ORF: Die Spur des Geldes – Am Schauplatz der Hypo Alpe Adria Bank-SKANDAL mit seinen korrupten Akteuren

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 18.06.2016

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://youtu.be/td8zrsa9mgQ

Die Spur des Geldes – Am Schauplatz der Hypo Alpe Adria

 

Die Spur des Geldes

„Der größte Bankraub in der Geschichte Österreichs“, so wird der Skandal um die ehemalige Kärntner Landesbank Hypo Alpe Adria von manchen Abgeordneten im Untersuchungsausschuss bezeichnet. Trotz jahrelanger Aufklärung sind nur Bruchstücke über die eigentlichen Profiteure an die Öffentlichkeit gedrungen, nur wenige Verantwortliche wurden verurteilt.

ORF

‚Am Schauplatz‘ Redakteurin Christine Grabner folgt der Spur des Hypo-Geldes am Balkan.

Auch mit der Verfolgung der Geld-Spur tut sich die Justiz offenbar schwer. Dass wir Steuerzahler für die Verluste gerade stehen, ist hingegen fix: sie werden derzeit auf mindestens 15 Milliarden geschätzt. Viel Geld ist am Balkan versickert. Dort haben ehemalige Hypo-Manager besonders viele überhöhte und ungesicherte Kredite für Tourismusprojekte vergeben. Sind die Hypomillionen tatsächlich unwiederbringlich verschwunden? Das wird zumindest oft behauptet. Schauplatz-Reporterin Christine Grabner hat sich dennoch auf die Suche gemacht und ist dabei auf eine heiße Spur gestoßen.

ORF

Ehemaliges Hotelprojekt der Hypo in Split. Die Steuerzahler kostet es Millionen und noch immer machen Investoren den Profit.

 

————————————————————————————-————

————————————————————————————-————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man nichts zu sagen hat.“ Edward Snowden

banner (4)

PDF-Downloadmöglichkeit eines wichtigen sehr informativen Artikels über den amerikanischen Militärisch-industriellen-parlamentarischen-Medien Komplex – ein Handout für Interessierte Menschen, die um die wirtschaftlichen, militärischen, geopolitischen, geheimdienstlichen, politischen Zusammenhänge der US-Kriegsführungen samt US-Kriegspropaganda mehr Bescheid wissen wollen : Ursachen und Hauptantriebskräfte der US Kriege und Flüchtlinge der amerik. MIK   (… auf Unterstrichenes drauf klicken 🙂 )

Folge dem Geld US Bonds

Teufelsspirale-624x440

Bitte teile diesen Beitrag:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.