Die transatlantisch-gerechten NATO-konformen Mainstreammedien, agieren als NATO-Pressestellen und haben finazielle Interessenskonflikte und Abhängigkeiten. Die hinterhältigste Lüge ist die Auslassung. Empörungs- und Meinungsmanagement im Sinne des Pentagons wurde den Mainstreammedien zur Gewohnheit. …

Die transatlantisch-gerechten NATO-konformen Mainstreammedien, agieren als NATO-Pressestellen und haben finazielle Interessenskonflikte und Abhängigkeiten. Die hinterhältigste Lüge ist die Auslassung. Empörungs- und Meinungsmanagement im Sinne des Pentagons wurde den Mainstreammedien zur Gewohnheit. Jobängste der Journalisten und Selbstzensur erledigen den Rest. Wir haben eine so miese, so schändliche und so unzumütbare Mediensituation die nur mehr widerwärtig ist. Eigentlich haben die Medien eine gesetzliche Verpflichtung sich aktiv für die Wahrheit, für Frieden, für Völkerverständigung, gegen Apartheid und für die Stärkung der Demokratie einzusetzen, verhalten sich aber oftmals als Regime-Change-Unterstützer und Kriegsverkäufer illegaler Kriege sowie als Vertuscher des größten Terrorprogramms der Menschheitsgeschichte, das illegale außergerichtliche Drohnenattentatsterrorkollateralschadenprogramm, welches 98 % unschuldige Menschen abschlachtet und verkrüppelt und den Terror enorm steigerte. 27.000-30.000 US-Spindoktoren und PR-Manager des Pentagons mit einem jährlichen Budget von fünf Milliarden Dollar nehmen Einfluss auf die drei größten Nachrichtenagenturen und die westlichen Mainstreammedien um die öffentliche Meinung Pentagongerecht zu manipulieren. Zudem werden die Alphajournalisten der europäischen Mainstreammedien über transatlantische Organisationen eingekauft (als Beiräte, Vortragende, etc.) und indoktroniert sowie auf Schiene gebracht wie das Buch bzw. die Doktorarbeit „Meinungsmacht“ des Medienwissenschaftlers Uwe Krüger sehr gut herausgearbeitet und aufgezeigt hat! Das Webportal der Schweizer Journalisten und Medienwissenschaftler „swiss policy research“ ist jedem geopolitisch Interessierten sehr anzuraten. Dort findet man wichtige durchgeführte Medienstudien und Berichte über den transatlantischen medialen Einfluss des Pentagons auf die europäischen Medien.

Wichtiges dazu siehe hier:

https://www.aktivist4you.at/wordpress/2021/12/14/offener-brief-innenminister-gerhard-karner-betr-der-verfassungswidrigen-abhoerstation-koenigswarte-die-eine-aktive-beteiligung-am-cia-attentatsprogramm-durch-das-hnaa-darstellt/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.