Nachdem die Wahrheit dem Menschen zumutbar ist, wir in einer aufgeklärten gebildeten Wissens- und Informationsgesellschaft mit mündigen Bürger leben stellt sich die Frage: Wie kann es sein, dass …

Nachdem die Wahrheit dem Menschen zumutbar ist, wir in einer aufgeklärten gebildeten Wissens- und Informationsgesellschaft mit mündigen Bürger leben stellt sich die Frage: Wie kann es sein, dass empathische Menschen über zwanzig Jahre dabei tatenlos schweigend zu- oder wegsehen, wie die Geheimdienste, die Militärs und Regierungen aller NATO-Staaten, der Schweiz, Österreichs und Schwedens eine Mordattentatsgemeinschaft betreiben mit 98 % unschuldiger Opfer? Über dem Gesetz stehend eine Lizenz zum Morden ausüben UND NICHT öffentlich kritisiert werden? Die #Abhörstation Königswarte ist unsere aktive Beteiligung am illegalen außergerichtlichen menschenverachtenden Drohnenmordprogramm. Bad Aibling in Deutschland, Leuk in der Schweiz. Wie kann das sein? Völlige Empathielosigkeit oder Gleichgültigkeit?

 

Näheres siehe hier:

https://www.aktivist4you.at/wordpress/2021/12/14/offener-brief-innenminister-gerhard-karner-betr-der-verfassungswidrigen-abhoerstation-koenigswarte-die-eine-aktive-beteiligung-am-cia-attentatsprogramm-durch-das-hnaa-darstellt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.