Doku: „Geld & Leben“ – „Money & Life“ von Katie Teague

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 31.01.2016

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.facebook.com/ttip.aktionsbuendnis/photos/a.773344809391527.1073741829.771482546244420/1072188186173853/?type=3&theater

„Geld & Leben“ – „Money & Life“ (ältere, aber interessante Doku – Link unten)

ist ein inspirierender Dokumentarfilm von Katie Teague für den sie über 40 Experten zum Thema Geld interviewt hat. Sie stellt darin unter anderem die Frage, ob man die globale Finanzkrise vielleicht auch als einzigartige Chance für Veränderung betrachten kann. Es werden nicht nur Zusammenhänge vermittelt, um die gegenwärtigen Situation besser zu verstehen, sondern der Film geht auch auf neue Lösungsansätze ein und vermittelt somit Hoffnung auf konstruktive Lösungen.

Die verwendeten Interviews decken ein breites Spektrum ab. Es kommen neben Ökonomen auch Philosophen, Psychologen, Anwälte, Unternehmer, Aktivisten, Priester, Futuristen und ganz normale Menschen wie Studenten und überschuldete Bürger zu Wort.

Die Produktion dieses Films erfolgte allein durch Spenden, weshalb er am 1.Mai 2013 von Katie Teague kostenlos und als Geschenk an alle auf Youtube gestellt wurde. Trotzdem würde sich Katie über eine kleine Spende freuen, falls Ihnen dieser Film gefallen hat, denn sie hat 3 Jahre ihres Lebens in diesen Film investiert. Mehr Informationen dazu findet man auf der Webseite des Films :

http://www.moneyandlifemovie.com/

Zeitmarken für diesen Dokumentarfilm :

0:00:00 Einführung – Die Wichtigkeit von Geld und unsere Beziehung zu Geld
0:03:25 Wie verändert Geld unser Leben ? Wie benutzen wir Geld ?
0:12:55 Was ist Geld ?
0:18:30 Bruttoinlandsprodukt als fragwürdiger Maßstab
0:23:20 Das Wachstums-Dilemma – Wieso muss die Wirtschaft endlos wachsen ?
0:27:25 Knappheit – Eine fundamentale Eigenschaft von Geld
0:33:45 Der Konsument – Glücklich durch Einkaufen ?
0:36:50 Wie viel Geld ist genug Geld ?
0:37:55 Globales Kasino
0:42:10 Absaugen von Geld – Das Gegenteil des eigentlich Angestrebten
0:44:55 Finanz-Planet wird größer als unsere gesamte Erde
0:48:50 Kartenhaus – Derivate außer Kontrolle
1:00:20 Die neue Wirtschaft – Eine Veränderung unserer Geldkultur
1:03:10 Neue Systeme – Neue Geschäftsmodelle für Banken
1:10:40 Die neue Geldkultur – Wachstum auf andere Weise
1:16:00 Geschenkökonomie – Ein anderes System ist möglich
1:23:40 Abspann

https://www.youtube.com/watch?v=BUXWoRkfTkQ

#ttipaktionsbündnis

————————————————————————————-————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man selbst nichts zu sagen hat.” Edward Snowden.

maxresdefault

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.