Österreich: NSA Standpunkte in Österreich näher beleuchtet. Wir blenden alles aus und lassen alle ausspionieren??!!!

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 22.08.2015

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.youtube.com/watch?v=ACz5UxQCg00

NSA Points of Presence in Österreich [31c3]

 

NSA Points of Presence in AT
Vortrag mit aktuellen Fotos aus luftigen Perspektiven

– Station VIENNA in der US-Botschaft 1090 Wien
– VIENNA ANNEX beim UNO-Sitz in Wien 1220
– Legacy Standort „NSA-Villa“ Wien 1180
– Relaystation Exelberg,Breitbandnetz von NSA/SCS über Wien
– Equipment und Funktion der FORNSAT-Station Königswarte.
Die weitaus größte Installation der US-Dienste befindet sich auf der Königswarte an der slowakischen Grenze. Zu Zeiten des Kalten Kriegs diente die Königswarte den Allierten als vorgeschobener Horchposten am Eisernen Vorhang bei Hainburg, um analoge Funkstrecken der Telekoms und militärische Kommunikation im Ostern abzuhören. Ab 2001 begannen neue, andersartige Antennen auf dem Areal der Königswartezu wachsen, enorme Parabolspiegel, die gen Himmel gerichtet sind. Die größten dieser Hochleistungsspiegel haben einen Durchmesser von mehr als zehn Metern, mittlerweile sind es 18 Stück, die allesamt zivile Kommunikationsatelliten anvisieren. Unter der Königswarte befindet sich ein enormes subterranes Rechenzentrum, das geht aus den Luftaufnahmen eindeutig hervor. Dazu wurde eine weitere, bis dato nicht dokumentierte US-„Kommunikationsstation“ am Dach eines Hochhauses direkt neben der UNO-City entdeckt. Beide finden sich unter ihren Decknamen in den von Edward Snowden geleakten Dokumenten. Welche Art von Daten an diesen und den anderen Standorten – US-Botschaft in Wien und „NSA-Villa“ – abgefangen, verarbeitet und abtransportiert werden lässt sich nun bereits abschätzen.
──────────
➤Redner: Erich Moechel
➤EventID: 6430
➤Event: 31. Chaos Communication Congress [31c3] des Chaos Computer Club [CCC]
➤Ort: Congress Centrum Hamburg (CCH); Am Dammtor; Marseiller Straße; 20355 Hamburg; Deutschland
➤Sprache: deutsch
➤Beginn: Mo. 29.12.2014 11:30:00 +01:00
➤Lizenz: CC-by

————————————————————————————-————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man selbst nichts zu sagen hat.” Edward Snowden.

Download (38)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.