Friedensangebot der Mahnwachen von Deutschland

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck, 2014-04-21

Liebe BlogleserIn,

hier eine Erklärung der Friedensbewegung in den deutschen Städten:


Hallo Welt.

Hallo Menschheit.

Wir haben eine Idee. Eine Idee von Frieden, Einigkeit und Freiheit.

Darum stehen wir auf der Straße und bekunden unsere Solidarität mit jedem Menschen, jedem Volk, jeder Kultur, jeder Religion und jeder Weltanschauung, die für Frieden und Freiheit steht.

Wir beobachten mit Hoffnung, dass auf der ganzen Welt die Völker auf Deutschland schauen und ein Zeichen erwarten, dass wir bei Euch stehen. Auch wir haben erkannt, dass man uns manipuliert und hintergeht. Doch unsere Medien belügen Euch und unser eigenes Volk. Niemand berichtete über Wochen, dass es auch hier einen Widerstand gibt. Nun heißt es, wir seien Nazis, Rechtsradikale und Antisemiten. Das erfüllt uns mit Zorn und Trauer.

Wir reichen Euch die Hand und machen Euch dieses Friedensangebot, im Sinne des Friedens, den wir alle anstreben. Wir wissen, dass Ihr von den Banken und den Politikern verraten und ausgenutztwurdet. Auch wir spüren das. Wir sehen Truppenbewegungen nach Osten, wir erkennen dass unsere Medien nicht die Wahrheit darüber sagen, was unsere Nachbarn und Freunde die Russen und Ukrainer angeht.

Doch wir lassen das nicht mehr zu! Wir sind aufgestanden. Gerade darum treten wir auf die Straße.

Wir wollen nicht, dass ein großer Krieg oder unsere Wirtschaft uns erneut spalten. Wir wünschen uns das wir vereint sind als Menschen, Europäer und Weltbürger.

Darum schließt Euch uns im Wunsch für Frieden, Einigkeit und Freiheit an.
Wir fordern Euch auf; steht auf und tretet auf die Straße. Fordert den Frieden ein, den wir alle verdient haben. Fordert die Freiheit ein, die wir alle verdient haben. Verdient damit, dass wir Mensch sind. Nur gemeinsam können wir Widerstand leisten. Nur gemeinsam können wir der Macht unserer Banken und kontrollierten Politiker widerstehen. Ihr System reformieren. Vergesst niemals, das Volk hat die Macht über Wirtschaft und Politik. Es ist niemals anders herum. Egal was man Euch sagt.
Dieser Aufruf gilt allen Religionen und Glaubensrichtungen dieser Welt, den Agnostikern und Atheisten. Juden und Moslems, den Christen und Buddhisten. Und all den Anderen kleinen und großen Glauben. Er gilt allen Staaten und Völkern, Kontinenten und Kulturen.

Schließt Euch uns Seite an Seite an, vereint im Glauben an Frieden und Freiheit.
Wir werden uns nicht immer einig sein. Wir werden andere Ansichten und Weltanschauungen vertreten. Wir werden an unterschiedliches Glauben und uns in Moral und Recht unterscheiden. Die Unterschiede sind es, die uns Menschen ausmachen.

Wir werden jedoch immer eines gemeinsam haben: den Wunsch nach Frieden und Freiheit. Dieser Wunsch wird uns einen. Dieser Wunsch macht uns zu gleichen Menschen. Ihr seid das Volk! Das Volk namens Mensch!
Euer Deutschland und die Friedensbewegung

p.S.: Teilt diesen Text in allen Medien, sooft ihr könnt. Lest ihn ab und teilt ihn auf Youtube. Wenn ihr könnt übersetzt den Brief in alle Sprachen, welche ihr beherrscht. Wir wollen, dass er um die Welt geht!



———————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirolvom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Be part of the solution. Don´t be part of the problem! Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!


Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.