ÖSTERREICH: Medien die jahrelang ein offenkundiges Staatsverbrechen vertuschen und Totschweigen. Staatsanwälte und Polizisten die trotz mehrmaliger Anzeigen nicht ermitteln. Richter die sich dumm stellen und so tun als ob kein Handlungsverpflichtung besteht. Verantwortliche Politiker ….

ÖSTERREICH: Medien die jahrelang ein offenkundiges Staatsverbrechen vertuschen und Totschweigen.
Staatsanwälte und Polizisten die trotz mehrmaliger Anzeigen nicht ermitteln.
Richter die sich dumm stellen und so tun als ob kein Handlungsverpflichtung besteht. Verantwortliche Politiker die jahrelang keinerlei Anfragen nach dem Auskunftsgesetz beantworten und ihren Kopf einfach in den Sand stecken. Eine Zivilgesellschaft die von Empathielosigkeit und Gleichgültigkeit nur so strotzt und tatenlos dazu schweigt und es akzeptiert.
<span;>Es wird seit zwanzig Jahren vom Heeresnachrichtenamt eine Lizenz zum Morden ausgeübt und alle daran Beteiligten und Verantwortlichen stehen über dem Gesetz. Dies stellt einen offenkundigen Rechtsbankrott dar. Die aktive staatliche Beteiligung am illegalen außergerichtlichen menschenverachtenden Drohnenmordprogramm ist das größte Staatsverbrechen der 2. REPUBLIK. #Abhörstation Königswarte

Näheres siehe hier:

https://www.aktivist4you.at/wordpress/2021/12/14/offener-brief-innenminister-gerhard-karner-betr-der-verfassungswidrigen-abhoerstation-koenigswarte-die-eine-aktive-beteiligung-am-cia-attentatsprogramm-durch-das-hnaa-darstellt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.