Wasser ist Allgemeingut und gehört auch zum Ökosystem und daher gehört es allen Menschen und Tieren und nicht nur ein paar Konzernen!

★★★ Widerstandsberichterstattung über die herrschenden, demokratischen Um- bzw. Zustände ★★★

Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 08.01.2015

Liebe® Blogleser_in,

Bewusstheit, Liebe und Friede sei mit uns allen und ein gesundes sinnerfülltes Leben wünsch ich ebenfalls.

Aus dieser Quelle zur weiteren Verbreitung entnommen:  https://www.facebook.com/video.php?v=865611430164864&set=vb.771482546244420&type=2&theater 

Wasser ist Allgemeingut und gehört auch zum Ökosystem und daher gehört es allen Menschen und Tieren und nicht nur ein paar Konzernen! Wieder einmal zur Erinnerung ein Video das allen die Augen öffnen und endlich auch dazu bewegen soll für die Verhinderung der Abkommen aufzustehen!

Eine Plastikflasche reines Leben
Sie leben ganz nah an der Quelle – und sitzen doch auf dem Trockenen: Die Menschen im südafrikanischen Ort Doornkloof. Viele arbeiten in der dortigen Nestlé-Wasserfabrik, in der das kostbare Gut in Flaschen abgefüllt wird. Sie selbst haben keinen Zugang zu sauberem Wasser.
Privatisierung: Wenn das Wasser der Industrie gehört

Es ist eine Milchmädchenrechnung wie sie im Buche steht: Ich bin pleite, also verkaufe ich meine Kuh. Das bringt Geld. Einmal. Und davon kann ich die Milch dann teuer zurückkaufen. So ähnlich klingt es, wenn die EU-Kommission beschließt, die Wasserversorgung EU-weit zu privatisieren. Das ist gut für die Wasserindustrie. Und für uns?

http://uni.de/redaktion/privatisierung-wasser
‪#‎ttipaktionsbündnis ‪#‎Wasser ‪#‎Nestle 

 

———————————————————————————————
Aus dem per ÖVP-Amtsmissbräuche offenkundig verfassungswidrig agrar-ausgeraubten Tirol, vom friedlichen Widerstand, Klaus Schreiner

Don´t be part of the problem! Be part of the solution. Sei dabei! Gemeinsam sind wir stark und verändern unsere Welt! Wir sind die 99 %!

Übrigens die 34. Innsbrucker Friedensmahnwache findet am Montag den 12.01.2015 um 18:00 Uhr bei der Annasäule statt. Sei dabei! Unterstütze mit Deiner Anwesenheit die friedliche Bewegung FÜR Frieden in Europa und auf der ganzen Welt.

Download (4)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.