr viele Menschen zum Guten bewegt. Also was würde Jesus hier und jetzt zu euch wohl sagen, ich denke folgendes:

Grüßt Gott, liebe Menschen. Der Friede sei mit euch. Wahrlich ich sage euch: Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Ich bin, der ich bin. Durch unsere Taten, werden wir Menschen zudem, was wir sind. Wahrlich ich sage euch:Die Zeit ist reif für die Übernahme der Verantwortung, der Friede und die Liebe sei mit euch! Läuten wir ein Ende von Gewalt, Blut, Tränen und Unfairness ein. Genug der Pest, des Krieges und des Blutvergießens.

Früher sprach ich anders, der heutige Zeitgeist und die heutigen Umstände erfordern diese neue Form einer leicht provokanten Vernunfts- und Friedensprovokation, die auf Menschsein basiert, die Gemeinsamkeiten aller Religionen in den Vordergrund stellt, die Menschen vereint und den Menschen befreit. Diese Art der Botschaft soll dazu beitragen, die Menschen geistig wieder anzustoßen und aufzuwecken, die Erweiterung der Bewusstheit als reiz- und wertvoll darzulegen, sowie die Menschen materiell zu befreien, ihnen wieder die richtigen-wichtigen Werte zu vermitteln und sie auch an ihre begrenzte Zeit und ihre Verantwortung zu erinnern.

Mir ist bekannt, die Menschen heutzutage wissen eh alles besser, vertragen keine gutgemeinte konstruktive Kritik, auch keine Belehrungen, aber da müsst ihr jetzt durch, seht nur was alles unmenschliche auf der Welt passiert.

Es scheint mir, dass einige mächtige Menschen heute ziemlich von Sinnen, vom nackten Wahnsinn befallen und vom Teufel geritten werden. Gefährliche Psychopathen in Reinkultur sind heute an mächtigen Positionen und stellen sich über das Leben, über die Menschenrechte und das Völkerrecht. Werden Lügen, Heuchelei und Scheinheiligkeit von den Menschen heute nicht mehr erkannt? Die Menschen glauben immer noch dem US-Präsidenten Barack Obama oder den Aussagen von Herrn Benjamin Netanyahu oder gar von Pentagonvertretern oder CIA´lern? Oder glauben den Vertretern des Vatikans oder gar den FED-Bankstern oder glauben an den Dollar an Profit, an unendliches wirtschaftliches Wachstum auf einem ökologisch endlichen Planeten. Nicht vorstellen kann ich mir, dass die Menschen gar an freien Journalismus glauben, dann würde man sicher auch noch als Erwachsener an den Weihnachtsmann und Osterhasen glauben? Nun gut.

Die geistigen Suchtkrankheiten der Habgier und des Machthungers ist eine Geisel für die ganze Menschheit. Wenige scheinheilig-heuchelnde süchtige Mächtige können ganze Länder verwüsten und Völker unterdrücken. Es gibt Abhilfe! Diese Psychopathen können per Gehirnscann erkannt werden, um die Menschen vor ihnen zu schützen. Empathielose gefühlskalte Menschen, die über Leichen gehen, sind krank und es fehlt ihnen an Menschlichkeit. Unsere heutigen Ärzte diagnostizieren bzw. nennen solche Menschen Psychopathen. Zur Sicherheit sollten alle kriegsführenden Staatsmänner sich einen Gehirnscann unterziehen. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Viele Psychopathen können ihre eigene Abartigkeit nicht erkennen. Heute schäme ich mich mehrfach fremd, ein Mensch zu sein, vor allem auch als Jude.

Befreien wir die Menschen in Amerika, in Palästina und auch gleich in Europa von psychopathischen Mächtigen und diesen änderbaren Systemzwängen damit die Welt von der Unterdrückung des Westens, von der Herrschaft des Kapitals, dem Geld-regiert-Systems befreit werden. Auch eine Befreiung von der Verbrüderung der Machteliten aus dem Bereich der Politiker, Medien und Wirtschaftsvertreter ist notwendig und sinnvoll. Es sollte das Gemeinwohl und nicht der Profit der Konzerne und die Parteienfinanzierung im Mittelpunkt der Politik stehen. In Amerika ist diese Verbrüderung unter dem industriellen-militärischen Komplex bekannt, der am laufenden Band Kriege produziert.

Dies Folgende ist keine Pauschalverdächtigung, gilt aber für den Großteil aller heute lebender Menschen. Nachfolgend geht es um unser Leben, um deren Qualität, um unsere Verantwortung, um Hunger, um Vernunft & Krieg.

Unser Leben ist begrenzt auf Erden und ist das Wertvollste das wir Menschen besitzen, unser Geist ist das Genialste überhaupt und zu vielem kreativen fähig, unsere Gesundheit ist das Kostbarste im Leben, die körperliche und geistige wohlgemerkt, und unser menschliches Potential ist es wert entfaltet und ausgelebt zu werden.

Ich bin froh, dass ihr Menschen hier im Westen nicht hungern müsst und deshalb für Vernunft & Moral, für eure Verantwortung oder eure Verantwortungslosigkeit gegenüber offen – sein solltet.

Was ist nur aus der Menschheit geworden seit ich von der Erde gegangen und ich in den Himmel aufgefahren bin? Kann man euch nicht alleine lassen? Der gesunde wache menschliche Verstand erkennt doch mühelos was richtig und was falsch ist, mit unserer menschlichen Unterscheidungsfähigkeit ist dies einfach.

Wie geht ihr Menschen nur miteinander um, was tut ihr euch nur alles an und welch Unrecht an euren Mitbrüdern und Schwestern duldet ihr schweigend. Was habt ihr nicht verstanden? Habt ihr eure Vernunft, euren Verstand und eure Bewusstheit verloren sowie haben meine Worte und Werte euch nicht geleitet? Unnötiger Hunger wird von der westlichen Menschheit geduldet und verschuldet, seit langer Zeit. Es gibt genug für alle Menschen weltweit zu essen und über eine Milliarde Mitmenschen müssen leidvoll hungern und millionenfach grauenvoll sterben, jedes Jahr! Millionen Kinder sind darunter! Vor den Augen der reichen westlichen Welt, wo die Lebensmittelverschwendung und die Zivilisationskrankheit von Übergewicht zu Hause sind.

Ist die menschliche Empathie abgestorben und die Menschen sind völlig verroht, die Vernunft hat seit langer Zeit frei oder glauben sich die Menschen heute einfach unverantwortlich? Wie wir wissen, ist man für alle Handlungen aber auch für alle Nichthandlungen voll verantwortlich.

Dieser unnötige Hunger, der hauptsächlich von der westlichen Welt zu verantworten und mitverschuldet ist, darf nicht mehr sein. Ich werde euch nicht anlügen oder etwas beschönigen, die Verantwortlichen, angebliche Christen, auch Juden, die die Menschheit knechtet und ausbeutet, in Hunger, Knappheit und Abhängigkeit halten, sind euch nicht ersichtlich?

Der Westen hat die Verantwortung für die ungebremsten leidverursachenden Nahrungsmittelspekulationen, auch für die Gestattung für den die anderen Menschen benachteiligenden Hochfrequenzhandel an den Börsen, oder ich erinnere an die Aktienleerverkäufe, mache aufmerksam auf die westlichen Agrarförderungen die die südlichen Bauern am Weltmarkt wettbewerblich benachteiligen, auch der Aufkauf vom Westen von Tierfuttermitteln verschlimmert den Hunger, auch die Schuldknechtschaft der dritten Welt unter dem Westen u. v. m. Diese Umstände, die den Hunger vermehren und dem Westen Profite bescheren, sollten aufhören damit Entwicklung & erreichbarer Wohlstand den Hunger in Afrika verdrängen können. Findet ihr nicht?

Von wegen Nächstenliebe, sind die Nächsten euch schnurzegal, die können ruhig hungernd und dürstend sterben, alljährlich millionenfach? In eurem Interessenzentrum befindet ihr euch selbst am Nächsten? Ich appelliere an eure Herzen, an die Menschlichkeit und die den Menschen zugesagte und innewohnende Vernunft. Oder sind die Menschen heute vernebelt und unfähig selbst zu denken und zu entscheiden? Oder habt ihr euch in eurem bisherigen Leben keine Mitmenschlichkeit abgeschaut und verinnerlicht? Ich erinnere an die menschlichen Ausnahmen, meistens fühlen sich eh alle Anwesenden ausgenommen.

Unsere westliche Bequemlichkeit, unsere Gleichgültigkeit und unsere Tatenlosigkeit bei unnötigen menschlichen Leid dürfen nicht mehr sein, wir sind alle aufgefordert zu handeln, nicht mehr schweigend zusehen. PAUSE 🙂 🙂

Wenn jemand gesagt hat, oder es geschrieben steht: Macht euch die Erde Untertan, dann war damit sicher nicht gemeint, dass man die Erde atomar und chemisch vergiftet, ausbeutet und zerstört! Die Luft, das Wasser, den Boden und die Umwelt benötigen wir für unsere Gesundheit und zum Leben. Hallo! Aufwachen!

FAKT ist: Die menschliche Gesundheit wird heute wirtschaftspolitisch oftmals dem Profit geopfert. Mit abnehmender oder fehlender Gesundheit fehlt uns die Qualität und Quantität im Leben.

Fak-t ist das der Abbau von Uran, zahlreiches menschliches Leid verursacht, nicht nur in Nigeria!

FAKT ist: Das Atomkraftwerke und Atombomben ein bisher unlösbares jahrtausendelanges strahlendes gesundheitsgefährdendes Uranendlagerproblem und zahlreiche Unfälle und Verstrahlungen bisher auslösten und auslösen werden. Von der Radioaktivität der 2053 Atomwaffentests und der Belastung unserer Umwelt und Steigerung der weltweiten Radioaktivität und der Krebsraten ganz zu schweigen.

Fakt ist: dass URAN-Bomben und URAN-Munition verheerende örtliche Langzeitfolgen für alle Lebewesen haben.

FAKT ist: dass die Vergiftung im Meer mit Schwermetallen, mit Chemie, Hormonen, Plastik und vielem mehr, in der Nahrungskette ganz nach oben kreislauft. Zum Menschen und Chemikalienendlagerstätten aus uns machen!

FAKT ist: dass die Pestizide, Fungizide, Herbizide ebenfalls in unseren Körper gelangen und uns schaden.

FAKT ist: Das Amalgam aus Quecksilber besteht und den Körper und das Gehirn tagtäglich damit vergiftet wird und wird weiter medizinisch eingesetzt.

FAKT ist: das Fluorid ein Rattengift ist und unser Denken negativ beeinflusst wird.

FAKT ist: das viele industriell eingesetzte Gifte unsere Gene angreifen und uns schaden, auch Krebs auslösen.

Ich denke, ich kann aufhören, und ihr versteht was ich meine, allerdings sind da noch sehr, sehr viele FAK-Ten, wie die Abholzung des Regenwaldes, Fracking, unnötige Energieverschwendung, u. v. m. die sehr unvernünftig sind aber aufgrund des Geld-regiert-Systems und unserer angeblichen Volksvertreter bestehen können. PAUSE

Die westliche Kriegswirtschaft und der Profit blüht: Waffen, Munition und Kriegsgerät, die die westliche Welt für die Kriege produziert und gewinnbringend „unter üblen Umständen“ verkauft, nährt zahlreiche Konflikte & Kriege und bringt zahlreich menschliches Elend, Vertreibung, Flucht, Leid, Verstümmlung, Hass und Tod mit sich. Einigen wenigen Verantwortlichen im Westen, zudem Blutprofite! Die Kriegsakteure und Kriegsprofiteure sind oftmals unbekannt da es intransparente Aktionäre sind oder es werden hinter verschlossenen Türen diese Geschäfte abgewickelt. Die Haupt-BLUT-Profiteure sind auf jeden Fall, das Management der Kriegsindustrie, deren Aktionäre, die Waffenlobbyisten, Politiker die auch schon mal als Waffenlobbyisten im Ausland tätig sind oder von der Waffenindustrie Parteigelder einstreifen, der die Waffengeschäfte finanzierende Finanzmarkt, und die Medien.

Ein Lösung könnte sein: Objektive unabhängige Berichterstattung bzw. Aufklärung über die Umstände sowie eine Teilung der Waffenindustrie vom übrigen Konzerngeschäft um die Waffenindustrieprodukte in Abbaugesellschaften oder Umstrukturierungseinheiten vom übrigen Konzerngeschäft zu trennen und auszulagern.

Alle Aktionäre die mit Waffen, Kriegsprodukten oder Munition Blutprofite anhäufen, werden veröffentlicht. Es muss eine Ächtung der Blutgeldprofiteure möglich sein, ohne Ausnahme um einen Kapitalabfluss aus der Waffenindustrie einzuleiten.

Das Geld regiert, wer zahlt schafft an, Konzerne bestimmen.

Unsere westliche Bequemlichkeit, unsere Gleichgültigkeit und unsere Tatenlosigkeit bei unnötigen menschlichen Leid dürfen nicht mehr sein, wir sind alle aufgefordert zu handeln, nicht mehr zu schweigen und zu zusehen.

Das Freiheit-Herrschaftssystem, das vermeintliche Freiheit vorspiegelt, hält uns in geistiger Gefangenschaft und Selbstausbeutung.

Und weil wir gerade bei Vernunft sind: Der Zinseszins ist ein unfaires unmenschliches Gräuel und geiselt die überwiegende Mehrheit der Menschen. Viele Verlierer und wenige Gewinner. Eine Änderung ist notwendig, vernünftig und möglich.

Sind die Menschen abgestumpft? Denken alles was mich nicht direkt betrifft, geht mich nichts an? Das Mitgefühl endet bei der Familie, im Freundes- und im Bekanntenkreis? Die allermeisten Menschen dulden und akzeptieren die Ausbeutung unserer Konzerne von z. B. Afrika & Asien. Wir setzen uns ja nicht mal mehr für unsere eigenen Belange in Österreich ein. Unsere Volksvertreter lachen über unsere fehlenden Lösungsstrategien und unsere Getrenntheit in vielen Gruppen. Wir Menschen sind das Problem und wir sind gleichzeitig aber auch die Lösung. Wir sind die Veränderung die wir uns wünschen, selbst. Gemeinsam sind wir stark. Lasst uns fair werden und zum Menschsein zurückkehren.

Wenn man nicht will, findet man Ausreden, wenn man will, findet man Wege.

Für alle Politiker, Journalisten und Menschen die bei Verstand also im Besitz ihrer geistigen Kräfte sind, gilt keine Unschuldsvermutung auch nicht wenn eine Hand die andere wäscht. Auch keine Unfähigkeitsvermutung. Allerdings besteht die Blockadevermutung, die Bequemlichkeits- und Gleichgültigkeitsvermutung.

Wie ist eure Meinung? Schafft die Menschheit sich von den Geiseln der Habgier, der Machttrunkenheit zu befreien und in die Freiheit zu gelangen? Den Beweis dafür lebt jeder für sich selbst.

Es gäbe da noch sehr viele unmenschliche psychotische Schandtaten zu beleuchten wo ich nicht verstehen kann, dass die Menschheit dies akzeptiert und duldet. Z. B. über den römisch katholischen Männerverein und deren zahlreichen schändlichen Werke bis hin zum organisierten Kindermissbrauch, auch über den Schwur und die Handlungen der Jesuiten, die meinen Namen verwenden!!. Auch über die zwei größten derzeitigen Schandflecken in der Welt, Amerika und das gelobte Land, mit dem auserwählten Volk, in Israel und seinen Zionisten gibt es vieles zu erzählen und zu mahnen. Israel sollte geistig in Flammen aufgehen, sich läutern, um die neue Welt zu ermöglichen.

Soweit zu den meiner Meinung nach, heutigen Ansichten von Jesus über unsere Welt. Das nächste Mal geht es über Israel & Amerika.

Ich hoffe ihr seit nicht in eure Wohlfühlwelt abgerutscht und habt die message verstanden.

Ich wünsche euch noch einen schönen angenehmen Abend, schöne Träume und eine Vision für eine neue faire Welt, die mit Menschlichkeit und durch ein herzliches faires MiteinanderFüreinander aufgebaut wird.

Der Friede sei mit uns. 

———————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! Wir sind die Veränderung, die wir uns wünschen.

PS.: Übrigens die 20. Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 29.09.14 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt!

Download (1)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.