Hilf Dir selbst – Nütze die Möglichkeiten – Präferenzmanagement & 5 nützliche Top Tipps!

★★★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände ★★★

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 30.01.2015

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Präferenzmanagement

Die nachstehend aufgeführten Unternehmen sind einige der Anbieter, die mit Website-Betreiber zusammenarbeiten, um Nutzungsdaten zum Zwecke nutzungsbasierter Online Werbung (Online Behavioural Advertising (OBA)) zu erheben.

Bitte verwenden Sie die unten stehenden Schaltflächen, um Ihre Präferenzen hinsichtlich nutzungsbasierter Online-Werbung zu verwalten. Sie können alle Anbieter auf einmal deaktivieren oder aktivieren. Alternativ können Sie die Einstellungen aber auch für einzelne Anbieter vornehmen. Mit einem Klick auf den Info-Button  neben jedem Anbieter erhalten Sie mehr Informationen über den Anbieter sowie eine Status-Information  (Cookie gesetzt, oder nicht gesetzt – OBA aktiviert oder deaktiviert) auf dem jeweiligen von Ihnen gegenwärtig genutzten Internet-Browser.

Wenn Sie irgendwelche Probleme bei der Verwaltung Ihrer Präferenzen haben, besuchen Sie bitte unsereHilfeseite.

Hinweis: Das Präferenzmanagement bezieht sich nicht auf alle Arten von Online-Werbung. Es bezieht sich auf die Formen von Werbung, die auf Ihren angenommenen Interessen basieren. Diese Annahmen werden aufgrund ihres Surfaktivitäten getroffen.Erfahren Sie mehr darüber

Bedeutung der Symbole:

Dieses Unternehmen hat kein Cookie gespeichert, kann aber in Zukunft Online-Werbung basierend auf Ihren Nutzungsinformationen ausliefern.

Nutzungsbasierte Online-Werbung von diesem Anbieter ist aktiviert.

Nutzungsbasierte Online-Werbung von diesem Anbieter ist deaktiviert.

Bei diesem Unternehmen liegt ein Verbindungsproblem vor und Ihr Status kann nicht geprüft werden.

 

HIER kann man das kostenlos durchführen lassen:

http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/  

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie „Deaktiveren“ wählen bedeutet das nicht, dass Sie keinerlei Online-Werbung mehr erhalten. Es bedeutet jedoch, dass die Online-Werbung, die Sie auf den Webseiten sehen, nicht auf der Basis Ihrer vermeintlichen Interessen oder Vorlieben (abgeleitet von Ihrer Internetnutzung) angepasst wird. Eine Deaktivierung der nutzungsbasierten Online-Werbung hat keinen Einfluss auf andere Dienste, die Cookies verwenden; bspw. Ihr Warenkorb. Von Ihnen besuchte Internetseiten können überdies auch noch für andere Zwecke Informationen sammeln; bspw. für Marktforschung

Sie können auch Cookies über die Privatsphäre-Einstellungen auf dem Web-Browser, die Sie verwenden, verwalten. Bitte lesen Sie dazu unsere Top-Tipps . Wir möchten aber auch darauf hinweisen, dass ein Löschen aller Browser-Cookies dazu führt, dass auch die Präferenzen, die Sie auf dieser Webseite eingestellt haben, entfernt werden. Von daher empfehlen wir einen regelmäßigen Besuch dieser Webseite, um Ihre Einstellungen zu überprüfen.

—————————————————————————————————————————————–

zur weiteren INFORMATION von Heino: 

Facebook-Nutzer, die sich am 30. Januar 2015 im sozialen Netzwerk einloggen, stimmen den neuen Datenschutzrichtlinien automatisch zu. Unter anderem wird Werbung stärker auf einzelne Nutzer zugeschnitten und Informationen über besuchte Seiten und genutzte Apps ausgewertet. Man kann dies umgehen, indem diese Erhebung von Nutzerdaten auf einer externen Seite (http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/) , mit der Facebook zusammenarbeitet, unterbunden wird. Dies gilt nicht nur für Facebook, sondern für rund 100 weitere Konzerne, die Daten erheben. Die Einstellungen müssen für jeden PC neu vorgenommen werden.

——————————————————————————————————————————————

Und das ist auch noch ganz nützlich: 

Fünf Top-Tipps

Fünf Top-Tipps zu nutzungsbasierter Online-Werbung und Datenschutz im Internet:

1. Nur keine Panik

Nutzungsbasierte Online-Werbung ist sicher und transparent. Sie bleiben für die Werbetreibenden als Person anonym, da die erhobenen Daten nicht dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren. Die erhobenen Daten basieren lediglich auf Ihrem anonymen Surfverhalten und werden dafür eingesetzt, Ihnen Werbung auszuliefern, die Ihren vermuteten Interessen entspricht. Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um mehr über Behavioural Advertising zu erfahren.

2. Schauen Sie auf jeder Website, die Sie besuchen, nach Informationen zu nutzungsbasierter Online-Werbung

Jede Website, die nutzungsbasierte Online-Werbung ausliefert, sollte einige nützliche Informationen über Datenerhebung und -einsatz zum Zweck nutzungsbasierter Online-Werbung zur Verfügung stellen, sowie darüber, ob die Daten von dem Webseiten-Betreiber selbst oder einem Drittanbieter, wie z.B. einem Werbenetzwerk, erhoben werden.

Auf vielen Werbemitteln, die Nutzungsdaten erheben, erscheint folgendes Piktogramm:info-button-sign

 

Mit einem Klick auf das Piktogramm erhalten Sie mehr Details zu den erhobenen Daten und deren Verwendung sowie Hinweise, wie Sie die Datennutzung steuern und kontrollieren können.

3. Nutzen Sie Ihre Wahlmöglichkeiten

Unternehmen, die nutzungsbasierte Online-Werbung ausliefern, werden Sie auch darüber informieren, wie Sie nutzungsbasierte Online-Werbung deaktivieren können. Klicken Sie hier, um nutzungsbasierte Online-Werbung auszuschalten.

4. Machen Sie sich mit den Datenschutzeinstellungen Ihres Computers vertraut

Die Datenschutzeinstellungen finden Sie im Menü „Optionen“ Ihres Webbrowsers. Wenn Sie Einstellungen zu Cookies vornehmen, bedenken Sie, dass Cookies häufig für nutzerfreundlichere Websites sorgen (indem z.B. Präferenzen und Spracheinstellungen gespeichert werden). Die folgenden Screenshots zeigen mögliche Datenschutzeinstellungen am Beispiel des Internet Explorer. Die Einstellungsmöglichkeiten anderer Browser finden Sie auf meine-cookies.org.

verwalten_msie1

verwalten_msie2

  1. Versuchen Sie, diese Datenschutzeinstellungen den individuellen Bedürfnissen Ihres Haushalts anzupassen.

Jeder nutzt das Internet unterschiedlich und mit zu verschiedenen Zwecken. Für Haushalte, in denen sich mehrere Personen denselben Computer teilen, empfehlen wir, jedem Nutzer ein eigenes „Nutzerkonto“ einzurichten. Ein Nutzerkonto ermöglicht es, Datenschutzeinstellungen (z. B. Cookie-Einstellungen oder Opt-Out-Voreinstellungen) optimal an die jeweiligen Bedürfnisse und Anforderungen des einzelnen Nutzers anzupassen.

 benutzermiese3

————————————————————————————————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

Übrigens die 37. Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 02.02.2015 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt.

Share Button

Ein Gedanke zu „Hilf Dir selbst – Nütze die Möglichkeiten – Präferenzmanagement & 5 nützliche Top Tipps!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.