Leben und Tod des Imperialismus – Kilez More

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 25.03.2015

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen: https://www.youtube.com/watch?v=M7IjJiZUutk

Kilez More – Leben und Tod des Imperialismus

 

► Kanal abonnieren https://www.youtube.com/user/Morestra…
► Facebook Seite https://www.facebook.com/KilezMore
► Web & Shop http://kilezmore.de http://shop.kilezmore.de/index.php
► Twitter Seite https://twitter.com/KilezMore

Das lang erwartete und bahnbrechende Video zu „Leben und Tod des Imperialismus“ – teilt das Video, schreibt eure Meinung in die Kommentare, flutet die sozialen Netzwerke und lasst es durch die weiten des Netzes wandern!

Vom Kalten Krieg über Vietnam und 911 bis hin zur Ukraine und der Gegenwart des imperialen Endspiels… Es wird mit den Jahrzehnten der Lügen aufgeräumt und kein Blatt vor den Mund genommen.

► Danke an alle Beteiligten, die geholfen haben dieses monumentale Werk zu schaffen und Redobeats für den Beat-Nachbau.

► PARODIE ► Das Original stammt von Bushido und seinem Track „Leben und Tod des Kenneth Glöckler“, wofür sich Bushido selbst, sowie Beatzarre, Djorkaeff und Young Piano als Produzenten verantwortlich zeigen. Den Song, samt Video findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=uT-hB…

► Credits:
Beat: Redobeats https://www.youtube.com/user/redobeatz
Mix: N-Jin http://www.n-jin.com/
Kamera & Postproduktion: LT Productions https://www.youtube.com/user/Lubaka77

 

—————————————————————————————

Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

Übrigens die 45. Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 30.03.2015 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt.

Download (1)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.