Politischer Arbeitsauftrag – Gegen Verführungen und dem Abstieg in einen Teufelskreis des Narzissmuss

An unsere Bundesregierung und unsere Medienvertreter! no©«

                                                                                                    Innsbruck, 2012-12-19

offener Bürgerbrief

Gewaltfreier Widerstand 2.0 mit friedlichen Mitteln! J Here we are, we do it, now. J

Politischer A R B E I T S A U F T R A G der Bürgerbasis, an alle verantwortliche Politiker!

Wer findet Glück in seiner eigenen Unfreiheit? Unsere Justizler, die Medienvertreter, die Politiker? 

Sehr geehrte Damen und Herren,

mal ganz am Anfang – eine Fehlerkorrektur: NETWORKING IS CORRUPTING! (wirtschaftliches…) Dieser Fehler ist Ihnen in vorigem Schreiben sicher auch schon aufgefallen oder haben Sie wie ich drüber gelesen? Sind Sie gar ein Nichtleser, zu viele Informationen, bzw. nicht an aktuellen Bürgermeinungen interessiert? J. Ein Volksmeinungsdesinteressierter Volksvertreter der neuen Art?

Wie geht es Ihnen, verantwortungsbewusst, bereit und arbeitseifrig? Voller Einsatz für die Bürger und deren benötigten Belange? Sie sind gerade beim Übertreffen Ihrer bisherigen politischen Leistungen? Sie starten voll durch, werden vernünftig/künftig und zielsicher die besten Bedingungen für unsere Gesellschaft herzustellen versuchen? Viel Erfolg, bitte lassen sich auch nicht mehr von den Konzern-Lobbyisten und den Wünschen der großen Wirtschaftsteilnehmer, die meistens eine weitere vergrößerte Verteilungsungerechtigkeit erbringen, die Ohren „vollschwatzen“ oder die Parteikonten vollstopfen. Dann ist (wäre?) es ja wirklich wieder Spitze von Ihnen vertreten zu werden. Vielen Dank und viel Erfolg bei Ihrer Arbeit, die Ihnen sicher dann auch viel Freunde und Vergnügen bereitet und auch noch zusätzlich verdient, mit Bürgeransehen, belohnt zu werden. Bei solchen Leistungen steigt der PolitikER-Vertrauensindex in Österreich wieder deutlich an. Oder sind Sie eher…folgender Fall:

Der Mensch steht jetzt wieder im Mittelpunkt Ihres Engagements, eben weiteres politisches „bla, bla, bla“ oder auch ein wenig mit „NLP“, eingeimpft von einem bezahlten PR-„Agenten“? (von Ihnen bezahlt, durch uns Bürger erwirtschaftet = hart verdient, w. b. wir bezahlen für Ihr „bla, bla, bla“!)

Die sogenannte „Giftfibel“ für den Wahlkampf – der ÖVP 2013, gegen ihre derzeitigen grünen und roten Verbündete, und/oder doch bald ExFreunde, möchte ich gerne lesen. Kann irgendjemand so gut sein und mir den Inhalt der „Giftfibel“ zukommen lassen, bzw. veröffentlichen? Kennt jemand den Bericht: Schwarze Polit-Hetze gegen Rot-Grün – ein Beweis für die Menschenverachtung der ÖVP siehe:http://tirolerjournal.wordpress.com/2012/07/11/ovp-werte-und-die-hetze-gegen-rot-grun/

Wurde diese „Giftfibel“ wirklich in Tirol fabriziert, von „Mitgliedern“ der Tiroler ÖVP? Finde ich uncool und eigentlich un-trendy. Diese gemeine Giftfibel ist doch nicht nur für den internen Gebrauch gedacht. Muss/sollte man sich als Tiroler ÖVP´ler dafür nicht schämen? Ich komme aus der Wirtschaft, könnte ja auch in dieser ehemals wirtschaftsorientierten „bla, bla, bla“ Partei sein! Schwarze Tiroler Parteisoldaten ohne eigenes Rückgrat und ohne Fairness, auch alle Parteimitglieder sagen ja – zum Inhalt der Fibel? Man toleriert es eben? Der schwarze Parteiboss bzw. seine Hintermänner aus der Industrie und Finanzwirtschaft bestimmen die schwarze Parteilinie? Alle stehen zum Befehl der politischen Führer (Schwarzmacht) bereit, und gehorchen unhinterfragt der Macht/Geld/Einfluss/Eigentinteressen wegen? Hatten wir dies nicht schon einmal? Dieses Schand-Werk, eben diese Giftfibel, wurde ja auch indirekt durch uns Tiroler Bürger bezahlt und wir sollten doch ein Recht auf Information und Auskunft haben!? Sind wir doch nur Steuerzahler, Stimmvieh auch Schuldknechte, Systemerhalter und Sie schauen zu, wie ringsherum seit langen Jahren mit unseren Steuergelder munter und fröhlich gewettet wird, sogar noch auf Staats-SCHULDEN gezockt wird? H A L L O! Ein wenig mit Massenvernichtungswaffen herumzuspekulieren ohne Wissen, um deren Gefahr, oder haben Sie das bewusst gemacht, ohne reale Gegengeschäfte abzuschließen? Nennt man diese Angelegenheiten nicht doch eigentlich „sehr riskante SPEKULATION“??!! Hier eben auf Schulden basierende STEUERGELDSPEKULATION. Für Sie etwa aufregend und tolerierbar? Sie glauben Sie befinden sich im PolitikerSteuergeldCasino 2.0, und alles ist heute/jetzt erlaubt?!. Übernommene Verantwortung, Sorgsamkeit, Zweckmäßigkeit beim Umgang mit Steuergeldern, Einhaltung der REGELUNGEN – keine Erinnerung/Wahrnehmung mehr daran? „Abgelegter“ Eid. Abgelegt = Vergessen?! Jetzt verstehen Sie sicher den GRUND meines Selbstständigenstreikes. Warum sollte ich mich weiter kaputt arbeiten? Für Ihre Steuergeldwetten und UNVERANTWORTUNG mit dem UMGANG unserer STEUERGELDER?? Sicher nicht! Sie haben dies sicher verstanden und würden gleich handeln? Raum für Ihre Überlegungen…. U M K E H R! ! !

                                             L

Bitte nicht zu langsam und lassen Sie sich KEINE Zeit dafür, denn uns Bürgern ist dies wirklich wichtig und eigentlich nicht egal. Sie wissen, jeder ist ersetzbar, auch alle von Ihnen, keine Angst.

——————————————————————————————————————

Diese wirtschaftlich, unlogischen, verantwortungslosen politischen finanziellen Angelegenheiten sind leider noch nicht ganz aus meinem kaufmännischen Bürgergedächtnis verschwunden, obwohl ich nicht nachtragend bin – bzw. bisher war, bei Ihnen werde ich mal eine Ausnahme machen.

——————————————————————————————————————

Im Vertrauen, die Politiker sind doch unsere gewählten und beauftragten Volksvertreter und Freunde der Bürger? Etwa so wie unsere Freunde & Helfer? Oder haben sich die von uns gewählten politischen Volksvertreter neue andere Freunde gesucht, auch gefunden und eng verbunden? Geld verbindet die Zusatzzahler die davon pol. u. „geldlich“ Abhängigen?! Aber bitte nicht zu vergessen, wir österreichische Bürger zahlen unseren Politikern (gezwungenermaßen ohne Einspruchsrecht) wirklich weltweit am Besten/Höchsten Politikergehälter und Parteienfinanzierung. Wir haben/hatten lange Vertrauen zu Ihnen. Wir lassen unsere Politiker ja auch Ihre eigenen Bezüge und die Parteienfinanzierungshöhe selbst bestimmen und vertrau(t)en Ihnen vollends dabei. Allerdings dass Sie den RH bei der Kontrolle noch die Kompetenzen bei der Überprüfung der Parteien gesetzlich verkleinerten, ist schon eher frech von der Parteienlandschaft! Wir haben/hatten da volles Vertrauen zu unseren Volksvertretern und dann so was? Sehr bedenklich auch UNMORALISCH & mehr von Ihnen! (auch für uns Bürger, auch für Hr. Dr. Franz Fiedler, u. v. m. wirklich!). Weiters nehmen wir Bürger an, dass unsere Volksvertreter wirtschaftlich nachhaltig denken (sollten) und unsere Volkswirtschaft bestens versuchen werden, wirtschaftlich zu steuern. Allerdings, wenn Politiker sich damit stolz brüsten in „Mathe“ wirklich keine Leuchte gewesen zu sein, wie sollten wir Bürger annehmen, dass dies jetzt anders ist/sein sollte, frage ich mich neuerdings nicht nur manchmal. Sollten wir einen Politikertest in Pisa aus- bzw. vorschreiben, um mehr wirtschaftliche Sicherheit im Staatshaushalt bzw. bei der sorgsamen und zweckmäßigen Verwendung unserer Steuergelder zu bekommen? Oder gar eine Verantwortungstest, mit eingebauten IQ-Test ausarbeiten? Es geht um viele Zocker-Verlust-Milliarden im letzten Jahrzehnt der SCHWARZ-ROTEN Steuergeld-Überheblichkeit, wetten? Bitte dies mit „wetten“ nicht mehr mit Steuergeldern wörtlich zu nehmen! Nicht Bitte, sondern unbedingt! Sonst sofortige rote Karte – Sie erinnern sich an den Sportsgedanken.

——————————————————————————————————————

Zu diesen Nicht-Wissen-Mathe-Politiker-Genies Aussagen: Sollten solche öffentliche Aussagen für unsere Kinder in der Schule etwa ein/das Vorbild sein? Kannst nicht rechnen, „wirst“ eben Politiker? Hallo, ist das nicht auch unvernünftig? Der „eine“ Volksvertreter kommt neuerdings mit „Flügerlturnschuhen“ ins Hohe Haus spaziert ganz ungeniert und findet es cool oder very trendy?! Ist dies unser neues österr. politisches Volksvertreter-Niveau, oder ist dies sein persönlicher hoher, HoherHausverstand? Respekt! Meiner bescheidenen Bürgermeinung nach, sollten unsere Freunde und Helfer mal wieder die Toiletten im „Hohen Haus“ nach Drogenrückständen kontrollieren und durchsuchen! Die finden immer Spuren und in diesen Fällen sogar bezahlt mit/durch unser Geld. Wenn man die Wett- und Steuergeldspielsucht in Kombination mit den gerühmten Mathe-UN-fähigkeiten bringt, wird mir gedanklich ganz schlecht und übel. Von wem werden wir bloß regiert. MfG Klaus Schreiner                   Nach-Folgende Empfehlung habe ich von „Freuden“ erhalten. Danke, dies könnte mir auch dann auch helfen, allerdings habe ich diese Mittel noch nicht ausprobiert.

ACHTUNG GEFAHRENHINWEIS:

Dieses „Mittel“ sollten allerdings nicht von Politiker und öffentlichen Finanzexperten, und zwar auf keinen Fall bei Steuergeldvermögensverwaltungen zu sich genommen werden! Es bestehen geistige Vernunft-Verlustgefahren der maßgeblichen Vorschriften, auch mit dem Umgang und sachgemäße Verwendung der Steuergelder und des eigenen Hausverstandes – Achtung Gefahr– erhebliches Risiko – siehe auch Nebenwirkungen unten.

Natürlich sind auch keine Drogen zum Mittel dazu einnehmen, empfohlen! Dies würde die Wirkung extrem verstärken. Nase weg davon im Hohen Haus und anderswo – es geht um die Gesundheit und die von Ihnen übernommene Verantwortung! Nasen-Drogen können auch den Charakter verändern. No©! Hier nicht: kein Copyright.

Kurz zwischendurch und bitte nicht mehr zu vergessen: Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser, auch im Hohen Haus und in allen Finanzzentren, Finanzbereichen und Finanzmärkten! Anwalt des Steuerzahlers bitte kommen – Vienna, wir haben ein Problem – leider mit Ihnen! L

Zurück zu dem Pharma-Mittel, s. o. – psst unter uns, es hat auch starke Nebenwirkungen für besondere Personengruppen – hier nicht Schwangere sondern: Das Haus „Du mich auch“ schreibt dazu betreffend für deren neu entwickelten Produkte „EGAL & SCHEISSEGAL“ ® ACHTUNG: Bei Politikern jeglicher Colour, Alters und Geschlechts, können folgende gefährliche Nebenwirkungen bei Einnahme von EGAL u. SCHEISSEGAL-Mittel auftreten: vollkommener Realitätsverlust der übernommenen Verantwortungen, Verstärkung jeglicher eigenen Ignoranz & Arroganz beim Umgang mit Steuergeldern, Steuergeldspielgedanken bis starke Süchte dazu, enorme Überheblichkeit und angenommener Überlegenheitsgefühlen bei spekulativen UNERLAUBTEN Steuergeldwetten, weiterhin diese auch abzuschließen zu wollen, leider auch vollkommener Rückgratverlust ohne Selbsterkenntnis darüber, u. v. m. – Speziell bei auftretenden Nebenwirkungen wird dringend ärztlich angeraten, die bereits vielge- und vielbeschriebenen politisch blockierten Lösungen professionell  durch Experten umsetzen zu lassen! Eindringlich nötig! Auch um eine gezielte Entwöhnung der Spielsüchtigen vom o. a. Mittel, unter strengster ärztlicher Aufsicht und Unterstützung bei der Suchtbehandlung, zu gewährleisten. Die unabhängigen Experten, sollten natürlich basisdemokratisch ausgewählt werden, um für wirksame Lösungen zu sorgen, ohne Lückenhaftigkeit par excellence.

Dieses neu entwickelten Produkte wie EGAL & SCHEISSEGAL“ ® wurden speziell für Politiker-Verdrossene Mitbürger entwickelt. Diese Epidemie bis Pandemie beim sorglosen Umgang mit unseren Steuergeldern muss mit allen Mitteln ausgerottet werden! Auch alle Ansteckungsgefahren für die betroffenen Personengruppen (Politikern und Bonijägern, auch Bankster), müssen effektiv und unbedingt unterbunden werden. Alle Betroffenen sollten in Quarantäne (oder ähnliches) gesteckt werden, um sicher zu gehen, dass deren unbefugtes Handeln anderen nicht bekannt wird und übernommen wird. (hilft präventiv!)

Aufrichtige Bürger dürfen bei den hier umworbenen neuen Mittel mit schnellen Wiedereinschlafwirkungen und Gleichgültigkeitseffekten rechnen. Auch für politisch Erwachte, die den dringenden Wunsch verspüren wieder ein- bzw. weiter zu schlafen, konnten der nachhaltigen medikamentösen Beruhigung durch „Egal-scheissegal“ zugeführt werden…um einer völligen Verzweiflung zu entgehen. Die Pharmaindustrie schätzt sich glücklich, Ihr wirklicher Freund und Gedanken-Schmerz-Abhelfer zu sein, kennt unseren/ihren Markt auch ihre Kunden, hat wirklich schnell reagiert, um sich den Markt zu sichern und zu erweitern. Auch um mehrfache Problemlösungen mit verschiedenen Namen von Medikamentenmittel (egal, scheißegal, etc.), aber gleichen Inhaltsstoffen, den umworbenen zahlungspflichtigen Kunden bereit zu stellen. Der Politikerverdrossenheitsanteil in der Bevölkerung ist ein auf der Straße liegendes Pharmageschäft mit stark ansteigendem Bevölkerungsanteil nahezu bei 100 % gleich neben den durch die Altparteien verschreckten Wählerstimmen! Das Einsammeln von solchen auf der Straße brachliegenden Wählerstimmen für Neuparteien wird sicher sehr leicht, entgegen aber für die SPÖVP! PROTESWÄHLER umzustimmen ist nicht ganz leicht, und b n ö t i g t s o f o r t i g e s z u r ü c k z u m W ä h l e r.

Was denkt man sich eigentlich in unseren Regierungskreisen, wenn man mit Steuergeld „ein wenig“ unbedacht herumzockt? Kann mir dass bitte jemand mal verraten/erklären? Oder denkt sich unsere Regierung, ach wir sind so schlau und finden nichts dabei? Jahrelanges Zusehen, obwohl bereits verheerend viele solcher Zocker-Verlust-Fälle aufgetaucht sind, auch obwohl viele Mahner bereits Anträge schrieben! Immer wieder. Denkt man sich dort etwa, ja, ich/wir übernehme(n) Verantwortung und mache(n) es wie die anderen, ohne die ÖBFA-Regeln zu beachten (zu müssen). Die Sicherheit beim Steuergeld kommt zu allerletzt? Kein Problem?

Korruptionsuntersuchungsausschüsse abzudrehen und solch eine Wirtschaftsinkompetenz an den Tag zu legen, ist heute nicht mehr politisch und wirtschaftlich bedenklich? Völlig normal? Risikomanagement funktioniert nicht, wenn man nicht weiß, wer, was macht, in unseren Steuergeldwettbüros in den Gemeinden und Städten, ist doch leicht verständlich! Wenn fehlende Regelungen und Kontrollen das Problem sind, dann hat die Regierung „gute Arbeit“ geleistet?! Schon mal überlegt? Natürlich bestätigen (manchmal) die Ausnahmen die Unschuldsvermutungsbegründungen! Der Anwalt des Steuerzahlers hat keinen Überblick jemals gehabt?! Alles wieder nur „bla, bla, bla“!!! Wie will denn der Chefkaufmann/SteuerSteuermann oder -frau des Staates steuern können, ohne Plan und Übersicht zu haben?!!! Dies ist nicht zum LACHEN – leider nicht – es handelte sich ja, um unser hart verdientes Steuergeld, zum BEWUSSTSEIN noch mal!!! Es geht um unsere verlorenen SteuerEUROS. Einen Schritt zurück – kann ein Fortschritt für uns Bürger sein/bedeuten. Ein Tritt zurück, kann ein Rücktritt sein, muss aber keinen Rückschritt für die Gesellschaft bedeuten! Fehlendes Rückgrat gehört behandelt – eh logisch. Kann es sein, dass keiner SCHULD hat und es keinen Grund gibt zumindest jetzt die Regierungs-Verantwortung zu übernehmen??!! Man möchte aus den Regierungssesseln rausfaulen oder es „wieder und noch einmal“ aussitzen? Kein Geldproblem derzeit vorhanden, sehen wir mal nächstes Jahr nach den Ferien? Keine Pflichten und Verantwortung übernommen zu haben??!! SelbstkritiklosigkeitsUnfähigkeit gepaart mit ein wenig Unschuldsvermutung gegen die eigene Person? Etwa in Erinnerungsschwierigkeiten und Lücken sowie in völliger Wahrnehmungslosigkeit und ProblemUNbewusstsein verharren zu wollen? Eine neue Bürgerumfrage hat ergeben, ihr Weihnachtsgeld und der Weihnachtsurlaub sind gestrichen! Eigentlich wären Sie bereits fällig und raus…

Wenn man über € 400 Millionen nicht findet (kann), und nicht weiß, was mit diesen passiert ist (sein könnte), sollte Sie dies kaufmännisch nicht verwundern?! Ist man dann überhaupt fähig zu führen? Zu regieren? Von Zahlen keine oder bloß nur ein wenig Ahnung? „Bla, bla, bla“? Oder überlässt man alles seinen BANKsterFREUNDEN und Finanzfachleuten mit völliger Ahnungslosigkeit, fehlendem Risiko- und Problembewusstsein, und vertraut zu 100 % den „Finanzwürdenträger“ – ohne Kontrolle? Hallo?! Ist dies die übernommene Verantwortung von Ihnen? Bitte um Überlegungen ihrerseits.

Es gibt einen Beleg von der ÖBFA, wo dieses Geld von über € 400 Mio. (oder Teile davon) auf ein Salzburger Konto mit eigener Kontonummer versendet wurde. AUF WELCHES KONTO? Falls das Geld nicht auf den durch den Auftraggeber angegebene Konto Nr. verbucht wurde – BITTE SCHNELL bei der BANK nachzufragen!!! Hallo – wollen Sie uns „verulken“?! Glauben Sie wir sind… Sorry, unter uns Kaufleuten, Sie sollten/müssten, die SteuergeldWETTfinanzINVENTUR, noch heuer durchführen lassen, schon überlegt?! Übernommene Verantwortung und so, oder wollen Sie wie bisher, so wie bisher, weiter machen und weiterhin keine Ahnung haben, was so lost ist in den Finanzkellern mit versteckten Steuergeldfinanzleichen? Ist dies verantwortlich? Wie Sie sicherlich wissen, es könnten sich weitere Steuergeldverluste anbahnen und weiter vergrößern, wenn man dies auf die Zukunft verschiebt!
Benötigen Sie HILFE? Sie wollen nicht mehr entscheiden? Wenn man nicht weiß, wie Bücher zu führen sind und auch zu überprüfen sind, sollte man die Finger davon lassen, und ruhig sein, einen anderen Job machen!!! Externe Untersuchungen sind besser, wegen etwaigen Mathe-Unfähigkeiten von manchen Politikern und deren Verlust der übernommenen Verantwortung und des eigenen Verantwortungsgefühls dafür.

Hat unsere Regierung wirklich den Überblick über den anscheinend noch viel zu ungeregelten Umgang mit STEUERGELDERN, komplett verloren?! War/ist einem nicht so wichtig erschienen?!

Also, ganz ehrlich, im Stubaital in TIROL würden Sie bei Ihnen in der Regierung direkt nachfragen, in etwa so direkt: „JA, FAHLTS EUCHT KOMPLETT – liebe UNführung, in Wien und anderswo?“ (hoffe es richtig formuliert zu haben – der erste Teil sollte stimmen, habe ich schon oft in diesem schönen Tal gehört über …)

…wenn man Ihnen alles ungeregelt überlässt! „Die Aussicht, Provisionen zu verdienen, ohne Risiken zu übernehmen fördert laxe und unethische Geschäftspraktiken.“ (G. S) und die Massenvernichtungswaffen sind natürlich auch nicht zu vergessen. (B.W.)

Liebe Politiker, befreien Sie sich und uns, bitte aus der Geiselhaft der Geldschöpfer! Wissen, wer bestimmt im Lande in unserer Gesellschaft, hilft ganz sicher! Sonst könnten Sie ja Ihren Banksternfreuden ihren Platz anbieten/lassen. Wer bestimmt in Österreich, der Souverän, ihre Banksterfreunde und deren Kunden (=Konzerne). Die KMUs schauen hoffnungslos weiter zu? L

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert.Albert Einstein

 Dem nachhaltigen Föderalismus liegt das Verlangen des Menschen zugrunde, selbst bestimmen zu dürfen, welche Bindungen an Gemeinschaft und Moral er eingeht (Naturrecht), und mitbestimmen zu dürfen, was die Gemeinschaft beschließt (unmittelbare Demokratie). Die Bündnisse, die die selbstständigen Gemeinden eingehen, haben eine kündbare Zweckfunktion (enge Auslegung des Subsidiaritätsprinzips). Dieses Verständnis vom Föderalismus ist vielerorts gelebt worden, wo keine Staatsgewalt vorhanden war oder Menschen sich ihr – teils gewaltsam – entzogen hatten. Es ist heute bei Menschen anzutreffen, die davon ausgehen, dass die Staaten Probleme schaffen, aber keine lösen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.