ERDOGAN: Schmähkritik überarbeitete Fassung von Thorsten Full aus dem Land der Dichter & Denker

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 23.04.2016

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: FB

Thorsten Full
Schmähkritik (überarbeitete Fassung)

Clever, mutig, stets patent
ist Erdogan, der Präsident.


Sein Gelöt stinkt nie nach Döner,
er duscht und pflegt sich, wird nur schöner.

Er ist der Mann, den jeder mag,
braucht keine Knüppel, er ist stark.

Am liebsten mag er Ziegen streicheln
und mit Minderheiten schmeicheln,
Kurden lieben, Christen mögen
und dabei Toleranz anregen.

Und dann abends, wenn’s heißt schlafen,
schläft er sanft den Schlaf der Braven.

Ja, Erdogan ist voll und ganz
ein Strahlemann in hehrem Glanz.

Jeden Türken hört man flöten:
„Erdogan hilft uns in Nöten!“

Von Ankara bis Istanbul
weiß jeder: Dieser Mann ist cool,

liebreizend, wunderbar und nett,
Recep Jesus Mohammed.
Sein Kopf so voll mit großen Plänen,
sein Charme rührt uns zu Freudentränen.
Ein Mann, der sein Volk liebt und kennt:
Das ist Recep Erdogan, der türkische Präsident.

 

————————————————————————————-————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man selbst nichts zu sagen hat.” Edward Snowden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.