Ein Bild und meine Geschichte #2 – Ja oder Nein in Griechenland. (Martin Lejeune)

★★★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände ★★★

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 08.07.2015

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.youtube.com/watch?v=tAobY8UhCkQ

Ein Bild und meine Geschichte #2 – Ja oder Nein in Griechenland. (Martin Lejeune) 

  

In Griechenland hatte die linke Regierung unter Alexis Tsipras das Volk am 5 Juli in einem Referendum dazu aufgerufen sich zu entscheiden:

JA zu weiteren Sparmaßnahmen der Troika?
Oder NEIN, da den Griechen das Wasser bis zum Hals steht und Reformen einfach ihre Zeit brauchen um ein Land wieder zu stabilisieren.

Mehr als 60 % stimmten später mit NEIN.

Stunden später legt Finanzminister Yanis Varoufakis sein Amt nieder.
Das geschah nicht freiwillig. Es geschah auf massivem Druck der Troika. Erpressung. Die Westmedien verkauften den Abgang Varoufakis später als feige Geste, ohne zu erwähnen wie es dazu gekommen war.

KenFM-Reporter Martin Lejeune war Tag der Entscheidung, am Wahltag vor Ort und hielt den Moment der Beisetzung mit der Kamera fest. In seiner neuen Rubrik „Ein Bild und meine Geschichte“ erzählt er den Hintergrund dieses Bildes.

http://www.martinlejeune.com
http://www.kenfm.de 

—————————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

Download (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.