Offener Brief an BK Sebastian Kurz & Co zur Beantwortung offener Fragen zu staatlichen Missständen

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 01.10.2018

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls. 

An das Bundeskanzleramt, z. Hd. Herrn BK Sebastian Kurz, dem Finanzminister Hartwig Löger und der Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, sowie an die österr. Medienvertreter

                                  Offener Brief XIII                          Innsbruck, 2018-10-01

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Sebastian Kurz,

nachdem die Beantwortung meiner bisherigen Schreiben vom Mai und Juni immer noch aussteht, möchte ich höflichst nachfragen, ob Sie unter Überforderung/Lesebequemlichkeit/Ignoranz/Inkompetenz/… oder gar Arroganz leiden oder es für Sie normal ist, den Kopf bei herrschenden angesprochenen Missständen, die einen Großteil der Bevölkerung benachteiligen und stören, einfach in den Sand zu stecken, um als Konzern-& Schweigekanzler sich einen Namen zu machen? Hier bildlich:

 

Oder sind Sie etwa nicht fähig sachliche Bürgerbriefe Sinn erfassend zu lesen und zu beantworten, bzw. beantworten zu lassen? Oder ist man als Bundeskanzler für die Wähler nicht mehr zu erreichen, völlig abgehoben?

Ihnen fallen die Antworten schwer, da diese herrschenden Umstände/Missstände, die vor allem von der ÖVP verfolgte Politik, gegen die Interessen der Mehrheit der Bevölkerung aufzeigen? Ich erinnere an einen Textausschnitt meiner schriftlichen Erinnerung vom 17.07:

Eine Bundesregierung, die staatliche Zahlen zum Nachteil großer Bevölkerungsgruppen manipuliert, Schwarzgeldwäsche, Spekulation, Preisabsprachen, Korruption ermöglicht und unterstützt die Bürger Gesundheitsgefahren aussetzt und finanziell benachteiligt sowie mit Halbwahrheiten beim Thema Flüchtlinge agiert, die Neutralität abbaut und als verlängerter Arm der Industriellenvereinigung und des Finanzmarktes mit einer unsozialen neoliberalen Politik die Errungenschaften des Sozialstaats gefährdet sowie die Mitsprache der Sozialpartner aushebelt, könnte ja auch eine Bundesregierung eines Absurdistans sein und sollte in Österreich doch öffentlich kritisiert und wenn notwendig durch einen Misstrauensantrag abgesetzt werden können. 

Ich danke Ihnen im Voraus für die Beantwortung und Ausräumung meiner bisherigen vorgebrachten staatlichen Missstände, die ihn Ihrem Verantwortungsbereich liegen, und verbleibe mit freundlichen Grüßen aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuchen durchgeführten offensichtlich verfassungswidrigen agrarausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

PS: Falls Sie den Überblick verloren haben oder bei Ihnen online ein Saustall vorherrschen sollte, hier nochmals ein Link zu einem Artikel, wo Sie alle offene Briefe nachlesen können:

Offener Brief an Sebastian Kurz und die Medienvertreter mit offenen Fragen

Offener Brief (XI) an Bundeskanzler Sebastian Kurz betr. Fluchtursachen & Balkanroute

Offener Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz betr. Prof. Dr. Ulrike Lohmann: „Es wäre auf jeden Fall nötig, die Abgase von Flugzeugen zu regulieren!“

Offener Brief an BK Sebastian Kurz (IX) betr. Billigdiesel u. Steigerung des Transitverkehrs & Tanktourismus, Gesundheitsgefährdung, niedere Maut

Offener Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz betr. fehlender Rechts treue von Politikern in Sachen Neutralität

Offener Brief (VII) an Bundeskanzler Sebastian Kurz betr. der ABHÄNGIGKEIT der österr. Medien gegenüber den Hunderten Millionen an staatlichen Werbegeldern (Steuergelder) an die Medien

Offener Brief (VI) an BK Sebastian Kurz betreffend offensichtlich eingerichtetem korrupten System zur Betreibung der Freunderlwirtschaft

Offener Brief IV an BK Sebastian Kurz betr. politische Ermöglichung zur Grundstücks- und Bodenspekulation

Offener Brief III an BK Sebastian Kurz … betr. Missstand: kalter Progression auf Kosten der Österreicher_innen

Offener Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz betr. Missstand – politisch ermöglichte Preisabsprachen zulasten der Bevölkerung

Offener Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz, Finanzminister Hartwig Löger, Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, ORF-Direktor Alexander Wrabetz sowie an die größten österr. Medien

——————————————————————————————————–

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man nichts zu sagen hat.“ Edward Snowden

banner (4)

 

Der amerikanische militärisch-industrielle-parlamentarische-Medien-Komplex des Kriegsimperiums, das Hydra-Ungeheuer der US-Kriegspartei bei klar sehen – Eine Analyse: Hauptantriebskräfte und Ursachen vieler US-Kriege, failed states und Flüchtlingsströme

 
 

Die Systemfrage – zu den Verbrechen der NATO – Illegale NATO-Angriffskriege, illegale NATO-Regime Change´s, NATO-Terroristenbewaffnungen, NATO-Mitwirkung bei Terroranschlägen gegen die eigenen Bevölkerung, NATO-Staatsstreiche und NATO-Folter, Mitwirken bei NATO-Drohnenmassenmorden, … die NATO ist ein mafiöses verbrecherisches Angriffsbündnis! Und über die Kriegsverkäufer, die Transatlantik-Mainstreammedien & Politiker.

 
 
 

Wichtige Infos – über WAS JEDER TUN könnte – wenn er denn wollte – Schluss mit den Ausreden! Jeder kann was tun! Viele Tipps – da ist für jeden – was dabei! – Verschiedene Aktions- & Protestformen. Widerstand. Sehr viele Tipps zum (Um-)Weltverbessern; Bürgerprotesttipps, Weisheiten Gandhis u. v. m.

 
 
—————————————————————————————————————————————
 
 

Folge dem Geld US Bonds

Hier noch eine kurzes Video zur Erklärung der Grafik Gewaltspirale der US-Kriege

GRUNDLAGENWERKE zu 09/11 – die ein Aufwachen garantieren:

David Ray Griffin / Daniele Ganser

Der mysteriöse Einsturz von World Trade Center 7:

Warum der offizielle Abschlußbericht zum 11. September unwissenschaftlich und falsch ist

496 Seiten Peace Press, Berlin/Bangkok, 2017ISBN 3-86242-007-8

Bestellmöglichkeiten:- über http://www.peace-press.org oder

oliver.bommer@peace-press.org Euro 29,80 mit Luftpost –

über Amazon Euro 39,80 (inkl. Amazon-Gebühren) mit Luftpost- über jede Buchhandlung Euro 29,80 per Seeweg oder Euro 34,80 per Luftpost

Bitte teile diesen Beitrag:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere