„Wahrheit oder Verschwörung“ – Prof. Franz Hörmann oder Puls 4?! Über die gelenkten Machenschaften der Banker …

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 31.07.2016

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.youtube.com/watch?v=ANvAHRXMSBw&feature=share

————————————————————————————-————

————————————————————————————-————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man nichts zu sagen hat.“ Edward Snowden

banner (4)

PDF-Downloadmöglichkeit eines wichtigen sehr informativen Artikels über den amerikanischen Militärisch-industriellen-parlamentarischen-Medien Komplex – ein Handout für Interessierte Menschen, die um die wirtschaftlichen, militärischen, geopolitischen, geheimdienstlichen, politischen Zusammenhänge der US-Kriegsführungen samt US-Kriegspropaganda mehr Bescheid wissen wollen : Ursachen und Hauptantriebskräfte der US Kriege und Flüchtlinge der amerik. MIK   (… auf Unterstrichenes drauf klicken 🙂 )

Folge dem Geld US Bonds

Teufelsspirale-624x440

Bitte teile diesen Beitrag:

Share Button

Ein Gedanke zu „„Wahrheit oder Verschwörung“ – Prof. Franz Hörmann oder Puls 4?! Über die gelenkten Machenschaften der Banker …

  1. Dennis Herfurth

    Mich würde mal von dem Herrn Voss fragen, ob er einen Unterschied sieht zwischen einen Erben der 10.000.000.000 Euro geerbt hat und einem hungernden afrikanischen Säugling sieht, beides Menschen, ob er das als gerecht empfindet, weil er behauptet es läge nicht am System. Meint er das wirklich ernst, auch die Pleite von Lehman, wo der Lehmanchef eine Abfindung bekommen hat, von der er wusste, also nur der kleine Pöbel verloren hat. Mich würde interessieren, ob er wirklich ausschließlich den Menschen als Problem und nicht das System, ob er diese ungerechte Verteilung und damit auch Verteilung der Möglichkeiten, kein Problem sieht. Schon das Erbrecht macht bei genauer Betrachtung, den Reichen immer reicher, auf Kosten der Masse selbstverständlich, also die Güter der Masse werden durch das Erbrecht schon verknappt. Bevor Herr Voss sich verlogen äußert, müsste er sich schon grundsätzlich das System hinterfragen und zwar ALLES. Das System ist die Summe, falscher Schritte, mit diesen ganzen Schwachsinnsgesetzen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.