Massen-Mord mit freundlicher ORF-Unterstützung durch das Totschweigen des größten Terrorprogramms der Menschheitsgeschichte ermöglichen …

Massen-Mord mit freundlicher ORF-Unterstützung durch das Totschweigen des größten Terrorprogramms der Menschheitsgeschichte ermöglichen. Die hinterhältigste Lüge des ORF ist jahrzehntelange Auslassung der Berichterstattung über die aktive staatliche Beteiligung am illegalen Drohnenmordprogramm. Lückenmedien sind Lügenmedien.
Wir fordern die sofortige Beendigung der aktiven staatlichen Beteiligung durch die Abhörstation Königswarte und einen Untersuchungsausschuss des Heeresnachrichtenamtes sowie gerichtliche Ermittlungen. Niemand hat eine Lizenz zum Morden und steht über dem Gesetz.

 

Näheres siehe hier:

https://www.aktivist4you.at/wordpress/2021/12/14/offener-brief-innenminister-gerhard-karner-betr-der-verfassungswidrigen-abhoerstation-koenigswarte-die-eine-aktive-beteiligung-am-cia-attentatsprogramm-durch-das-hnaa-darstellt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.