London: 50.000 demonstrierten gegen Camerons Sparpolitik – „CUT WAR NOT WELFARE“

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 17.04.2016

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen:

http://www.salzburg.com/nachrichten/welt/politik/sn/artikel/london-zehntausende-demonstrierten-gegen-camerons-sparpolitik-192345/

London: Zehntausende demonstrierten gegen Camerons Sparpolitik

Zehntausende Menschen haben am Samstag in London gegen die Sparpolitik des britischen Premierministers David Cameron demonstriert. Nach Schätzungen britischer Medien zogen rund 50.000 Demonstranten zum Trafalgar Square, die Polizei machte keine Angaben zur Teilnehmerzahl. Zu den Teilnehmern gehörten Anhänger der oppositionellen Labour-Partei, Gewerkschafter sowie Mitglieder der Friedensbewegung.

Von Apa/Ag.   /   16.04.2016 – 20:52  

Cameron weht rauer Wind entgegen. Bild: SN/APA (AFP)/JUSTIN TALLIS

Cameron weht rauer Wind entgegen.

Cameron weht rauer Wind entgegen. Bild: SN/APA/AFP/JUSTIN TALLIS

Cameron weht rauer Wind entgegen.

Cameron weht rauer Wind entgegen. Bild: SN/APA/AFP/JUSTIN TALLIS

Cameron weht rauer Wind entgegen.

Cameron weht rauer Wind entgegen. Bild: SN/APA/AFP/JUSTIN TALLIS

Cameron weht rauer Wind entgegen.

Cameron weht rauer Wind entgegen. Bild: SN/APA/AFP/JUSTIN TALLIS

Cameron weht rauer Wind entgegen.

Cameron weht rauer Wind entgegen. Bild: SN/APA/AFP/JUSTIN TALLIS

Cameron weht rauer Wind entgegen.

Cameron weht rauer Wind entgegen. Bild: SN/APA/AFP/JUSTIN TALLIS

Cameron weht rauer Wind entgegen.

Cameron weht rauer Wind entgegen. Bild: SN/APA/AFP/JUSTIN TALLIS

Cameron weht rauer Wind entgegen.

Bei der Kundgebung wurden auch Rufe nach einem Rücktritt des konservativen Regierungschefs laut, auf einigen Transparenten stand „Er muss gehen“ zu lesen. „Der Kampf gegen die Austerität ist ein Kampf unserer Zeit“, sagte die Labour-Politikerin Diane Abbott. Die Sparpolitik von Camerons Regierung bedrohe das britische Gesundheitssystem NHS, den Wohnungsbau der Kommunen und die Zukunft junger Menschen.

Gegen die Sparpolitik hatte es bereits im Oktober in Manchester und im Juni in London Demonstrationen mit zehntausenden Teilnehmern gegeben. Cameron hält seinen Kritikern entgegen, dass die britische Wirtschaft sich unter seiner Regierung gut entwickle. So habe es vergangenes Jahr ein Wirtschaftswachstum von 2,3 Prozent gegeben und die Arbeitslosenquote habe im Jänner bei 5,1 Prozent gelegen.

Vor knapp einem Monat hatte allerdings der Rücktritt von Arbeitsminister Iain Duncan Smith Differenzen innerhalb der regierenden Konservativen in der Sozialpolitik offenbart. Dabei ging es um Sparpläne, die Langzeit-Kranke und wöchentliche Unterstützungszahlungen für Behinderte betreffen sollten. Nach dem Rücktritt des Arbeitsministers kündigte Cameron einen Verzicht auf diese Einschnitte an.

Cameron steht auch wegen der bevorstehenden Volksabstimmung über einen möglichen Austritt Großbritanniens aus der EU unter Druck, die am 24. Juni abgehalten wird. Die britische Bevölkerung ist in der Frage tief zerstritten, ebenso wie die Konservative Partei.

————————————————————————————-————

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.youtube.com/watch?v=noIoVZX4zsg

[SHORTCUT] LOI TRAVAIL • RENNES LA BATAILLE POUR LE CENTRE VILLE 09.04.2016

09.04.2016

11.04.2016

11.04.2016 Nachtdemo

12.04.2016

14.04.2016

14.04.2014 Nachtdemo

—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

Democracy Spring Washington

11.04.2016

15.04.2016

11.04.2016

12.04.2016

13.04.2016

—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man selbst nichts zu sagen hat.” Edward Snowden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.