Oktober 2014 – Wahlen in der Ukraine – – und was das alles mit uns zu tun hat(te) – Die Ukraine hat gewählt – den ukrainischen Winter!!

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 06.11.2016

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: Evelin Piètza hat ihr Foto geteilt.

Rubrik: Zur Erinnerung

Oktober 2014 – Wahlen in der Ukraine – – und was das alles mit uns zu tun hat(te) – Die Ukraine hat gewählt – den ukrainischen Winter!!
.
29.11.2013 Vilnius/Litauen.. da wo all das begann, was in der Ukraine in den letzten Monaten geschah. Fast ein Jahr ist das jetzt her.. Fast ein ganzes Jahr berichte ich nun über die Ukraine.. und obwohl ich in den letzten 20 Jahren viele Kriege begleitet habe, über viele schreckliche Geschichten berichtet habe, viel Leid und Ungerechtigkeit sehen musste.. ist das mein schwerster Krieg!!
.
Dieser Krieg ist anders, für mich wirkt er fast wie eine Aufgabe für die Menschheit.. er entscheidet über unsere Zukunft und er hält uns einen Spiegel vors Gesicht.

Wir scheinen es nicht zu verstehen und wir sehen uns offensichtlich nicht in diesem Spiegel.
.
Was ist aus uns geworden.. was haben wir wirklich gelernt aus der Geschichte?

Ich werde das hier nicht aufzeigen, schaut selber was aus uns geworden ist.. was haben wir getan, damit sich die Geschichte nicht wiederholt? Alles, was in unseren Möglichkeiten lag, oder haben wir gehofft, dass der andere.. der neben uns sich darum kümmern wird? War es uns möglich an andere zu denken, an die Zukunft der Generationen die uns folgen werden, oder ist uns doch das Hemd näher als die Hose und beruhigen wir unser Gewissen damit, ihm zu erklären, dass wir uns vor allem um unser eigenes Leben kümmern müssen?
.
Wie wird es werden, wenn wir zuschauen? Wird sich alles zum Guten wenden, wenn wir so tun, als gäbe es das Böse nicht? Glaubt wirklich jemand, dass der Welt geholfen wäre, wenn sich jeder selber hilft? Ja, das wäre es. Aber es wird sich niemals nur jeder selber um sich kümmern.. weil dieses System es geradezu einfordert, dass man den Zusatz „auf Kosten von anderen“ einfügen muss! So lange das die Basis ist, hilft es niemanden, sich nur um sich zu kümmern. Denn das eigene Kümmern kann nur in diesem Maße erfolgen, in dem es das System, in den wir leben.. zulässt. Man kann nicht aus dem System aussteigen, man muss das System verändern. Haben wir das verstanden, oder belügen wir uns weiterhin selbst, in der Hoffnung, dass wir selbst das dicke Ende nicht mehr erleben müssen?
.
29.11.2013 in Vilnius.. Janukowitsch sagte NEIN zum Assi-Abkommen mit der EU.. Jazjenuks Freund.. ein bekannter Blogger aus der Ukraine gab damals den finalen Schuss.. zum Start auf den Maidan. (natürlich in Rücksprache mit Jazjenuk) Er erklärte der Welt in allen Netzwerken, dass Janukowitsch verhindern möchte, dass es den Menschen in der Ukraine besser geht.. dass er sie an die Russen verkaufen will.. der Beginn des Maidans war geboren! ..nun musste nur noch Gas gegeben werden!
.
Der Maidan.. vom Westen gefeiert als „friedliche“ Revolution.. die den Menschen eine Verbesserung ihrer Lebenssituation versprach. Aber sie war und ist ein Kampf der Oligarchen gegen die Oligarchen… auf dem Rücken der Menschen. Das Volk in der Ukraine wurde und wird instrumentalisiert, weil sich die von Silber- und Goldlöffel (fr)essenden, Macht-gierigen Oligarchen der Ukraine den Kampf angesagt haben. Der Maidan hatte nie vor, Wohlstand für die Menschen zu bringen. Er wollte niemals mehr Gerechtigkeit für alle.
.
Aber die Menschen glaubten es, weil sie es glauben wollen..
Wie sehr unterscheiden sich die Menschen in der Ukraine von uns? Glauben wir nicht auch, dass schon alles irgendwie nicht so schlimm kommen wird?
.
Der Maidan hat die Ukraine zerstört…er hat das Land in Blut ge- und ertränkt. Die Zukunft der Ukraine wird ein Bild zeigen, in dem es alltäglich sein wird.. jungen Menschen zu begegnen, denen Arme und Beine fehlen.. Kriegsveteranen werden allgegenwärtig sein. Die Depressionen des Krieges wird man an die nachfolgenden Generationen vererben, als wäre es eine alte, heilige Tradition.
.
Welchen Krieg tragen sie eigentlich aus, gegen wem kämpfen die Menschen vom Maidan?

Sie werden wie Sklaven in eine Arena geschickt um gegen sich selber zu kämpfen.. Und die dickbäuchigen, reichen Möchtegern-Weltverbesserer.. haben ihren Wein aus vergoldeten Bechern getrunken, während sie lachend und saufend dem Morden zuschauten… und sie decken gerade neu ein.. das nächste Spektakel soll besonders unterhaltsam werden. Jetzt laden sie all ihre neue Freunde dazu ein, um gemeinsam mit ihnen ihren blutigen Erfolg zu feiern! Diese Freunde, die ihnen gerade ihren neuen Stühle bauten… vergoldet mit den Verträgen unter denen sie ihre Unterschriften setzen, um ihr Volk und ihr Land zu verkaufen… Auf diesen Stühlen werden sie besonders gut sitzen, während sie einen nach den anderen von denen in den Kampf schicken werden, die diese Stühle bezahlen mussten.
.
Maidan.. das ist Dein Erfolg:
.
Du hast die Ukraine zerstört!
Du hast über 40.000 Menschen getötet!
Du lässt unzählige kranke Menschen zurück!
Du hast die Krim verloren!
Du hast den Donbass zerstört und verloren!
Du hast den Faschismus von den Ketten befreit!
Du hast die Armen noch ärmer gemacht und die Reichen noch reicher!
Du warst die Tür zum Untergang der Ukraine.. und hast viele Menschen der Ukraine zu Lemmingen gemacht, die jetzt freiwillig die Klippe hinabstürzen..
.
aber Du hast auch..
.
Novorossia hervorgebracht! Und Novorossia wird alles sein, was bleibt!!
Der Sieg ist nicht mehr abwendbar, egal was noch geschehen wird. Novorossia hat schon gewonnen!
.
Wir hier stehen jedoch erst am Anfang.. und was aus uns wird, entscheidet sich dann, wenn wir uns im Spiegel erkennen! Falls wir uns erkennen!

————————————————————————————-————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man nichts zu sagen hat.“ Edward Snowden

banner (4)

PDF-Downloadmöglichkeit eines wichtigen sehr informativen Artikels über den amerikanischen Militärisch-industriellen-parlamentarischen-Medien Komplex – ein Handout für Interessierte Menschen, die um die wirtschaftlichen, militärischen, geopolitischen, geheimdienstlichen, politischen Zusammenhänge der US-Kriegsführungen samt US-Kriegspropaganda mehr Bescheid wissen wollen :

—————————————————————————————————————————————
VIDEO: Der militärisch-industrielle Komplex, das kriegsdürstende Hydra Ungeheuer! Die Hauptursache der imperialen US-Kriege und der failed states made by US und der Kriegsflüchtlingsströme.

————————————————————————————-————

 Präsentation1301MachtUSA Schaubild MIK

PräsentationMikaktuell

Frauen des Schreckens

Folge dem Geld US Bonds

Hier noch eine kurzes Video zur Erklärung der Grafik Gewaltspirale der US-Kriege

praesentation4motive

Ein wirklich sehr empfehlenswertes aufklärendes Buch: 

3130558971

Aktivist4you empfiehlt wärmsten das unabhängige Magazin www.free21.org zu unterstützen bzw. zu abonnieren. 

download

Bitte teile diesen Beitrag:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.