ARD plant Gründung einer „Anti-Fake-News“-Einheit und vergisst dabei, im eigenen Hause anzufangen und das Qualitätsmanagement zu verbessern?

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 21.01.2017

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: 

ARD Logo© ARD

Start schon im April?

ARD plant Gründung einer „Anti-Fake-News“-Einheit

 

von Alexander Krei 20.01.2017 – 08:21 Uhr

Social Networks

In vielen Redaktionen wird derzeit der Umgang mit sogenannten „Fake News“ diskutiert. Die ARD plant nun sogar eine eigene „Anti-Fake-News-Einheit“, die zunächst bis Ende des Jahres gefälschte Nachrichten aufdecken soll. 

Die ARD will in Zukunft offenbar systematisch gegen sogenannte „Fake News“ vorgehen. Wie Ulrike Simon vom „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ berichtet, gibt es Überlegungen, bei ARD-aktuell in Hamburg eine sogenannte „Anti-Fake-News-Einheit“ zu gründen, die täglich in zwei Schichten sämtliche Recherche-Ergebnisse der ARD auf einer zentralen Website veröffentlicht, um gefälschte Nachrichten zu entlarven.

 

Dem Bericht zufolge könnte es bereits im April losgehen. Nach der Bundestagswahl soll eine Evaluierung stattfinden. „Fake News sind ein ernstzunehmendes und virulentes Thema. Die ARD beschäftigt sich intensiv mit der Frage, wie sie sich dagegen wappnen kann“, bestätigte ein ARD-Sprecher. Laut „RND“ soll das vorläufige Konzept von ARD-aktuell-Chefredakteur Kai Gniffke entworfen worden sein. In der vorigen Woche war es bereits Thema aller ARD-Chefredakteure.

Aktuell liegt das Thema bei ARD-Chefredakteur Rainald Becker, ehe in der kommenden Wochen die Direktorenkonferenz über das Prokjekt diskutieren soll. Im Februar könnten dann die Intendantin bei ihrer gemeinsamen Sitzung über einen möglichen Start entscheiden. Mit ihren Bemühungen, gegen Fake News vorzugehen, wäre die ARD dann nicht alleine: Gerade erst hatte sich die dpa dem Bündnis „First Draft Coalition“ angeschlossen, dem etwa BBC, „Washington Post“, Facebook und Google angehören.

 —————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-,
Hier einige Artikel zum Thema sowie Buchtipps: 
 Empfehlenswerte Artikel dazu:

Der Propaganda-Multiplikator Wie globale Nachrichtenagenturen und westliche Medien über Geopolitik berichten mit Fallstudie über die Syrienberichterstattung – Die CIA gilt als größte Nachrichtenagentur

Die meisten Fake-News kommen aus der USA & UK. Viele dieser Fake-News-Medien gehören zum Imperium des australisch-amerikanischen Medienmoguls R. Murdoch. Der hat auch schon die Anti-EU-Kampagne im Brexit-Wahlkampf unterstützt.

Großer Respekt: Prof. Dr. Jörg Becker: Krieg der Medien – Medien im Krieg

Buch: MAINSTREAM – Warum wir den Medien nicht mehr trauen. Dr. Uwe Krüger

USA-Politik. Atlantik Brücke e.V. – Die Schatten-Regierung der BRD; UND: Meinungsmacht – Dr. Uwe Krüger – Der Einfluss von Eliten auf Leitmedien und Alpha-Journalisten – eine kritische Netzwerkanalyse.

Udo Ulfkotte: Gekaufte Journalisten: Protokoll ganzes Buch

Die CIA und die Medien: 50 Tatsachen, die in der Welt bekannt werden müssen

Russische Anfrage an US-Behörden betr. US-Kampf gegen Desinformation und Propaganda??!! Das Pentagon ist doch die US-Propagandazentrale mit 27.000 Medienmanipulatoren und haben dafür alljährlich 4,7 Milliarden Dollar übrig!!

Noam Chomsky: Das Propagandamodell & die Volkswirtschaft der Massenmedien

 
 

Die NATO-Kampagnen gegen die freie Meinungsäußerung; Information Warfare Initiative, Frau Mogherini´s strategische Kommunikations-Einheit verteilt an viele europäische Journalisten, zweimal wöchentlich, Argumente, die die Bösgläubigkeit von Moskau zeigen; Argumente, die die europäischen Medien weitgehend aufnehmen.

————————————————————————————-————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man nichts zu sagen hat.“ Edward Snowden

banner (4)

PDF-Downloadmöglichkeit eines wichtigen sehr informativen Artikels über den amerikanischen Militärisch-industriellen-parlamentarischen-Medien Komplex – ein Handout für Interessierte Menschen, die um die wirtschaftlichen, militärischen, geopolitischen, geheimdienstlichen, politischen Zusammenhänge der US-Kriegsführungen samt US-Kriegspropaganda mehr Bescheid wissen wollen :

—————————————————————————————————————————————
VIDEO: Der militärisch-industrielle Komplex, das kriegsdürstende Hydra Ungeheuer! Die Hauptursache der imperialen US-Kriege und der failed states made by US und der Kriegsflüchtlingsströme.

————————————————————————————-————

 Präsentation1301MachtUSA Schaubild MIK

PräsentationMikaktuell

Frauen des Schreckens

Folge dem Geld US Bonds

Hier noch eine kurzes Video zur Erklärung der Grafik Gewaltspirale der US-Kriege

Bitte teile diesen Beitrag:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere