Chefarzt Prof. Dr. Klaus-Dieter Zastrow über Corona-Virus: „Nicht besonders gefährlich“

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://deutsch.rt.com/gesellschaft/97184-prof-zastrow-corona-virus-kaum-gefahr/?fbclid=IwAR1vj3sf7A6cSIzeC2zy-88ukIfwE-89C5T2BuOhJCVzlV1g47ZzXrWOJYU

Chefarzt Prof. Dr. Klaus-Dieter Zastrow über Corona-Virus: „Nicht besonders gefährlich“

Chefarzt Prof. Dr. Klaus-Dieter Zastrow über Corona-Virus: "Nicht besonders gefährlich"
Prof. Dr. Klaus-Dieter Zastrow schätzt den derzeit grassierenden Corona-Virus als nicht besonders gefährlich ein. Mit Mundschutz und einem Desinfektionsmittel für die Hände könne man sich gut schützen. Gefährlich sei der Virus nur für Menschen mit Vorerkrankungen und für Babys.

Mehr zum Thema – Infektion mit chinesischem Corona-Virus erreicht die Vereinigten Staaten

Prof. Dr. Zastrow war von 1987 bis 1995 Direktor am Robert-Koch-Institut und Leiter des Fachgebiets „Übertragbare Krankheiten, Impfwesen und Krankenhaushygiene“. Zudem war er langjähriger Vorsitzender der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) sowie Geschäftsführer der ständigen Impfkommission des Bundesgesundheitsamtes (Stiko). Seit 2002 ist er Chefarzt und Direktor des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin (IHU) der Vivantes Kliniken Berlin.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere