Friedensepidemie – VATIKANBANK AG – Ein große Täuschung, die Politik der herrschenden Lamas

 

An unsere Bundesregierung und unsere „liebenMedienvertreter!

                                                                                              Innsbruck, 2013-02-01

Zeitenende – Zeitenwende – zum JETZT

Liebe Mitmenschen,

bitte kommen Sie in unsere unmittelbare Wirklichkeit, die Gegenwart, zurück. Wir Friedensprovokateure versuchen mit noch unversuchten Mitteln den gordischen Knoten in den hohlen Köpfen von uns Menschengeschöpfen aufzulösen. Nicht immer leicht – aber auch gar nicht schwer. Können Sie mir bitte bewusst nachdenken oder gar -sprechen: Ich bin Leben, reine Bewusstheit mit freiem Willen ausgestattet, mit einem wundervollen Körper verbunden, mit ein paar Sinnen in vollkommener Gesundheit in diese Welt geboren um frei zu leben und mit Freude dieses Leben zu erleben und in vollen Zügen zu genießen.

Das mir zur Verfügung stehende Potential mit Verantwortung zu leben, um meinem Selbst zu begegnen und dem Leben einen SINN zu verleihen, ist es wert, sich in die eigene Mitte zu begeben, in Ruhe die eigene Kraft in die gewünschte Lebensrichtung zu lenken. Mit dem Wissen das der Tod jederzeit mein mir/unser geschenktes Leben beenden kann. Nachdem wir nicht wissen wann wir sterben werden, ist es doch vernünftig das Leben bewusst im JETZT zu erfüllen und zu erleben. So von Mensch zu Mensch – haben wir das Leben etwas aus dem Blick verloren? Wenn Sie geistig zu mir kommen wollen, dann müssen Sie zu sich kommen! Der Besuch der Quelle lohnt sich!

Eines möchte ich mal kurz erwähnen: Ich bin nicht größenwahnsinnig, habe auch keinen Jesuskomplex und bin auch kein Schizo oder Psycho (subjektiv betrachtet zumindest). Ich bin Mensch. Allerdings bin ich recht froh, nicht ganz wie die Mehrzahl unserer Gesellschaft zu sein. Unfrei! Geldwahnsinnig?! Und vieles mehr.

Weiters denke ich, habe ich bereits einige Denkblockaden und Schranken gelöst und mir/Ihnen völlig verziehen. Lösungsorientiertes Denken könnte noch ganz groß rauskommen in der menschlichen Gesellschaft. Auch die Ansicht – dass JEDER etwas TUN kann! Einer allein kann genau so die Welt verändern – wie ein anderer. Gemeinsam geht es viel schneller – jede Wette. Sollten die Menschen sich gegen die Unfairness zusammenschließen und sich nicht mehr teilen lassen? Hmm. Wollt ihr den totalen Frieden? Innerlich begonnen ins Außen getragen – wirkt dieser sehr ansteckend und wird sich zu einer Friedensepidemie ausbreiten? Achtung, es könnte passieren! Es könnte sogar das gesamte System zur Fairness bewegen. Alle Fehler beseitigen. Wir sind viele Menschen. Wie viele wahre Menschen, die dem geschriebenen Menschenbild entsprechen, leben heute in unserer Welt?

Ich will jetzt nicht provozieren, aber unsere christliche Führung in Rom in der sogenannten Chefetage mit der Vatikanbank AG, sollte ihren Geld-Kurs überdenken und einlenken. Auch der Dalai Lama sollte sich mal das Buch – „Eine große Täuschung“, Die Politik der herrschenden Lamas – durchlesen. Wenn die „religiösen“ Führer solche „Vorbilder“ geworden sind, na dann Prost Mahlzeit!

Krieg und Hunger ist wem egal? Sind wir noch zu retten? Sicher – jederzeit. Der Wille ist maßgeblich. Wenn wir nicht wollen, werden wir schon sehen und leider werden wir uns so Einiges ansehen müssen. Leid, Krieg, Hunger & noch viel – viel mehr. Siehe unser aktuelles Weltgeschehen. Warum schaffen wir nicht noch Millionen neue Arbeitsplätze in der Waffenindustrie? Dann könnten wir deren Kriegsmarkt und Betätigungsfeld weltweit ausweiten, weiters mit zahlreichen Außendienstmitarbeitern ausstatten, den sogenannten Waffenlobbyisten – diesen den Auftrag erteilen – wir wollen den totalen Krieg – eben die menschliche Vernichtung. Die Waffenindustrieaktionäre werden sich in Bunker abseilen und per Überwachung vor sich hinlachen? Und die totale Dummheit unfreier Menschen und Kriege live ansehen, menschliches Live-Kriegs-TV! Kriege werden vielfach durch Waffengeschäfte erst ermöglicht, manchmal sogar initiiert und enorme Geschäfte damit gemacht (Security, Ressourcen, Wiederaufbau, …). Die Geopolitik/Rohstoffbeschaffung der Wirtschafts- und Militärgroßmacht USA mit dem Pentagon und v. a. O. ist

unmenschlich hoch Unrecht! Was soll denn der Scheiß? Hat die gesamte Menschheit den Verstand und Vernunft verloren? Ich auch? Vielleicht sollte ich meinen Helferkomplex mal genauer ansehen und mein Mitgefühl etwas zügeln oder voll ausflippen?

Mit undenklichen und unbegreiflichen Grüßen     Klaus Schreiner

Zeilenende J

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.