Keine Bank sollte systemrelevant sein! Stopp der Erpressung durch die Manager der Finanzkonglomerate und deren größenwahnsinnigen Auswüchse! Die Banken sind dem Profit/Boni ausgerichtet und gegen den Staat, Politik und Bürger sowie das Gemeinwohl!

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck, 2014-04-02

Liebe BlogleserIn,

hier ein Parlamentsbeitrag.

Kathrin Nachbaur: Keine Bank darf so groß sein, dass der Steuerzahler und die Politik für sie erpressbar wird!

————————————————————————————————————————–

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Be part of the solution. Don´t be part of the problem! Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

Download (1)

 

images (4)

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.