Entlastende Steuerreform? NEIN! Sebastian Kurz verkauft die Österreicher weiter für dumm & dämlich! Sehr miese, unzumutbare und schändliche Mediensituation! 13 Milliarden an Lohnraub durch die Kalte Progression MÜSSEN gegengerechnet werden!

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen (Oligarchie, Elitendemokratie) in Europa, Innsbruck am 30.04.2019

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls. 

„Steuerentlastung“ welche keine ist! – ZIB 2, Armin Wolf & Löger: Wie die Österreicher für dumm & dämlich verkauft werden. – Die Kalte Progression wird ignoriert?!

—————————————————————————————————————————————-

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.tt.com/wirtschaft/wirtschaftspolitik/15209279/bis-2023-kostet-kalte-progression-die-steuerzahler-13-2-mrd-euro

EXKLUSIV

Bis 2023 kostet kalte Progression die Steuerzahler 13,2 Mrd. Euro

Die Beibehaltung der kalten Progression durch die Regierung bis zum Jahr 2023 kostet den Steuerzahler weitere 13,2 Mrd. Euro. Das dämpft den Effekt der Steuerreform massiv.

Der Finanzminister darf sich auf weitere versteckte Steuererhöhungen freuen.

© iStockphotoDer Finanzminister darf sich auf weitere versteckte Steuererhöhungen freuen.


Von Max Strozzi

Wien –Nicht nur zahlreiche Details der Steuerreform, die die ÖVP-FPÖ-Bundesregierung bei ihrer Klausur verkündete, sind noch offen. Auch ganz wesentliche Teile der Steuerreform sind noch gänzlich unklar. So etwa die Reform der Steuertarife.

Die Abschaffung der kalten Progression (also die versteckte Steuererhöhung, weil Steuertarife nicht an Lohnerhöhungen angepasst werden) hat die Regierung nun auf 2023 verschoben. Also auf die Zeit nach den nächsten Nationalratswahlen. Bis dahin spült die versteckte Steuererhöhung Milliarden in die Staatskasse.

Die Innsbrucker Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftsforschung (GAW) hat auf Anfrage der TT ausgerechnet, wie viel das Fortbestehen der kalten Progression den arbeitenden Steuerzahler von 2019 bis zum Jahr 2023 kostet und entsprechend als „Körberlgeld“ in die Staatskasse fließt. Allein von 2019 bis 2023 darf sich der Finanzminister durch die kalte Progression demnach auf Mehreinnahmen von insgesamt 13,2 Mrd. Euro freuen (nimmt man die Jahre seit der letzten Bereinigung der kalten Progression dazu, also 2017 und 2018, sind es 14,7 Mrd. Euro). Damit kostet die kalte Progression den Steuerzahler von 2019 bis 2023 um 3,3 Mrd. mehr, als er durch Familienbonus und Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge wieder zurückbekommt (inkl. der Jahre 2017 und 2018 kostet es um 4,7 Mrd. mehr).

Allein heuer fließen durch die kalte Progression rund 1,48 Mrd. Euro zusätzlich in die Staatskasse. Das ist die Größenordnung, mit der die Regierung die Entlastung durch den Familienbonus (1,5 Mrd. Euro) beziffert.

Im Jahr 2020 bringt der Effekt der kalten Progression dem Staat ein Körberlgeld von 2 Mrd. Euro. Damit hat der Steuerzahler durch die kalte Progression dem Finanzminister für 2020 nicht nur den Familienbonus, sondern auch die Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge (90 Mio, für 2020) finanziert. 2021 spült die kalte Progression 2,6 Mrd. Euro in die Staatskasse, 2022 sind es 3,2 Mrd. Euro, 2023 schließlich 3,8 Mrd. Euro.

„Die ganze Zeit ist von Entlastungen die Rede, dabei läuft aber im Hintergrund die kalte Progression weiter – dass muss man gegenrechnen“, sagt Stefan Haigner von der GAW. Zudem, so Haigner, sei noch nicht klar, ob und was 2023 bezüglich der kalten Progression beschlossen wird. Etwa, in welcher Form sie beendet und in welchem Jahr das Aus tatsächlich wirksam werden soll.

Lohnräuber rauben aufgrund der kalten Progression im Jahr über eine Milliarde dem Mittelstand

Den Österreichern ist die Benachteiligung durch die staatliche KALTE PROGRESSION – WURSCHT!

—————————————————————————————————


————————————————————————————————-

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man nichts zu sagen hat.“ Edward Snowden

Forderungen der Zivilgesellschaft an die amtierende Bundesregierung. 3 Punkte Programm: Herstellung Transparenz & Steuerfairness sowie Ausräumung staatlicher Missstände, um Korruption & Steuergeldverschwendung zu verhindern!

 

Prof. Dr. Rainer Mausfeld: Repräsentative Demokratie = Elitendemokratie & Oligarchie

banner (4)

 

Der amerikanische militärisch-industrielle-parlamentarische-Medien-Komplex des Kriegsimperiums, das Hydra-Ungeheuer der US-Kriegspartei bei klar sehen – Eine Analyse: Hauptantriebskräfte und Ursachen vieler US-Kriege, failed states und Flüchtlingsströme

 
 

Die Systemfrage – zu den Verbrechen der NATO – Illegale NATO-Angriffskriege, illegale NATO-Regime Change´s, NATO-Terroristenbewaffnungen, NATO-Mitwirkung bei Terroranschlägen gegen die eigenen Bevölkerung, NATO-Staatsstreiche und NATO-Folter, Mitwirken bei NATO-Drohnenmassenmorden, … die NATO ist ein mafiöses verbrecherisches Angriffsbündnis! Und über die Kriegsverkäufer, die Transatlantik-Mainstreammedien & Politiker.

 
 
 

Wichtige Infos – über WAS JEDER TUN könnte – wenn er denn wollte – Schluss mit den Ausreden! Jeder kann was tun! Viele Tipps – da ist für jeden – was dabei! – Verschiedene Aktions- & Protestformen. Widerstand. Sehr viele Tipps zum (Um-)Weltverbessern; Bürgerprotesttipps, Weisheiten Gandhis u. v. m.

 
 
—————————————————————————————————————————————
 
 

Folge dem Geld US Bonds

Hier noch eine kurzes Video zur Erklärung der Grafik Gewaltspirale der US-Kriege

GRUNDLAGENWERKE zu 09/11 – die ein Aufwachen garantieren:

David Ray Griffin / Daniele Ganser

Der mysteriöse Einsturz von World Trade Center 7:

Warum der offizielle Abschlußbericht zum 11. September unwissenschaftlich und falsch ist

496 Seiten Peace Press, Berlin/Bangkok, 2017ISBN 3-86242-007-8

Bestellmöglichkeiten:- über http://www.peace-press.org oder

oliver.bommer@peace-press.org Euro 29,80 mit Luftpost –

über Amazon Euro 39,80 (inkl. Amazon-Gebühren) mit Luftpost- über jede Buchhandlung Euro 29,80 per Seeweg oder Euro 34,80 per Luftpost

Bitte teile diesen Beitrag:

Bitte teile diesen Beitrag:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.