Paul Craig Roberts: „Washington setzt auf Konfrontation mit Moskau“ und „Die NATO-Staaten sind Teil des US-Imperiums“ und „Westliche Medien sind nicht unabhängig“.

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 21.05.2017

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.facebook.com/Die.Wahrheit/videos/1597688476940522/?hc_ref=NEWSFEED

„Washington setzt auf Konfrontation mit Moskau“

„Die NATO-Staaten sind Teil des US-Imperiums“ und „Westliche Medien sind nicht unabhängig“.

Diese Aussagen stammen von Paul Craig Roberts, dem ehem. stellvertretenden Finanzminister unter der Regierung Ronald Reagan.

Zu den Hintergründen der Ukrainekriese befragt gab Paul Craig Roberts an, dass das Ziel die Schwächung Russlands sei. Wenn die Ukraine Mitglied in der EU würde, so käme es auch zur Mitgliedschaft in der NATO.

————————————————
Das ganze VxRWorks Interview 14.03.2014 zum mitlesen und kopieren:

Frage: In einem Artikel im Wall Street Journal schreiben Sie, dass die CIA und das amerikanische Außenministerium die Krise in der Ukraine initiiert haben. Wie kommen Sie darauf und welchen Nutzen würde die USA daraus ziehen?

Das Ziel ist die Schwächung Russlands. Wenn die Ukraine Mitglied in der EU wird, so kommt es auch zur Mitgliedschaft in der NATO. Die USA können dadurch ihr Raketenabwehrschild und Militärstützpunkte an der Grenze aufbauen. Dies hätte zur Folge, dass die strategische Position und das Abschreckungspotential der russischen Atomwaffen geschwächt wird, und damit auch den russischen Widerstand gegen die US Hegemonie.

Frage: Aber welches Interesse hat die EU daran?

Die EU hat keine Wahl. Die NATO-Staaten sind Teil des US-Imperiums. Sie haben so wenig Souveränität wie sie seinerzeit die Staaten des Warschauer Paktes gegen Moskau hatten.

Frage: In Kiew kamen Neonazis mit an die Macht. War das so geplant, oder geriet die Situation außer Kontrolle?
Das ist alles nicht so eindeutig. Zunächst dachte ich, Washington hat einfach die Kontrolle beim Regierungssturz in der Ukraine verloren. Doch aus einigen meiner Quellen wurde klar, dass die ukrainische Opposition zu schwach war, um erfolgreich zu sein. Sie brauchten organisierte, bewaffnete Kräfte und Washington hat dann in der Tat mit den extremen Nationalisten zusammengearbeitet.

Frage: Obama sagte, dass die USA unter keinen Umständen die Ergebnisse des Referendums auf der Krim anerkennen werde.

Lacht. Stellen Sie Ihre Frage zu Ende.

Frage: Präsident Obama interessiert nicht die Meinung der Millionen Menschen auf der Krim. Andererseits spricht er sich wann immer es geht für Demokratie aus. Gibt es da nicht eine offensichtliche Doppelmoral?

Washingtons Haltung ist grundsätzlich so, dass alles, was den Interessen der USA entspricht, legitim ist und alles, was dem entgegensteht ist eben gesetzwidrig, undemokratisch und verletzt die Menschenrechte.

Frage: Warum bezeichnen Sie westliche Medien als „Lügenfabriken“?

Westliche Medien sind nicht unabhängig. US-Medien haben ihre Unabhängigkeit während des Clinton Regimes verloren. In dieser Zeit wurde fünf riesigen Medienkonzernen erlaubt, die Medienlandschaft auf sich zu konzentrieren. Diese Konzerne sind von US-Regierungslizenzen abhängig. Wenn also die Berichterstattung gegen die Interessen der Regierung verstößt ist es gut möglich, dass diese Lizenzen nicht verlängert werden und der Markwert der Unternehmen auf Null sinkt.
Ferner werden die Medien nicht mehr von Journalisten bestimmt sondern von der Werbeindustrie, politischen Beratern und früheren Regierungsleuten. Diese Leute achten darauf, dass die Werbeeinnahmen stimmen und die Berichterstattung mit der Politik der US-Regierung konform geht. Das bedeutet, die US-Medien fungieren als Propagandaapparat für Regierung und Konzerne.

Frage: Wenn es zu Sanktionen (gegen Russland) kommt, wen wird dies am härtesten Treffen?

Sanktionen sind ein Schritt in Richtung Krieg. Niemand hat etwas davon.

Frage: Sehen Sie einen Ausweg aus der Situation, der für alle Parteien akzeptabel wäre?

Ein Dritter Weltkrieg wird keine Sieger kennen. Frage: Ist das der Beginn eines neuen Kalten Krieges?

Der neue Kalte Krieg hat schon vor 23 Jahren mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion begonnen. Die Berater von Präsident Reagan haben alle mit Gorbatschow erarbeiteten Abkommen verworfen. Die NATO wurde bis an die russische Grenze ausgedehnt, alle Abkommen zur Rüstungskontrolle mit Moskau wurden verletzt, sogenannte Farbige Revolutionen wurden in den früheren Sowjetrepubliken von Amerika organisiert und mitfinanziert, so auch in Georgien, dem Land, in dem Stalin geboren wurde. Georien ist heute eine Marionette des Westens. Man spricht über NATO-Mitgliedschaft was noch mehr US-Militärstützpunkte an der russischen Grenze bedeutet. Jetzt hat man sich die Ukraine vorgenommen, um sie zu einem Marionettenstaat der USA mit neuen Militärstützpunkten zu machen. Washington setzt auf Konfrontation mit Moskau. Die Botschaft ist: „Ergebt Euch oder es gibt Krieg!“

……………………………………………………
……………………………………………………

Paul Craig Roberts ist Ökonom und Kritiker der neoliberalen Wirtschaftspolitik, die seiner Auffassung nach zur Finanzkrise 2008 führte, was er in seinem Werk „The Failure of Laissez-Faire Capitalism and the Economic Erosion of the West“ (2012) niederschrieb.

Roberts ist ebenso Kritiker Bushs und Barack Obamas geführten „Krieg gegen den Terror“. Roberts fragte, ob der Krieg gegen den Terror „ein böser Scherz“ sei – er habe Millionen von Muslimen in sechs Ländern getötet, verstümmelt, entwurzelt und zu Witwen und Waisen gemacht. Er nannte die Angriffe eine „nackte Aggression“ gegenüber der Zivilbevölkerung und der Infrastruktur, womit sie Kriegsverbrechen gleichkämen.

Im Unterschied zu früheren Parteifreunden unter den Republikanern lehnte er später den „War on Drugs“ ebenso wie den „War on Terror“ ab und kritisierte auch die hegemoniale Politik Israels im israelisch-palästinensischen Konflikt.

Mehr zu Paul Craig Roberts: https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Craig_Roberts
Das ganze Interview [Engl.]: https://youtu.be/2rKIrkG8-wk
Webseite von Paul Craig Roberts: http://www.paulcraigroberts.org/

————————————————
Weitere Videos zum Nachdenken auf:
https://www.facebook.com/Die.Wahrheit/videos

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Weitere Berichte, Zitate, Bilder, Videos, und Texte zum Nachdenken bei uns: https://www.facebook.com/Die.Wahrheit oder unseren Partnerseiten:

1) Frieden rockt
https://www.facebook.com/frieden.rockt
https://www.facebook.com/groups/frieden.rockt.offizielle.gruppe/
https://www.facebook.com/groups/frieden.rockt.austria.offizielle.gruppe/
https://www.facebook.com/groups/friedenrockt.schweiz.offizielle.Gruppe/
https://www.facebook.com/groups/FR.InfoundDiskussionsgruppe/

2) Gegen den Strom
https://www.facebook.com/gds.blog/
https://www.facebook.com/benjamin.felix.garherr/
https://www.facebook.com/groups/107008596400906
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

#Ukraine #Krise #Paul #Craig #Roberts #EU #Europäische #Union #NATO #Staaten#Geo #Politik #Strategie #USA #Amerika #Krieg #Terror #IS #ISIS #Israel #Interview#Tod #Leben #Vorherrschaft #Macht

——————————————————————————————————————————————-

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man nichts zu sagen hat.“ Edward Snowden

banner (4)

Der amerikanische militärisch-industrielle-parlamentarische-Medien-Komplex des Kriegsimperiums, das Hydra-Ungeheuer der US-Kriegspartei bei klar sehen – Eine Analyse: Hauptantriebskräfte und Ursachen vieler US-Kriege, failed states und Flüchtlingsströme

Die Systemfrage – zu den Verbrechen der NATO – Illegale NATO-Angriffskriege, illegale NATO-Regime Change´s, NATO-Terroristenbewaffnungen, NATO-Mitwirkung bei Terroranschlägen gegen die eigenen Bevölkerung, NATO-Staatsstreiche und NATO-Folter, Mitwirken bei NATO-Drohnenmassenmorden, … die NATO ist ein mafiöses verbrecherisches Angriffsbündnis! Und über die Kriegsverkäufer, die Transatlantik-Mainstreammedien & Politiker.

Wichtige Infos – über WAS JEDER TUN könnte – wenn er denn wollte – Schluss mit den Ausreden! Jeder kann was tun! Viele Tipps – da ist für jeden – was dabei! – Verschiedene Aktions- & Protestformen. Widerstand. Sehr viele Tipps zum (Um-)Weltverbessern; Bürgerprotesttipps, Weisheiten Gandhis u. v. m.

—————————————————————————————————————————————

Folge dem Geld US Bonds

Hier noch eine kurzes Video zur Erklärung der Grafik Gewaltspirale der US-Kriege

Bitte teile diesen Beitrag:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.