Widerstand gegen sozial gerechte Vermögenssteuern ist zwecklos!

An unsere Bundesregierung und unsere „liebenMedienvertreter!

                                                                                               Innsbruck, 2013-03-11 II

P A U S C H A L V E R D Ä C H T I G U N G S U N S C H U L D S V E R M U T U N G – eh klar!

Liebe Systemanalytiker und Mitbürger,

wir Freiheitserreger, Fairnessbefürworter, Solidaritätsverherrlicher, Verteilungsgerechtigkeitsfans und Friedensprovokateure haben es nicht immer leicht mit dem politischen/wirtschaftlichen/medialen gordischen Knoten, welcher auf Geldscheinen & Abhängigkeiten basiert und fest einzementiert erscheint!

                                                                                   


Eine friedliche Bewusstseinrevolution für Solidarität und Fairness gehört medial unterstützt!

Österreichs SteuerUNgerechtigkeiten dürfen nicht länger tabu sein! Sozial faire Vermögenssteuern (werden) helfen einem notwendigen sozialen Ausgleich der über 1 Mio. armutsgefährdeter Menschen in Österreich zu gewährleisten. Diese politisch notwendige soziale Umverteilung wird zusätzlich einen Wirtschaftsaufschwung bewerkstelligen. Einen sanften Wandel zu einer nachhaltig fairen Gesellschaft ist leicht möglich. Die lang anhaltende Blockade der Machtpolitiker, um alte Machtstrukturen und VerteilungsUngerechtigkeiten aufrecht zu erhalten, sollte (muss) schnellstmöglich gelöst werden!!!

Widerstand gegen sozial gerechte Vermögenssteuern ist zwecklos. J

Widerstand gegen politische VolksREICHENVertreter ist zweckdienlich und notwendig! L

Mit freiheitlichen, sozialen, fairen Grüßen aus der Bürgerbasis und Bürgermitte, Klaus Schreiner

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.