Ein HOAX? – Video: Putsch der US Geheimdienste gegen Hillary Clinton und ihr System der Korruption, X-Tausende Emails durch US-eheimdienste an WikiLeaks übergeben!

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 04.11.2016

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://nebadonia.wordpress.com/2016/11/03/video-putsch-der-us-geheimdienste-gegen-hillary-clinton-und-ihr-system-der-korruption/#more-50557

Video: Putsch der US Geheimdienste gegen Hillary Clinton und ihr System der Korruption

03/11/2016 

Hier zur Selbst-Recherche über die Person: 

http://www.stevepieczenik.com/

https://en.wikipedia.org/wiki/Steve_Pieczenik

Transkript der deutschen Untertitel:

Am 1. November 2016 standen Hillary und Bill Clinton sowie ihre Enturage an Gehilfen zum Zentrum eines Putsches.

Im Unterschied zum klassischen Konzept eines Putsches, bei dem das Militär eine Rolle spielt und Weiße Haus sowie die Kommunikationszentren übernimmt

in einem Szenario, das man von Filmen kennt, wurde dieser Putsch still und sehr effektiv mit Hilfe zweier Methoden umgesetzt:

Korruption und Kooptation. Die Clinton haben unser Weißes Haus kooptiert, unsere Justiz, unsere CIA, das FBI, unsere Generalstaatsanwaeltin Loretta Lynch und den Direktor des FBI James Comey und das nun schon seit einiger Zeit.

Was sie getan haben war sicherzustellen, dass sie Teil und Mittäter einer Gruppe wurden, die über politische Vetternwirtschaft in gegenseitiger Abhängigkeit standen. Um diesen Putsch zu stoppen sind wir – aus der Geheimdienstgemeinde, sowie auch andere daran beteiligte – informell zusammengetreten.

Und mir deren Erlaubnis möchte ich nun ankündigen, dass wir einen Gegenputsch eingeleitet haben und zwar mit Hilfe von Julian Assange und WikiLeaks.

Als Comey den Fall gegen Hillary Clinton wieder oeffnen musste und öffentlich ueber die mit dem Fall von Anthony Weiner in Verbindungen stehenden E-Mails reden musste, war nicht der Fall selbst so wichtig, sondern vielmehr die Tatsache, dass dies fuer viele von uns, die am Gegenputsch beteiligt sind der Einstieg war um der Regierung zu sagen: Wir haben euch. Und wir haben euch nicht nur, wir werden euch dabei aufhalten, Hillary Clinton zur Prösidentin der Vereinigten Staaten zu machen.

Und gleichzeitig werden wir euch alle ueberfuehren und anklagen:

Den Praesidenten der Vereinigten Staaten, Loretta Lynch und viele andere, die an der Vertuschung der massiven Korruption beteiligt waren, die von der Clinton Stiftung begangen wurde.

Ihr Putsch war ein stiller. Und unser Gegenputsch war ebenso ein stiller. Und alles davon lief über das Internet ab. Es ist das wohl erste Mal in der Geschichte, dass ein Putsch über das Internet begonnen wurde und auch der Gegenputsch über das Internet lief.

Ich bin nur ein kleiner Teil von etwas, das bei weitem grösser ist als ich selbst.

Es waren die mutigen Männer und Frauen des FBI, der CIA, den Geheimdienstdirektoren, der Militärgeheimdienst, sowie Männer und Frauen in 15 anderen Geheimdienstorganisationen die diese Korruption absolut satt hatten, die es im Weißen Haus gibt, im Justizministerium und auch im Geheimdienstsystem.

Und wir wussten, dass wir etwas unternehmen müssen, um die Republik zu retten.

Daher haben wir den Gegenputsch eingeleitet und zwar über Julian Assange, der sehr mutig war und eine ausgezeichnete Arbeit leistete beim Veröffentlichen aller notwendigen E-Mails, die wir ihm gaben, um damit Hillary und Bill Clinton zu schaden.

Wiedereinmal, Amerika, gehen wir durch einen außerordentlichen Übergang und ganz ehrlich, wir erleben gerade eine zweite Amerikanische Revolution.

Wir haben keine Waffen, keine Gewehre, wir beabsichtigen nicht, jemanden zu töten, wir wollen niemandem schaden.

Allerdings werden wir, die amerikanische Öffentlichkeit, und jene von uns, die beim Militär, oder wie ich beim Geheimdienst dienten, die Clintons dabei aufhalten sich Macht anzueignen, die sie nicht verdienen. Gleichzeitig werden wir sicherstellen, dass Obama sein Amt verlässt, ohne dass er noch irgendwelche Begnadigungen ausspricht, oder irgendeinen Akt des Verrats begeht.

Was wir wollen ist ein friedlicher Übergang der Macht in dieser großartigen amerikanischen Republik.

Ich teile Ihnen diese Nachricht mit, weil ich möchte, dass Sie wissen, was gerade vor sich geht.

Jetzt, genau in diesem Augenblick, findet vor uns ein Stück Geschichte statt. Und ich bin stolz, dass ich es Ihnen mitgeteilt habe.

 —————————————————————————————————————————————-
https://conservativedailypost.com/breaking-department-of-homeland-security-chairman-officially-indicts-hillary-clinton-of-treason/

BREAKING: DEPARTMENT OF HOMELAND SECURITY CHAIRMAN OFFICIALLY INDICTS HILLARY CLINTON OF TREASON

 Posted by | Nov 3, 2016 |
Department of Homeland Security Chairman Michael McCaul Has Just Made The DAMNING Announcement
 
 
Department of Homeland Security Chairman Michael McCaul Has Just Made The DAMNING Announcement
 
 

The Department of Homeland Security just went on the air with Fox News and told the American People that Hillary Clinton is guilty of treason.In the damning announcement, Department of Homeland Security Chairman Michael McCaul revealed that Hillary Clinton clearly acted against the multiple security warnings she received while Secretary of State.

Furthermore, he went on to release that Hillary Clinton took multiple devices overseas. Not only that, these devices were proven to be hacked by China, Russia, and the Islamic State of Iran.

The intent is clear. Hillary Clinton used the secret server to hide her actions from the American People. She committed pure treason against the United States. Here is the full video:

 
 

  
 

Obama was also involved in the highly illegal email activity. He even used an alias to help protect his identity. FBI security experts easily cracked the alias, revealing hundreds of secret conversations between Obama and Hillary about foreign and domestic policy!

And now that the FBI has found massive evidence that Hillary used the Clinton Foundation to make millions, it means the email server was undoubtedly used to rob the American People.

What’s worse, Daily Mail reported on the WikiLeak that Hillary and Obama’s Chief of Staff John Podesta were warned ahead of time of the impending investigations. Because of this, they were able to delete and acid-wash all of the 33,000 emails just 5 days before her trial!

The actions of Clinton go far beyond political corruption. They show a clear and decisive intent to destroy American Justice and Democracy. And it’s not just Hillary Clinton. Our very own Commander in Chief was involved the entire time.

 

They Are Part Of The Same, Evil Force That Has Taken The Place Of American Democracy

They Are Part Of The Same, Evil Force That Has Taken The Place Of American Democracy

Oh, and the Department of Justice is being led by Loretta Lynch, who secretly met with Bill Clinton on a landing Strip in Phoenix mere days before Hillary was acquitted! As of today, Lynch is being sued to disclose the details of the meeting.

When the American Constitution was crafted, a very meaningful and necessary clause was added:

“that, whenever any form of government becomes destructive of these ends, it is the right of the people to alter or abolish it, and to institute a new government”

We are now on the forefront of what our grandchildren will come to know as the Second American Revolution. The government is no longer of the people; instead, corrupt officials use citizens as pawns in a twisted game of death and destruction.

Truly, the fate of our nation will be decided in just five short days.

————————————————————————————-————

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: http://1nselpresse.blogspot.co.at/2016/11/neue-enthullte-clinton-e-mails-zeigen.html

Donnerstag, 3. November 2016

Neue enthüllte Clinton E-Mails zeigen: Geldwäsche, Sexualverbrechen an Kindern, Kinderarbeit, bezahlter Zugang zur Macht, Meineid

Sieht nicht gut aus für die beiden.

Für www.TruePundit.com, 3. November 2016

Quellen in der Polizei von New York (NYPD) teilten True Pundit mit, dass Ermittler und Staatsanwälte der Polizei von New York, die den Fall des ehemaligen Kongressabgeordneten Anthony Weiner bearbeiten, der mit Minderjährigen Sexting betrieben hat, einen weiteren Laptop gefundenen haben, den er mit seiner Frau Huma Abedin teilte, und der genug Beweise enthält „um Hillary (Clinton) und ihre Leute lebenslang hinter Gitter zu bringen.   

Die NYPD Quellen sagten, Clintons Leute würde mehrere bislang ungenannte, aber in die Verbrechen verwickelte Kongressabgeordnete umfassen, sowie ihre Gehilfen und andere Insider.

Die NYPD beschlagnahmte den Computer von Weiner während einer Hausdurchsuchung und die Ermittler fanden einen Schatz von über 500.000 E-Mails die von und an Hillary Clinton, Abedin und andere Insider aus ihrer Zeit im Außenministerium gingen. Der Inhalt dieser E-Mails sorgte dafür, dass das FBI am Freitag die Ermittlungen gegen Clinton wieder aufnahmen.

Wie die Polizeiquellen meinen zeigen die neu enthüllten Inhalte des Laptops, dass die demokratische Präsidentschaftskandidaten, ihre Untergebenen und sogar gewählte Ausschussmitglieder in bei weitem schlimmere Verbrechen involviert sind, als nur die falsche Handhabung von geheimen und streng geheimen E-Mails. Die NYPD Quellen sagten, die neuen E-Mails beinhalten Beweise, die Clinton und ihre Partner mit folgendem in Verbindung bringen:

  • Geldwäsche
  • Kinderarbeit
  • Sexualverbrechen an Minderjährigen (Kindern)
  • Meineid
  • Bezahlter Zugang zur Macht über die Clinton Stiftung
  • Behinderung der Justiz
  • andere schwere Vergehen

Die NYPD Ermittler und ein hochrangiger Abteilungsleiter der NYPD sagten offen, dass sollten das FBI und das Justizministerium nicht zeitnah eine Anklage gegen Clinton und ihre Mitverschwörer erheben, dann würde die NYPD die vernichtenden E-Mails öffentlich machen, die sich nun in den Händen von FBI Direktor James Comey und vielen FBI Feldagenten befinden.

Der Abteilungsleiter der NYPD sagte:

„Was sich in den E-Mails findet ist atemberaubend und als Vater drehte es mir den Magen um.

Bei dem, was wir da gefunden haben wird es definitiv kein houdiniartiges Verschwinden geben. Wir haben Kopien von allem. Wir werden das alles bei WikiLeaks abladen, oder ich werde eine eigene Pressekonferenz dazu halten, falls es notwendig sein sollte.“

Der NYPD Abteilungsleiter sagte, dass als Comey die alarmierenden Inhalte der E-Mails sah, da musste er die Ermittlungen gegen Clinton wieder aufnehmen. Er sagte:

„Die Leute werden alle im Gefängnis enden.“

Gleichzitig sagten Quellen beim FBI, dass Abedin und Weiner mit den Bundesagenten kooperieren würden, die jenen Teil des Falles, der sich nicht um das Sexting dreht von der NYPD übernommen haben. Die Eheleute versuchen als Clinton Insider jeweils eigene Immunitätsdeals mit dem FBI auszuhandeln, wie die Quellen meinten. Ein Bundesagent sagte:

„Sollten sie nicht kooperieren, dann werden sie sehr lange Haftstrafen bekommen.“

Die Quellen in der NYPD sagten, Weiner und Abedin speicherten alle E-Mails in einem riesigen Microsoft Outlook Programm auf ihrem Laptop. Die E-Mails zeigen, dass andere gegenwärtige und ehemalige Kongressabgeordnete verwickelte sind, sowie auch ein hochrangiger demokratischer Senator, der womöglich ebenfalls in kriminelle Aktivitäten verwickelt ist, wie die Quellen meinten.

Die Staatsanwälte des Büros von Preet Bharara haben einen Antrag auf die Herausgabe von Weiners Telefonanrufe und Reisedokumente gestellt, was von Polizeiquellen bestätigt wurde. Die NYPD sagte, es sei geplant, die Telefon- und Reiseaufzeichnungen mit denen von Clinton und Abedin abzugleichen, allerdings meinte das FBI, dass sie noch immer dabei wären, die entsprechenden Aufzeichnugnen zu erhalten. Polizeiquellen sind besonders interessiert an den Telefonaktivitäten und Reisen auf die Bahamas, die US Virgin Islands sowie andere Orte, über die die Quellen aber nicht sprechen wollten.

Die neuen E-Mails enthalten Reisedokumente und die Reiseplanungen für Hillary Clinton, Präsident Bill Clinton, Weiner und eine Vielzahl an Kongressmitgliedern und anderen Regierungsvertretern, die bei vielen Gelegenheiten vom verurteilten pädophilen Milliardär Jeffrey Epstein in seiner Boeing 727 auf seine private Insel auf den US Virgin Islands mitgenommen wurden, wie die Quellen sagten. Epsteins Insel ist auch bekannt als Orgasmusinsel oder Sexsklaveninsel, wo Epstein angeblich minderjährige Mädchen und Jungen an internationale Würdenträger prostituiert.

Sowohl Quellen bei der NYPD als auch beim FBI bestätigen, dass sie aufgrund der neuen E-Mails nun glauben, dass Hillary Clinton mindestens sechs Mal als Epsteins Gast dorthin reiste. Auch Bill Clinton reiste, wie Medienberichte in den letzten Jahren bestätigen, über 20 Mal mit Epstein zur Insel.

Die Funde auf dem Laptop zeigen auch, dass es weitere wichtige Geheimhaltungsbrüche gab.

Laut anderen enthüllten E-Mails haben sowohl Abedin als auch Clinton tausende geheimer und streng geheimer E-Mails an ihre privaten E-Mail Adressen geschickt und von dort empfangen, und auch welche an Weiners unsichere Wahlkampfinternetseite geschickt, die von den demokratischen politischen Beratern in Washington D.C. geführt wird.

Weiner hatte auch wenig bekannte E-Mail Konten, die das Paar auf ihrer Internetseite anthonyweiner.com teilte. Weiner ist ein ehemaliger siebenmaliger demokratischer Kongressabgeordneter aus New York, der die Domain vor allem für seinen Wahlkampf um den Kongressitz verwendete, sowie für seinen gescheiterten Versuch, Bürgermeister von New York City zu werden.

An einem Punkt sagten die FBI Quellen, dass geheime Dokumente aus dem Außenministerium von Abedin und Clinton auf Weiners E-Mail Konto auf einem Server gespeichert waren, der auch von einer Hundeschule und einem westkanadischen Fahrradladen verwendet wurde.

Allerdings waren Weiner und Abedin, die Hillary Clintons engste persönliche Gehilfin ist, nicht die einzigen Personen mit Zugang zu Weiners E-Mail Konto. Möglicherweise waren es dutzende unbekannte Personen, die auf Abedins sensible E-Mails aus dem Außenministerium zugreifen konnten, während sie auf Weiners unsicherem E-Mail Konto gespeichert waren, wie die FBI Quellen bestätigten.

FEC Aufzeichnungen zeigen, dass Weiner über 92.000 Dollar aus seinem Wahlkampfbudget für den Kongresssitz an Anne Lewis Strategies LLC zahlte, um seine E-Mails und seine Internetseite zu betreiben. Laut FBI Quellen diente die in Washington ansässige politische Beraterfirma seit 2010 als offizieller Administrator für anthonyweiner.com, was in die Zeit fällt, als Abedin im Außenministerium arbeitete. Das heisst, dass die E-Meils von Weiner und Abedin, unter denen sich streng geheime E-Mails aus dem Außenministerium befanden von einer unbekannten Anzahl an Mitarbeitern der Anne Lewis Beraterfirma gelesen, gedruckt, besprochen, enthüllt oder verteilt werden konnten, da diese die Internetseite und die dort gespeicherten E-Mails eine Zeit lang kontrollieren, wie FBI Quellen sagten.

Laut FBI Quellen wurde die neuerliche Ermittlung in Clintons Handhabung der E-Mails in ihrer Zeit als Außenministerin auch ausgeweitet, um die neuen E-Mail Enthüllungen zu berücksichtigen, darunter:

  • Abedin schickte geheime und streng geheime E-Mails des Außenministeriums an Weiners E-Mail.
  • Abedin spicherte E-Mails mit Regierungsgeheimnissen in einem besonderen Ordner, den sie mit Weiner teilte, und in dem über 500.000 E-Mails aus dem Außenministerium gespichert waren.
  • Weiner hatte Zugang zu diesen geheimen Dokumenten, ohne dass er eine angemessene Sicherheitseinweisung dafür erhielt.
  • Abedin nutzte auch ihre privat Yahoo Adresse und ihre Clintonemail.com Adresse, um geheime Dokumente zu schicken/empfangen/speichern.
  • Private Berater administrierten Weiners Internetseite für mindestens sechs Jahre, darunter drei Jahre, in denen Clinton Außenministeirum war und daher hatten diese Berater einen Vollzugriff auf alle E-Mails, zumal die Adresse auf den Namen der Berater registriert ist.

Da Weiners Wahlkampfinternetseite von einer Drittpartei geführt wurde – eine Parteienberatung und politischer E-Mail Guru – haben FBI Agenten nun die Aufgabe herauszufinden, wie viele Personen genau Zugang zu Weiners Server und E-Mails hatte und wer diese Personen sind. Oder falls der Server von Hackern kompromittiert wurde, wie viele weitere Zugang dazu hatten.

Abedin sagte im April bei einer Aussage gegenüber FBI Agenten, sie wüsste nicht, wie man Dokumente oder E-Mails aus dem sicheren System des Außenministeriums ausdrucken kann. Stattdessen hat sie sensible E-Mails dann an ihre Adressen bei Yahoo, Clintonemail.com und an ihre mit Weiner geteilten Adresse geschickt.

Abedin sagte laut FBI Dokumenten, dass sie auf diese E-Mails im Außenministerium dann mit Hilfe eines ungesichterten Computers und einem ungesicherten Programm zugegriffen habe und diese ausdruckte, wobei vieles davon streng oder streng geheim waren.

Clinton hatte in ihrem Büro im Außenministerium keinen Computer, daher war sie nicht in der Lage Geheimdienstberichte zeitnah zu lesen, es sei denn, sie wurden für sie ausgedruckt, wie Abedin sagte. Abedin sagte auch, Clinton konnte nicht mit dem sicheren Faxgerät aus dem Außenministerium umgehen, das in ihrem Haus in Chappaua eingebaut war.

Das vielleicht alarmierendste ist, dass laut des FBI Berichts über die Aussage mit Abedin, keiner der vielen FBI Agenten und Vertreter des Außenministeriums, welche die Aussage durchführten, Abedin dazu brachten, weitere Details zu ihrer E-Mail Adresse, die sie mit Weiner teilte, preiszugeben. Laut Bericht gab es keinerlei Nachfragen.

Nun aber hat sich mit der Entscheidung des FBI, den Fall zu Clintons E-Mails wieder zu eröffnen, alles geändert und die Eheleute Weiner/Abedin versuchen jetzt mit ihren Aussagen zu den E-Mails und gegen Clinton und andere Personen Immunitätsdeals zu erreichen.

Im Original: BREAKING BOMBSHELL: NYPD Blows Whistle on New Hillary Emails: Money Laundering, Sex Crimes with Children, Child Exploitation, Pay to Play, Perjury

 Diese Quelle konnte ich (Blogbetreiber Aktivst4you)  leider nicht
prüfen, da die Website ein Problem aufweißt?

 

—————————————————————————————————————————————–

 

Who Is Steve Pieczenik? Clinton’s Coup & FBI’s Counter-Coup via Wikileaks & FOIA

 

 

 

Steve Pieczenik: Reveals Coup Against Hillary.


 ACHTUNG: Das vorige Video sollte ein Video von Infowars mit dem Titel Steve Pieczenik: Reveals Coup Against Hillary sein. Falls hier ein anderes erscheint, einfach den Titel im YT suchen. 

 

Gegenpropaganda oder wahr? Kommt aus Israel. Ich habe heute noch auswärt´s zu tun, und zu wenig Zeit dieses heute noch gründlicher zu recherchieren. Bin schon auf die pro & contra-Kommentare gespannt. Heute sind die Kurden dran, ein wenig in die Öffentlichkeit zu kommen.

GEWINNSPIEL: Wer mir die Fakten zur Lösung ob das erste Video ein Fake/Hoax/genialer Schachzug oder sonst was ist, dazu schlüssig klar in die Kommentare schreibt, erhält von mir ein Sachbuch als Preis: Illegale Kriege, Wie die Nato die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) Ich halte aber Wort, habe hier einige sehr interessante Bücher herumliegen die alle noch unter die Leute müssen. Nur an Leser_innen abzugeben mit der Bitte danach das Buch weiterzugeben.  

NATO Threatens Putin in a Struggle for New World Order Dominance.
For a while Putin turned against the New World Order even vowing to destroy it. But could it be a power struggle or land grab? This is the first of a series where we will examine World events from a prophet perspective. The prophet Daniel and even Jesus saw these last days’ events in astonishing details but often looked over by the masses. The latest threat on Russia’s door step is NATO in an apparent land-grab for the EU region, One of ten global regions that will be ruled by one World Leader. It seems that the vision of the Christ ruling the World with a “rod of iron” has yet to be manifest so Rome has planned for years to fill Christ Jesus position with its own man – the Antichrist.
To Donate: please copy and paste this link into your URL: http://PayPal.Me/denooninstitute

Links:
Russia’s Foreign Minister: http://www.fort-russ.com/2016/11/shoi…
Ten Kingdoms: https://www.youtube.com/watch?v=yr609…
Club of Rome Map: https://iamnotashamedofthegospelofchr…
Putin World Order: https://www.youtube.com/watch?v=c6gVQ…
UN 10 regions map page 55: http://www.un.org/millenniumgoals/pdf…
Kissinger: http://tass.com/world/909538
Steve: https://twitter.com/Droz70/status/794…
https://en.wikipedia.org/wiki/Steve_P…

——————————————————————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man nichts zu sagen hat.“ Edward Snowden

banner (4)

PDF-Downloadmöglichkeit eines wichtigen sehr informativen Artikels über den amerikanischen Militärisch-industriellen-parlamentarischen-Medien Komplex – ein Handout für Interessierte Menschen, die um die wirtschaftlichen, militärischen, geopolitischen, geheimdienstlichen, politischen Zusammenhänge der US-Kriegsführungen samt US-Kriegspropaganda mehr Bescheid wissen wollen :

—————————————————————————————————————————————
VIDEO: Der militärisch-industrielle Komplex, das kriegsdürstende Hydra Ungeheuer! Die Hauptursache der imperialen US-Kriege und der failed states made by US und der Kriegsflüchtlingsströme.

————————————————————————————-————

 Präsentation1301MachtUSA Schaubild MIK

PräsentationMikaktuell

Frauen des Schreckens

Folge dem Geld US Bonds

Hier noch eine kurzes Video zur Erklärung der Grafik Gewaltspirale der US-Kriege

praesentation4motive

Ein wirklich sehr empfehlenswertes aufklärendes Buch: 

3130558971

Aktivist4you empfiehlt wärmsten das unabhängige Magazin www.free21.org zu unterstützen bzw. zu abonnieren. 

download

Bitte teile diesen Beitrag:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.