Wieso bombardiert die Türkei die syrischen Kurden ?

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 25.02.2016

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls. 

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.facebook.com/RosaMeinhof/photos/a.225528104455080.1073741828.225508091123748/231800513827839/?type=3&theater

Wieso bombardiert die Türkei die syrischen Kurden ?

Man braucht kein Militärexperte zu sein um zu verstehen wieso die Türkei mit allen Mitteln versucht zu verhindern, dass die kurdischen Befreiungskräfte der YPG , sich das letzte vom IS beherrschte Gebiet an der türkischen Grenze erkämpft. Seit Tagen bombardiert das türkische Regime die vorrückenden kurdischen Einheiten, die, die den IS immer weiter zurückdrängen.

Der IS verliert durch die von Russland unterstützte vorrückende syrische Armee und den Kämpfern der kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG, täglich an Gebiet und Macht. Die letzte Möglichkeit des IS ihren Terror am Leben zu erhalten, gewährleistet ihnen der Korridor vom IS-Gebiet zur Türkei. Die türkische Grenze an den Regionen zwischen Kobanê und Efrîn im Norden Syriens, dem kurdischen Rojava (gelben Flächen in Syrien), welche von IS-Kämpfern voneinander getrennt ist, ist der einzige Weg für die Terroristen, Waffen und neue Kämpfer zu erhalten.

Durch den Zusammenschluss der kurdischen Gebiete in Syrien wären die Hauptversorgungswege des IS blockiert und es wäre nur noch eine Frage der Zeit bis der IS die Kriegsversorgung ausgeht.

Sollte es zum Zusammenschluss der kurdischen Regionen kommen, könnte die Türkei die IS weder mit Waffen noch neuen Kämpfer unterstützen. Desweiteren könnten keine verwundeten IS-Kämpfer zur Behandlung in türkische Krankenhäusern gebracht werden.

Das Handeln der Türkei zeigt, dass sie direkter Partner des IS sind und den Terror aktiv unterstützen.

Das türkische Regime stellt eine Gefahr für den Weltfrieden dar und bringt die UN und Russland in eine gefährliche Konfrontation.

————————————————————————————-————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man selbst nichts zu sagen hat.” Edward Snowden.

12734032_231800513827839_3374670009138801343_n

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.