Österreich: USA hintertreiben Russlands Öl- und Gasgeschäfte – Verlierer die OMV sowie österr. Wirtschaft inkl. Arbeitsplätze & Steuereinnahmen des Staates

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 14.08.2016

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.contra-magazin.com/2016/08/europa-usa-hintertreiben-russlands-oel-und-gasgeschaefte/

Europa: USA hintertreiben Russlands Öl- und Gasgeschäfte

in Wirtschaft & Finanzen, Wirtschaft Europa 14. August 2016 

Besonders die österreichische OMV arbeitet gerne mit der russischen Gazprom zusammen. Doch die USA hintertreiben im Öl- und Gassektor derzeit sämtliche Geschäfte mit den Russen in Europa.

Von Marco Maier

Eigentlich sollte es eine einfache Sache werden: Die österreichische OMV möchte ihre Beteiligungen in der Nordsee versilbern und dafür in Sibirien Öl fördern. Ein einfaches Tauschgeschäft mit der russischen Gazprom sollte das ermöglichen. Doch in Norwegen stellt man sich ein wenig quer. Warum? Weil die USA Druck machen, wie die österreichische Tageszeitung „Die Presse“ berichtet.

So schreibt die Zeitung: „Die OMV sei in einen geopolitischen Konflikt gestolpert, erzählt ein Top-Gasmanager im Gespräch. In einen Konflikt, der Erinnerungen an die Zeit des Kalten Kriegs wachruft. Nach der Verkündung des Tauschgeschäfts Anfang April in Petersburg hätten die USA in Norwegen interveniert, und zwar bei Minister Lien selbst, der in den USA gewesen sei, so der Manager.“

Und weiter: „Die USA hätten nicht nur in Sachen OMV interveniert, sie seien in letzter Zeit in Europa „generell auf allen Ebenen beispiellos aktiv“, um zusätzliche Gasgeschäfte Europas mit Russland zu hintertreiben, so der Gasmanager. Das bestätigen auch Personen, die mit den Verhandlungen über den umstrittenen, aber gerade von Deutschland befürworteten Ausbau der Ostseepipeline Nord Stream, also Nord Stream 2, vertraut sind und selbst mit US-Vertretern diesbezüglich im Gespräch waren.“

Hier agiert Washington mit politischem Druck, um so die „Verbündeten“ in Europa auf Linie zu bringen. Geschäfte mit Russland im Öl- und Gasbereich sollen demnach auf ein Minimum reduziert werden und man will den Russen das Geschäft in Europa vermiesen.

————————————————————————————-————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man nichts zu sagen hat.“ Edward Snowden

banner (4)

PDF-Downloadmöglichkeit eines wichtigen sehr informativen Artikels über den amerikanischen Militärisch-industriellen-parlamentarischen-Medien Komplex – ein Handout für Interessierte Menschen, die um die wirtschaftlichen, militärischen, geopolitischen, geheimdienstlichen, politischen Zusammenhänge der US-Kriegsführungen samt US-Kriegspropaganda mehr Bescheid wissen wollen : Ursachen und Hauptantriebskräfte der US Kriege und Flüchtlinge der amerik. MIK   (… auf Unterstrichenes drauf klicken 🙂 )

Folge dem Geld US Bonds

Teufelsspirale-624x440

Bitte teile diesen Beitrag:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.