Ist es legitim, die Welt durch eine Lüge zu einer friedlicheren und besseren zu machen (machen zu wollen)? Heiligt hier der Zweck das eingesetzte Mittel? Eine Lüge und alles wird besser? Die Lüge bewirkt, dass alle sich zum Besseren ändern aber ist trotzdem nicht wahr. …

Ist es legitim, die Welt durch eine Lüge zu einer friedlicheren und besseren zu machen (machen zu wollen)? Heiligt hier der Zweck das eingesetzte Mittel? Eine Lüge und alles wird besser? Die Lüge bewirkt, dass alle sich zum Besseren ändern aber ist trotzdem nicht wahr. Sollte so eine Lüge eingesetzt werden, um positives zu erreichen? Eine Notlüge ist erlaubt, um dieses Ziel zu erreichen? Hmmmmmm????? Wahr ist: Die Welt wird besser, wenn Du es wirst. 

Näheres siehe hier:

https://www.aktivist4you.at/wordpress/2021/12/14/offener-brief-innenminister-gerhard-karner-betr-der-verfassungswidrigen-abhoerstation-koenigswarte-die-eine-aktive-beteiligung-am-cia-attentatsprogramm-durch-das-hnaa-darstellt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.