ORF FAKTENCHECK. Die Aussage, dass 80 % der Flüchtlinge Wirtschaftsflüchtlinge sind, IST FALSCH!

★★★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände ★★★

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 25.07.2015

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aktuell schickt z.B. England und auch Dänemark keine Personen (Kriegs-Flüchtlinge) mehr nach Österreich zurück, da das nach Einschätzung der Gerichte gegen die MENSCHENRECHTE verstößt und die Behandlung in Österreich für Asylwerber in Traiskirchen absolut UNMENSCHLICH ist… Mich erfüllt das mit Scham!

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.facebook.com/ZeitimBild?fref=nf

„80% der Asylwerber sind Wirtschaftsflüchtlinge.“
Stimmt das wirklich? Wir haben diese Aussage überprüft: 

Faktencheck: Wirtschaftsflüchtlinge  (hier draufklicken 🙂 )

Faktencheck: Wirtschaftsflüchtlinge„80% der Asylwerber sind Wirtschaftsflüchtlinge.“ Stimmt das wirklich? Wir haben diese Aussage überprüft:

Posted by Zeit im Bild on Freitag, 24. Juli 2015

Faktencheck: Wirtschaftsflüchtlinge„80% der Asylwerber sind Wirtschaftsflüchtlinge.“ Stimmt das wirklich? Wir haben diese Aussage überprüft:

Posted by Zeit im Bild on Freitag, 24. Juli 2015

„80% der Asylwerber sind Wirtschaftsflüchtlinge.“ Stimmt das wirklich? Wir haben diese Aussage überprüft:

Posted by Zeit im Bild on Freitag, 24. Juli 2015 

 

—————————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

“Wer behauptet, man braucht keine Privatsphäre, weil man nichts zu verbergen hat, kann gleich sagen man braucht keine Redefreiheit weil man selbst nichts zu sagen hat.” Edward Snowden.

20150721_160616

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.