Schulungsunterlagen des Verfassungsschutzes zur „Souveränen“-Szene landeten auf YouTube – Polizeiinterne Ermittlungen wegen Datenlecks

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 06.11.2015

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: http://www.profil.at/oesterreich/polizeiinterne-ermittlungen-datenlecks-5966140

Polizeiinterne Ermittlungen wegen Datenlecks

Polizeiinterne Ermittlungen wegen Datenlecks

Schulungsunterlagen des Verfassungsschutzes zur „Souveränen“-Szene landeten auf YouTube.

Die Landespolizeidirektion Niederösterreich führt derzeit interne Ermittlungen gegen unbekannte Täter wegen mutmaßlichen Amtsmissbrauchs. Am 17. Oktober wurde über YouTube eine erst kurz zuvor erstellte vertrauliche Schulungsunterlage des Landesamts für Verfassungsschutz (LV) Niederösterreich zur staatsfeindlichen „Souveränen“-Szene (wahlweise auch „Freeman“ oder „Terranier“) veröffentlicht, und zwar von Anhängern der Bewegung selbst.

„Ich kann bestätigen, dass polizeiinterne Ermittlungen laufen“, so der Sprecher des Innenministeriums Karl-Heinz Grundböck gegenüber „profil“. „Es handelt sich um eine Schulungsunterlage des LV Niederösterreich, die im Rahmen von laufenden Schulungsmaßnahmen via E-Mail an zahlreiche Dienststellen erging. Die Datei wurde anschließend offensichtlich von intern nach außen getragen.“

In dem 18 Minuten und fünf Sekunden langen Video, auf das der Tiroler Blogger Dietmar Mühlböck aufmerksam wurde, sind zehn Folien einer von einem ranghohen LV-Beamten am 1. Oktober erstellten Powerpoint-Präsentation zu sehen. Darin werden unter anderem „Ideologie“ und „Modus Operandi“ der „Souveränen“-Szene skizziert sowie „Handlungsempfehlungen“ für Organe der Exekutive im Rahmen von Amtshandlungen gegeben.

————————————————————————————————————————————–

Hier noch aus dem Youtube gefischt

https://www.youtube.com/watch?v=xWQ9JwcxgBM

 

————————————————————————————-————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man selbst nichts zu sagen hat.” Edward Snowden.

48724284

Share Button

Ein Gedanke zu „Schulungsunterlagen des Verfassungsschutzes zur „Souveränen“-Szene landeten auf YouTube – Polizeiinterne Ermittlungen wegen Datenlecks

  1. Roland Albrecht

    Wenn ich mir diese Aussagen so anschaue, kommen sie mir doch sehr vertraut vor, als hätte ich sie „gestern“ schon gehört. Allerdings aus einem Staat (oder -fragment), das im gesamten „Westen“ als totalitär verschrien war und deshalb auf dubiose Weise zu eliminieren war. Aber wie heißt es so schön: Wenn zwei das Selbe tun, ist es nicht das Gleiche!? Frei nach Ernst Reuter möchte ich rufen: Ihr Völker der westlichen Welt, schaltet eure Gehirne ein und fangt an zu Begreifen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.