Neugestaltung des antiquierten Amtsgeheimnis in Ö.: Sieg für die Bewahrer – Jahrelang wurde die Abschaffung des Amtsgeheimnisses im Parlament diskutiert. Nun haben sich die Bewahrer durchgesetzt

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 28.06.2017

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: Wolfgang Hartmann

Das geht die Untertanen des Verwaltungs- und Obrigkeitsstaates auch gar nichts an!

„Die Republik verhält sich weiterhin wie ein Staat, dessen Weisheit bitte nicht durch neugierige Bürger infrage gestellt werden soll. Was vom Steuerzahler finanzierte Projekte kosten, welche Beschlüsse eine Landesregierung fasst: Das und mehr bleibt auch künftig geheim, man muss sich in Causen wie der Pröll-Privatstiftung weiterhin einzig auf Untersuchungen des Rechnungshofs verlassen. Daran kann nur ein kleiner Kreis interessiert sein. Es handelt sich um jene, die Informationen haben, aber nicht preisgeben wollen. Der Einfluss der Bewahrer in der ÖVP ist offenkundig. „

—————————————————————————————————————————————–

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen:  http://derstandard.at/2000059867980/Amtsgeheimnis-Sieg-fuer-die-Bewahrer

Sieg für die Bewahrer

KOMMENTAR SEBASTIAN FELLNER
27. Juni 2017, 12:21 
Jahrelang wurde die Abschaffung des Amtsgeheimnisses im Parlament diskutiert. Nun haben sich die Bewahrer durchgesetzt
Realistische Hoffnungen bestanden ohnehin nicht mehr.
Jahrelang wurde die Abschaffung des Amtsgeheimnisses im Parlament diskutiert. Und trotz anderslautender Beteuerungen der Regierungsparteien bekamen Beobachter nie den Eindruck, dass viel Enthusiasmus hinter der Idee steckte, die Verwaltung des österreichischen Staates transparent zu machen und sie so an moderne Standards anzupassen.
Mit dem nahenden Ende der Legislaturperiode ist nun gewiss: Die Republik verhält sich weiterhin wie ein Staat, dessen Weisheit bitte nicht durch neugierige Bürger infrage gestellt werden soll. Was vom Steuerzahler finanzierte Projekte kosten, welche Beschlüsse eine Landesregierung fasst: Das und mehr bleibt auch künftig geheim, man muss sich in Causen wie der Pröll-Privatstiftung weiterhin einzig auf Untersuchungen des Rechnungshofs verlassen.
Daran kann nur ein kleiner Kreis interessiert sein. Es handelt sich um jene, die Informationen haben, aber nicht preisgeben wollen. Der Einfluss der Bewahrer in der ÖVP ist offenkundig. Aber auch auf roter Seite erzählt man hinter vorgehaltener Hand von Sorgen der Beamtenschaft vor einem radikalen Kulturwechsel, was Transparenz betrifft.
Genau das bräuchte es allerdings, wenn der österreichische Staat künftig nachvollziehbar und effizient funktionieren soll. Und es bräuchte eine Regierung, die den Widerstand der Bewahrer zu überwinden weiß. (Sebastian Fellner, 27.6.2017) –

SIEHE DAZU AUCH: http://amtsgeheimnis.at/

————————————————————————————————————————————-

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man nichts zu sagen hat.“ Edward Snowden

banner (4)

Der amerikanische militärisch-industrielle-parlamentarische-Medien-Komplex des Kriegsimperiums, das Hydra-Ungeheuer der US-Kriegspartei bei klar sehen – Eine Analyse: Hauptantriebskräfte und Ursachen vieler US-Kriege, failed states und Flüchtlingsströme

Die Systemfrage – zu den Verbrechen der NATO – Illegale NATO-Angriffskriege, illegale NATO-Regime Change´s, NATO-Terroristenbewaffnungen, NATO-Mitwirkung bei Terroranschlägen gegen die eigenen Bevölkerung, NATO-Staatsstreiche und NATO-Folter, Mitwirken bei NATO-Drohnenmassenmorden, … die NATO ist ein mafiöses verbrecherisches Angriffsbündnis! Und über die Kriegsverkäufer, die Transatlantik-Mainstreammedien & Politiker.

Wichtige Infos – über WAS JEDER TUN könnte – wenn er denn wollte – Schluss mit den Ausreden! Jeder kann was tun! Viele Tipps – da ist für jeden – was dabei! – Verschiedene Aktions- & Protestformen. Widerstand. Sehr viele Tipps zum (Um-)Weltverbessern; Bürgerprotesttipps, Weisheiten Gandhis u. v. m.

—————————————————————————————————————————————

Folge dem Geld US Bonds

Hier noch eine kurzes Video zur Erklärung der Grafik Gewaltspirale der US-Kriege

Bitte teile diesen Beitrag:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.