Stadt Graz| Bgmst. Nagl – Vertreibung einer Bürgerin von ihrem Grundstück bzw. deren existenzielle Vernichtung auf Steuergeldkosten

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 09.11.2015

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Für alle Genannten gilt die Unschuldsvermutung bis zur Verurteilung durch ein ordentliches Gericht. 

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: http://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/mollath-u-a-aufdecker/stadt-graz-gbg-dr-zidek/

Stadt Graz| GBG – Bgmst. Nagl

Einen der schwersten Mobbingfälle, die mir bekannt geworden sind, möchte ich hier veröffentlichen.  

Die gesamten Vorgänge den letzten Jahren (!) und  den mittlerweile mehr als gehäuften,  diversen Klagseinreichungen von  GBG (GmbH der Stadt Graz) scheinen meiner pers. Meinung nach auf ein Ziel zuzulaufen: die Vertreibung einer Bürgerin von ihrem Grundstück (was auch die Opferschutzanwältin konstatierte) bzw. deren existenzielle Vernichtung. 

Da sämtliche Klagen, der Ge(Miss?)brauch des Justizapparates als auch die aufgewandte Zeit aller öff. Bediensteter in dieser Causa MIT STEUERGELD der Grazer Bürger bezahlt werden, stellt sich hier langsam die Frage, ob die Grazer Bürger wissen, was die Stadt Graz mit dem Steuergeld eigentlich so finanziert! Und ob dies wirklich noch rechtens ist?! 

Bezahlen wir alle die „Enteignung“ einer Grazer Psychiaterin & Hippotherapeutin durch Doppelverkauf des gleichen – ihres – Grundstückes?

Daher haben wir die Bürgerinitiative ins Leben gerufen, die diesen Dingen auf den Grund gehen soll. Wir freuen uns, wenn Sie diese Aufklärungsarbeit unterstützen – denn es geht auch um IHR STEUERGELD!

Zu den Hintergründen in der Causa: 

  •    Das Anwesen Schloss Reintal wurde mit 1.1.2007 zum Preis und mit Gutachten als Bauerwartungsland an die Ärztin Frau Dr. Zidek verkauft, um ein Reittherapiezentrum für behinderte Menschen  zu errichten. 
  •    Kurz nach Vertragsabschluss wurde plötzlich von ihr gefordert, mitten durch das von ihr lastenfrei und mit Vorkaufsrecht, Kaufoption-, Belastungs- und Veräußerungsverbot bis 2031 erworbene Areal eine Bauland-Aufschließungsstraße an die Gemeinde Hart abzutreten. Der damalige Bürgermeister der Gemeinde Hart berief sich bei seiner Forderung auf die Zusagen durch die Stadt Graz/GBG, von denen die Ärztin nicht informiert war und die auch nicht im Vertrag standen. 

      –> –> –> –> weiterlesen  zu den Hintergründen in der Causa… <–<–<–<–

Text der Bürgerpetition (bitte zum besseren Verständnis der Zusammenhänge zuvor HINTERGRÜNDE DER CAUSA lesen)

image13131313

Unterschriftenlisten zum Download – und Ausdruck! DANKE FÜR DIE MITHILFE!
Untesrchriftenliste Bürgerpetition
SHG Bürgerpetition Liste 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument [47.7 KB]
Download

Petitionstext mit Unterschriftenliste zum Download
Petitionstext Bürgerinitiative mit Unterschriftenliste
Bürgerpetition SHG Mobbing Text u Liste.
Adobe Acrobat Dokument [1.1 MB]
Download

Bitte senden Sie die Unterschriftenlisten (Porto übernehmen wir gerne!) an

Eva Pichler, SHG Mobbing Graz

Feuerbachgasse 30C/31

8020 Graz

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mobbing durch Bürgermeister

Spätestens seit dem „Fall“ Wagenhofer, der durch geschätzten Dr. Peter Resetarits in Schauplatz Gericht treffend mit dem Titel „UM ALLES GEBRACHT“  dokumentiert wurde, ist wohl allen Österreichern bekannt, dass Bürgermeister ihre Macht und Netzwerke auch nutzen können, um ihre Bürger existenziell zu vernichten (im Falle von Familie Wagenhofer ist die Mutter sogar verstorben! –> Folgesendung Schauplatz Gericht).

 

Auf unserer Seite finden Sie viele Links von Bürgermeistern, die Menschen Schlimmstes antun – hier können Sie sich ein Bild machen, wie fehlgeleitet Macht ausgenutzt werden kann. IdR gibt es kein Entrinnen gegen so viel Übermacht. Es sei denn, man macht die ungehörigen Machenschaften zur Existenvernichtung publik und zeigt transparent auf, WAS HIER (SCHIEF) LÄUFT.

Denn erst, wenn man SIEHT und an die Oberfläche holt, was an frevelhaften Machenschaften gegen Bürgern  MIT STEUERGELD (!) verübt werden, kann man auch gemeinsam dagegen ankämpfen.

 

Wir sehen hin, wo andere wegschauen. Sie auch?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

IN MEMORIAM 

an meine geliebte Freundin, Helene K. († 2014)  

Mobbingopfer eines psychopathischen Bürgermeisters, 

die ihr Leben durch Suizid beendete.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

OHNE MAULKORB

Manchmal hat man keine Wahl.

Spätestens, wenn einem geraten wird, mit dem Fall an die Öffentlichkeit zu gehen, weil dies die einzige „Lebensversicherung“ ist, greifen Mobbingopfer zum letzten Mittel – und dokumentieren die gesamte GEWALTAUSÜBUNG.

  • Vielleicht wird Ihnen einiges, was sie lesen, nicht gefallen.
  • Oder es wird in Ihnen die Erkenntnis reifen, dass Sie sich in einem (oder mehreren) Menschen schwer getäuscht haben.
  • Vielleicht sind Sie mehr als entsetzt, darüber, was Sie hier erfahren. 

Dann denken Sie daran, was die Betroffene schon seit Jahren aushalten muss… 

Denn – die Wahrheit bleibt die Wahrheit. Klar und deutlich aufgezeigt. Wie gesagt: 

Einfach OHNE MAULKORB. 

Ein Bild über die Hintergründe der gesamten Causa konnte ich mir unter anderem auch über die Website OHNE MAULKORB machen, die von Dr. Dagmar Zidek erstellt wurde, gegen sie wurden massiv Klagen eingereicht -und davon viele Originaldokumente und Vorgänge chronologisch aufzeigt.

Quelle: http://www.ohne-maulkorb.org/sitemap.php              –> Ohne-Maulkorb auf Facebook

Sie sind nicht bei Facebook? Dann können Sie hier die kleinen Details erfahren…  

Siehe auch: Aktivist4you:  Verkauft die Stadt Graz ein Anwesen mit Vorverkaufsrecht und eingetragenem Belastungs- und Veräußerungsverbot sorglos an anderen Interessenten?

bzw. 

(!) Drei Mordanschläge, Einbruchsversuche sowie Attentate auf Therapie- und Zuchtpferde.

————————————————————————————-————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man selbst nichts zu sagen hat.” Edward Snowden.

Download (20)

Share Button

7 Gedanken zu „Stadt Graz| Bgmst. Nagl – Vertreibung einer Bürgerin von ihrem Grundstück bzw. deren existenzielle Vernichtung auf Steuergeldkosten

  1. Eva Pichler SHG Mobbing Graz

    NAGL längst RÜCKTRITTSREIF? Falschaussage vor Gericht | Deckung von nicht konformem Doppelverkauf unter Umgehung des Gemeinderats? | Verweigerung von Termin
    19Apr2016

    Falschaussage Bmgst. Mag. Nagl vor Gericht (unter Wahrheitspflicht) am 02.08.2012:
    Bei einer der unzähligen Gerichtsverhandlungen war Herr Bürgermeister Mag. Nagl als Zeuge geladen und sagte unter Wahrheitspflicht aus, dass das Naturschutzgutachten negativ ausgefallen sei. Die anwesenden Prozessbeobachter riefen in den Saal, dass das „eine Lüge sei“ und brachten mit dem Protokoll dieser Aussage und anderen Beweismitteln eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft gegen Herrn Bgmst. Mag. Nagl wegen „Falschaussage vor Gericht zugunsten Dritter“ ein. Diese „begünstigten Dritten“ sind in diesem Fall die, die von einer Baugrundwidmung profitieren würden, also die GBG, die Nachbarin und ein „eventueller Bauträger“.
    (Anmerkung: Das Naturschutzgutachten war positiv und stufte
    das gesamte Areal als höchst schützenswert ein…).
    Zum nicht rechtskonformen Doppelverkauf Schloss Reinthal unter Umgehung des Gemeinderates:
    ohne-maulkorb.org
    http://www.ohne-maulkorb.org/verkauft-die-stadt-graz-ein-anwesen-gleichzeitig-an-2-kaeufer-.html

    Siehe auch: Aktivist4you: Verkauf die Stadt Graz ein Anwesen mit Vorverkaufsrecht und eingetragenem Belastungs- und Veräußerungsverbot sorglos an anderen Interessenten?
    http://www.aktivist4you.at/wordpress/2015/06/24/verkauft-die-stadt-graz-ein-anwesen-mit-vorverkaufsrecht-und-eingetragenem-belastungs-und-veraeusserungsverbot-sorglos-an-anderen-interessenten-prozessbeobachter-gesucht-die-schiefe-optik-befang/#comment-128007

    Hintergründe zur Causa Stadt-Graz|GBG vs. Dr. Zidek Causa Reinthal
    http://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/stadt-graz-gbg-dr-zidek/hintergr%C3%BCnde-der-causa-stadt-graz-gbg-dr-zidek/

    Verweigerung von Gesprächstermin sowie der (tel. zugesagten) schriftlichen Stellungnahme
    http://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/stadt-graz-gbg-dr-zidek/mangels-gespr%C3%A4chstermin-u-schriftl-stellungnahme-urgenz-an-bgmst-mag-nagl-11-11-2015/

    Ist ein Bürgermeister, der sich gegen seine Bürger wendet bzw. schweigend horrende Missstände hinnimmt (oder vielleicht sogar initiiert?), Gesprächstermine der Bürgerinitiative verweigert, zu keiner schriftlichen Stellungnahme bereit ist, seines Amtes noch würdig?

    Antworten
  2. Eva Pichler SHG Mobbing Graz

    Es wird auch über den schweren Mobbingfall STADT GRAZ-GBG gegen die Grazer Ärztin Dr. Zidek berichtet.
    Auf sie wurden bereits drei Mordanschläge verübt!
    http://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/stadt-graz-gbg-dr-zidek/
    ATV bringt am Montag, den 23. Mai 2016 um 22:25 Uhr die Reportage – unter Mitwirkung der SHG Mobbing Graz
    Mobbing – Wenn das Leben zur Hölle wird
    zum Trailer:
    http://atv.at/reportage/trailer/v1226818/
    bzw
    http://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/2016/05/20/atv-reportage-mobbing-23-05-2016-um-22-25-uhr/

    Antworten
  3. Eva Pichler SHG Mobbing Graz

    Die Konkurseröffnung gegen Dr. Dagmar Zidek war RECHTSWIDRIG.
    Dies stellte das OLG Graz fest – das gesamte Einbringen, die versuchte Existenzvernichtung von Dr. Zidek, alle Anwalts- und Gerichtskosten dafür MUSSTE DER STEUERZAHLER BERAPPEN!!!
    Man darf gespannt sein, ob die STADT GRAZ GBG jetzt noch auf Steuergeldkosten eine außerordentliche Revision stellt… Denn „die habens ja – das Geld der Bürger zum Verschwenden!!!

    Konkursantrag mit unrichtig gestellten Forderungen
    http://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/stadt-graz-gbg-dr-zidek/konkursantrag-gegen-dr-zidek-mit-unrichtig-gestellten-forderungen-stadt-graz-gbg-03-2016/

    Schädigungsabsicht mittels mutwilliger Eröffnung eines Insolvenzantrags durch Richterin Mag. Ulrike Ruß?
    http://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/stadt-graz-gbg-dr-zidek/sch%C3%A4digungsabsicht-mittels-mutwilliger-er%C3%B6ffnung-eines-insolvenzantrags-durch-richterin-mag-ulrike-ru%C3%9F/

    Schädigungsabsicht mittels Fortführung mutwilliger Eröffnung eines Insolvenzantrags durch Richterin Mag. Kathrin Poltsch?
    http://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/stadt-graz-gbg-dr-zidek/sch%C3%A4digungsabsicht-mittels-fortf%C3%BChrung-mutwilliger-er%C3%B6ffnung-eines-insolvenzantrags-durch-richterin-mag-kathrin-poltsch/

    Antworten
  4. Eva Pichler

    APA OTS: Stichworte: Politik/Wirtschaft und Finanzen/Kriminalität/Immobilien/Justiz

    Rechtsbrüche durch die Stadt Graz: Grazer Ärztin als Geschädigte – Mobbing auf Steuerkosten

    Gutachten des renommierten Sachverständigen für Wirtschaftskriminalität besagt: V.a. Bilanzfälschung, Untreue, unrichtige Gutachten – Schädigung der Käuferin Fr. Dr. Zidek
    Graz/Wien (OTS) – Ing. Johann HÖLLWART, Investor mehrerer Grazer Prestigeprojekte, Inhaber der Firmen SFL und umtriebiger Geschäftsmann mit Unternehmen, an welchem unter anderem die Stadt Graz, deren Gutachtern (u.a. Dagobert P.), seiner Tochter der Richterin Mag. Birgit Sch. und Anwälten wie zB Dr. Reinhard HOHENBERG in unzähligen Firmen verflochten ist, drückt Räumung einer in multiple Verfahren verfangenen Liegenschaft durch – und die Grazer Stadtpolitik steht Schmiere.

    Das Anwesen Schloss Reinthal wurde 2007 als Vorzeigeprojekt des Grazer Bürgermeisters Mag. Siegfried NAGL mit großem Pressegetöse zur Errichtung eines Therapiezentrums an Frau Dr. Dagmar Zidek verkauft. Betreuungsvereine, Tierschutzvereine, Ärzte und Therapeuten wollten die Arbeit aufnehmen. Alles platzte, da die von der GBG http://www.gbg.graz.at/ für den Verkauf vorgelegten Widmungen, Gutachten und der Flächenwidmungsplan nicht den wahren Gegebenheiten entsprachen. Seitdem sind mehrere Gerichtsverfahren um dieses Thema und um den „Wahren Wert“ und Kaufpreis der Liegenschaft anhängig.

    Keines dieser seit 2008 anhängigen Verfahren ist bisher rechtsgültig abgeschlossen. Die GBG verkaufte dieselbe Liegenschaft 2014 noch einmal an den Investor Ing. Höllwart für ein Projekt mit seiner Firma SFL.

    Dieser hat als „neuer Eigentümer“ mit Hilfe seines Anwaltes und Geschäftspartners Dr. Reinhard HOHENBERG eine Räumung gegen die „erste Käuferin“, alle gemeinnützigen Vereine, Tiere, Therapiepferde und die Arztpraxis durchgesetzt.

    Eine Anzeige bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft Wien betreffend die Immobilientransaktionen der Stadt Graz wurde eingebracht. Das Gutachten eines renommierten Sachverständigen für Wirtschaftskriminalität besagt: Verdacht auf Bilanzfälschung, Untreue, unrichtige Gutachten und als Folge Schädigung der Käuferin Fr. Dr. Zidek – seit 10 Jahren in den Mühlen politisch unterstützten Mobbings.

    Weiterführende Links zur Causa:

    Zur Anzeige an die WKSta wegen §§ 146, 147, 153 – Stadt Graz GBG und Verantwortliche der Stadt Graz – frei zum Download
    https://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/stadt-graz-gbg-dr-zidek/anzeige-wksta-05-10-2017-sale-lease-back-der-stadt-graz-gbg/

    Weitere Informationen zur Causa Schloss Reinthal – dem uns bekannten schwersten Mobbingfall durch Steuergeldfinanzierung!
    https://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/stadt-graz-gbg-dr-zidek/

    Verkauf und DOPPEL-Verkauf desselben Grundstückes (Schloss Reinthal) unter Umgehung des Gemeinderates (!!)
    https://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/2017/06/08/betrug-durch-die-stadt-graz-gbg-unter-nagl/

    http://www.aktivist4you.at/wordpress/2015/06/24/verkauft-die-stadt-graz-ein-anwesen-mit-vorverkaufsrecht-und-eingetragenem-belastungs-und-veraeusserungsverbot-sorglos-an-anderen-interessenten-prozessbeobachter-gesucht-die-schiefe-optik-befang/

    Vorangegangene Anzeigen an die Staatsanwaltschaft Graz – frei zum Download
    http://www.ohne-maulkorb.org/anzeigen-staatsanwaltschaft.html

    Anzeige an Staatsanwaltschaft Graz wg. Falschaussage Bürgermeister Nagl vor Gericht (zugunsten Dritter) 2012
    http://www.ohne-maulkorb.org/ueber-die-unabhaengigen-gerichte-in-graz-und-ueber-die-wahrheit-in-zeugenaussagen.html

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.