Ist wirklich keine Beendigung der kollektiven geistigen Verdrängung und Verblendung der aktiven staatlichen Beteiligung am illegalen außergerichtlichen Drohnenmordprogramm in Österreich zu erreichen? Tatenloses Schweigen und akzeptieren sowie tolerieren …

Ist wirklich keine Beendigung der kollektiven geistigen Verdrängung und Verblendung der aktiven staatlichen Beteiligung am illegalen außergerichtlichen Drohnenmordprogramm in Österreich zu erreichen? Tatenloses Schweigen und akzeptieren sowie tolerieren sind uns zur lieb gewordenen Gewohnheit geworden? Wir haben uns an die Lizenz zum Morden gewohnt und akzeptieren, dass alle beteiligten Staatsdiener von uns bezahlt werden und über dem Gesetz stehen und sich aktiv an dem Drohnenmordprogramm beteiligen, welches 98 % unschuldige Opfer ermordet?

 

Näheres siehe hier:

https://www.aktivist4you.at/wordpress/2021/12/14/offener-brief-innenminister-gerhard-karner-betr-der-verfassungswidrigen-abhoerstation-koenigswarte-die-eine-aktive-beteiligung-am-cia-attentatsprogramm-durch-das-hnaa-darstellt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.