Die Geisteshaltung von gleichgültigen Menschen ist mir widerlich. Gleichgültigkeit zeugt von Empathielosigkeit. Wie kann einem …

Die Geisteshaltung von gleichgültigen Menschen ist mir widerlich. Gleichgültigkeit zeugt von Empathielosigkeit. Wie kann einem nur das Leid von anderen Menschen einfach gleichgültig sein? Das ist mir unverständlich. Eiskalte oder versteinerte Herzen bekommt man doch nicht einfach so über Nacht. Da muss man sich über lange Zeit vom Menschsein wegbewegen, entfernen und zum Unmenschen mutieren. Alle Menschen verfügen über das Wesensmerkmal Empathie, also Einfühlungsvermögen und Mitgefühl. Nur kranke Psychopathen und Soziopathen nicht.

Näheres siehe hier:

https://www.aktivist4you.at/wordpress/2021/12/14/offener-brief-innenminister-gerhard-karner-betr-der-verfassungswidrigen-abhoerstation-koenigswarte-die-eine-aktive-beteiligung-am-cia-attentatsprogramm-durch-das-hnaa-darstellt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.