Ursachen der Flucht – Christoph Sieber

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 30.09.2015

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.youtube.com/watch?v=0MG3vp_qB-w

Ursachen der Flucht

..es ist zwar eine Unterhaltungssendung, aber was er sagt ist richtig und wichtig..“ Mann, Sieber – ZDF 15.09.2015

passend dazu: Wagner und Uthoff über amerikanisches Eingreifen im nahen Osten in der Historie https://youtu.be/MCjeHLjyiMo

ARTE Mit offenen Karten – Amerikanische Mittel-Ost-Politik auf dem Prüfstand https://youtu.be/YTj1vJKIHnA

Erwin Pelzig über Goldman Sachs, Trilaterale Kommission, Weltbank, Atlantik-Brücke, CFR, EZB https://youtu.be/_yrIpuJnsd4

Reden wir über Kauder (CDU), der sich seine bigotte Parteiarbeit von Heckler & Koch mitfinanzieren lässt und seine Junge Union in die Waffenfabrik zu Kaffee und Kuchen schickt, hat wohl noch nicht mitbekommen, dass er u.a. Mitverantwortlich für 1,5 Mio Tote durch diese Handfeuerwaffen ist, gehört vor den Den Haager Strafgerichtshof!

Manager von Heckler & Koch haben neben genehmigten Exporten (mit politischer Protektion von Kauder und anderen) auch illegal in Spannungsgebiete Waffen geliefert. Durch Kleinwaffen – nicht durch Großwaffen – kommen 80-90% der Menschen in Bürgerkriegen um.

Das Zeugnis für seine Menschen verachtende Ideologie legte Kauder zuletzt im Bundestag ab: https://youtu.be/AVAJeUvTD0A

Mitverantwortlich ist er dementsprechend dann auch für die resultierende Flüchtlingswelle, den toten dreijährigen Ailan Kurdi, seiner ebenfalls toten Mutter und Schwester am Badestrand in Bodrum, sowie für weitere über 20000 Tote Flüchtlinge im Mittelmeer, der Ägäis oder Sahara..!

Ebenfalls dafür verantwortlich:

* Wolfgang Schäuble (CDU), der sich von Waffenhändler Karlheinz Schreiber mal eben 100 000 Mark zustecken ließ und als Finanzminister über die letzten Jahre den Bundeshaushalt für das Militär immer weiter erhöht.

Dazu sind auch noch folgende Parlamentarier als Mitglieder des Bundessicherheitsrat an der Genehmigung der Waffenexporte beteiligt:

Frau Angela Merkel (CDU)
Herr Peter Altmaier (CDU)
Herr Frank-Walter Steinmeier (SPD)
Frau Ursula von der Leyen (CDU)
Herr Wolfgang Schäuble (CDU)
Herr Thomas de Maizière (CDU)
Herr Heiko Maas (SPD)
Sigmar Gabriel (SPD) federführend!

Selbst wenn das Gremium geheim tagt, sind es doch die Repräsentanten der Allgemeinheit, die diese Entscheidungen tragen!

Genauso involviert sind auch noch jene organisierten Kriminellen, Öl- und Steuerdiebe, die sich kürzlich ein Stelldichein bei der Waffenmesse IDEX (International „Defence“ Exhibition) in Abu Dhabi gaben, um sich zu informieren, wie man korrupte Despotien des Nahen Ostens mit Gewalt stützt. Deutschland hatte auf dieser Messe den größten Pavillion und ist weltweit auf Position 3 der Waffen-Export-Nationen, nach den USA und Russland.

Laut Grundgesetz (Art. 26 GG) der Bundesrepublik Deutschland ist die Teilnahme an einem Angriffskrieg (u.a. Irak / Ramstein) grundsätzlich verboten und unter Strafe (§ 80 StGB) zu stellen.
http://ramsteiner-appell.de/

Die Stationierung ausländischer Truppen in unserem Land wurde im „Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik Deutschland“ vom 23.10.1954 geregelt
http://www.auswaertigesamt.de/cae/ser… .

Der Vertrag sollte nach Art. 3 nur bis zum „Abschluss einer friedensvertraglichen Regelung mit Deutschland“ gelten, hätte also eigentlich bereits am 12.09.1990 mit dem „Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland“ (Zwei+Vier-Vertrag) außer Kraft treten müssen. In einem diplomatischen Notenwechsel mit den Stationierungsstreitkräften vom 25.09.1990 wurde festgelegt, dass der Stationierungsvertrag zwar weiterbestehen bleibt, die Bundesrepublik ihn aber mit einer Frist von zwei Jahren jederzeit kündigen kann.
http://www.auswaertiges-amt.de/sid_43… )

Wir könnten das US-Militär und seine vielen Basen in unserem Land also nach nur zwei Jahren loswerden – wenn sich eine verfassungstreue Bundestagsmehrheit und eine verfassungstreue Bundesregierung bereit fänden, diesen Vertrag, der durch Verstöße gegen unser Grundgesetz ständig missbraucht wird, umgehend zu kündigen

Jetzt sind in Mexiko`s Drogenkrieg 10000 G 36 Waffen von Heckler & Koch aufgetaucht. ..siehe Report Mainz: Wie Heckler & Koch Exportgenehmigungen für Mexiko erhielt https://youtu.be/sTVWhRug-P8

Aber es gibt genug Leichtmatrosen, die erzählen dir noch, dass viel Geld und Arbeitsplätze an der Waffenindustrie hängt und wenn wir keine Waffen verkaufen, würden es die anderen machen..

ps. 70 Jahre nach dem 2. Weltkrieg trat jetzt am 1. Juli 2015 das neue Kriegsrecht des Pentagons in Kraft.. http://www.defense.gov/Portals/1/Docu…

————————————————————————————-————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %! 

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man selbst nichts zu sagen hat.” Edward Snowden.

Download (20)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.